Altersmedizin



Alles zum Schlagwort "Altersmedizin"


  • Essen bis schlafen

    Do., 26.07.2018

    Hitze-Tipps für Senioren

    In tropisch heißen Nächten fällt das Schlafen mitunter schwer. Am besten verwenden Senioren im Hochsommer nur ein dünnes Laken als Decke.

    Vor allem für Ältere kann die anhaltende Hitze zur Belastung werden. Sie müssen unbedingt ausreichend trinken. Wie das am besten geht und was noch zu beachten ist, erklären Experten aus der Altersmedizin.

  • Krankenhausstandort Nottuln

    Sa., 29.04.2017

    Ausbau zum Zentrum für Altersmedizin

    Am Standort Nottuln wird investiert.

    Die Entwicklung des Standortes Nottuln der Christophorus-Kliniken soll weiter vorangetrieben werden. Dafür hat sich die Trägergesellschaft einiges vorgenommen.

  • Abendvisite im Maria-Josef-Hospital

    Mi., 19.04.2017

    Der alte Patient

    Dr. Christoph Wegmann.

    „Altersmedizin – Geriatrie im Maria-Josef-Hospital“ sowie „Knöcherne Verletzungen im höheren Lebensalter“ sind Themen bei der nächsten Abendvisite im Maria-Josef-Hospital.

  • Bloß keine Eile

    Fr., 30.12.2016

    Wie Senioren einem Sturz bei Glätte vorbeugen

    Wenn Senioren auf schneebedeckten Wegen unterwegs sind, sollten sie Schuhe mit starkem Profil oder Spikes tragen.

    Glatte Gehwege erhöhen für jeden das Unfallrisiko. Doch für ältere Menschen ist die Sturzgefahr oft noch größer. Was sie deshalb zu beachten haben, erklärt eine Expertin für Altersmedizin.

  • Interview mit den Franziskus-Chefs

    Sa., 12.11.2016

    „Keine bösen Überraschungen“

    Das vierte Geschoss im Krankenhaus. Hier, wo Burkhard Nolte, Geschäftsführer des Franziskus-Hospitals, und Franziskus-Vorstand Dr. Klaus Goedereis stehen, soll die geriatrische Abteilung komplett neu gebaut werden.

    Druck wollen sie auf keinen Fall auf die Stadt ausüben. Doch Franziskus-Vorstand Dr. Klaus Goedereis und der Geschäftsführer des Franziskus-Hospitals Burkhard Nolte lassen keinen Zweifel: Die städtische Baupauschale über eine Million Euro ist wichtig. „Sonst müssten Projekte in die Zeit gestellt werden“, erklären sie im Gespräch mit Redaktionsleiter Ulrich Reske. Im übrigen ist für beide klar: „Die Übernahme war die richtige Entscheidung.“

  • Gesundheit

    Sa., 09.04.2016

    Ärztepräsident Montgomery fordert mehr Ärzte für Hochbetagte

    Berlin (dpa) - Angesichts der raschen Alterung der Gesellschaft in Deutschland fordert Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery die Ausbildung von mehr Medizinern speziell für hochbetagte Patienten. Die Altersmedizin an Universitäten friste oftmals ein Nischendasein, sagte der Präsident der Bundesärztekammer in der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Menschen über 85 litten in der Regel gleich an mehreren Krankheiten. Zugleich seien bei ihnen «ein besonderes Einfühlungsvermögen und eine noch intensivere Betreuung notwendig».

  • Gesundheit

    Mi., 17.12.2014

    EKG aus der Matratze - Neue Ansätze in der Altersmedizin

    Wissenschaftler arbeiten an High-Tech-Hilfsmitteln mit Sensortechnik für die Altersmedizin, zum Beispiel an einem «Sensorbett».

    Aachen (dpa) - EKG aus der Matratze und Durst-Alarm über einen Sensor: Die Altersmedizin rechnet fest mit solchen High-Tech-Hilfen. Im Sinne der Patienten und der Finanzen.

  • Gerontopsychiatrie in Nottuln

    Mo., 20.10.2014

    Zentrum für Altersmedizin

    Begrüßten die Gäste in der Gerontopsychiatrie (v.l.): Pflegedienstleiterin Birgit Lange-Beier, Clemens Breulmann, Geschäftsführer der Christophorus-Trägergesellschaft und der Klinik am Schlossgarten, Dr. Wilhelm Oelenberg, Geschäftsführer und Leitender Arzt der Klinik am Schlossgarten, sowie Kristi Heep-Szumigala, Oberärztin der Gerontopsychiatrischen Abteilung

    Die Gerontopsychiatrie der Klinik am Schlossgarten ist auf das Gelände des St.-Gerburgis-Hospitals umgezogen. So wird das altersmedizinische Spektrum in Nottuln um einen weiteren Aspekt erweitert.

  • Gesundheit

    Mi., 02.10.2013

    Nürnberger Klinikum ist Vorbild für moderne Altersmedizin

    Drei Oberärzte, ein Patientin: Im Zentrum für Altersmedizin finde ältere Patienten, die an mehreren Erkrankungen gleichzeitig leiden, Diagnose und Therapie aus einem Guss. Foto: Daniel Karmann

    Nürnberg (dpa) - Am Nürnberger Zentrum für Altersmedizin werden Senioren nach einem bundesweit einmaligen Konzept versorgt: Egal warum die Patienten eingewiesen wurden, nehmen Ärzte von gleich drei Kliniken immer den gesamten Körper unter die Lupe.