Altfall



Alles zum Schlagwort "Altfall"


  • Justiz

    Di., 18.02.2020

    Asylverfahren: Noch viele Altfälle am Oberverwaltungsgericht

    Die Präsidentin des NRW Verfassungsgerichtes Ricarda Brandts sitzt in einem Gerichtssaal.

    Münster (dpa/lnw) - Trotz sinkender Eingänge bei Asylverfahren schiebt das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen noch eine große Anzahl an Fällen vor sich her. Erstmals seit der Ankunft von vielen Flüchtlingen im Jahr 2015 sank 2019 zwar die Zahl der neuen Fälle in Münster um 7 Prozent auf 3400. Der Bestand an unerledigten Fällen stieg aber im Vorjahresvergleich von 1800 auf 2100 an, wie das OVG bei der Jahrespressekonferenz am Dienstag in Münster mitteilte. «Wir brauchen noch zwei bis drei Jahre, um das abzuarbeiten - wenn es bei der jetzigen Lage bleibt», sagte die Präsidentin des Gerichts, Ricarda Brandts.

  • Kriminalität

    Di., 26.11.2019

    Mord und Totschlag: Ermittler sehen Chancen bei 80 Altfällen

    Ein Schild weist auf das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen hin.

    Derzeit werden im Landeskriminalamt NRW sämtliche ungeklärten Mordfälle seit 1970 unter die Lupe genommen. Bei rund 80 Verbrechen sehen die Ermittler bereits Chancen, den Täter doch noch zu ermitteln.

  • Altfälle, Ansprüche, Ausreisen

    Do., 04.04.2019

    Kein Durchbruch bei Migrations-Spitzenrunde im Kanzleramt

    Der Komplex Migration und Flüchtlinge bleibt eines der beherrschenden Themen der deutschen Innenpolitik.

    In der Migrationspolitik haben sich die Koalitionäre verhakt. Bei einem nächtlichen Treffen nähern sich Union und SPD nun wohl bei einigen Projekten an. Ob der Knoten noch vor Ostern platzt?

  • Vorrangig Altfälle bearbeiten

    Di., 05.09.2017

    BAMF: Nur noch 50 000 anhängige Fälle bis Jahresende

    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Berlin. Ins aktuelle Jahr war das BAMF noch mit rund 434 000 anhängigen Verfahren gestartet.

    Noch immer stapeln sich im Bundesamt für Migration fast 130 000 anhängige Verfahren. Bis zum Jahresende sollen es weniger als die Hälfte sein - ein «normaler» Bestand, sagt Behördenchefin Cordt. Dann könnte auch die Durchschnitts-Verfahrensdauer schlagartig sinken.

  • Schwierige Altfälle

    So., 03.09.2017

    Asylverfahren dauern immer länger

    Viele Asylbewerber hängen monatelang in der Luft.

    Berlin (dpa) - Die durchschnittliche Dauer von Asylverfahren ist nach einem Medienbericht weiter gestiegen. Sie betrug laut Funke Mediengruppe im zweiten Quartal des laufenden Jahres 11,7 Monate - nach 10,4 Monaten im ersten Quartal.

  • Komplexe Altfälle bremsen

    Di., 20.06.2017

    BAMF-Chefin: Neue Asylverfahren dauern im Schnitt 1,4 Monate

    Das BAMF ist mit gut 430.000 angestauten Verfahren ins Jahr 2017 gestartet.

    Noch Anfang des Jahres dauerte es im Schnitt 10,4 Monate bis Flüchtlinge erfuhren, ob sie hier bleiben dürfen oder nicht. Diese Zeit hat sich für neu gestellte Asylanträge massiv reduziert. Die durchschnittliche Verfahrensdauer steigt allerdings weiterhin.

  • Migration

    Do., 11.08.2016

    Flüchtlings-Bundesamt nimmt 200 000 Altfälle mit ins neue Jahr

    Nürnberg (dpa) - Wegen komplexer Altfälle wird das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sein selbst gestecktes Ziel der vollständigen Abarbeitung des Asyl-Antragsstaus in diesem Jahr verfehlen. Behördenchef Frank-Jürgen Weise hatte angekündigt, bis zum Jahresende alle neuen sowie die noch nicht entschiedenen Verfahren abarbeiten zu können. Nun geht er davon aus, dass etwa 200 000 Verfahren erst im neuen Jahr abgearbeitet werden können. Das sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Nürnberg. In der Behörde stapeln sich aktuell rund eine halbe Million noch nicht entschiedene Verfahren.

  • Migration

    Mo., 09.05.2016

    Flüchtlingszahlen sinken weiter

    Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist bei der Annahme und Bearbeitung der Anträge weit im Rückstand.

    Mittlerweile kommen deutlich weniger Flüchtlinge in Deutschland an. Die Probleme beim Bundesamt für Migration sind damit aber noch keineswegs gelöst. Die Zahl der Altfälle steigt weiter. Doch Behördenchef Weise sieht auch Fortschritte.

  • Flüchtlinge

    So., 05.04.2015

    Flüchtlings-Bundesamt will Altverfahren zügig abarbeiten

    Zaun der Zentralen Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Zirndorf: Das Flüchtlings-Bundesamt will Altverfahren zügig abarbeiten.

    Fast 190 000 laufende Verfahren liegen derzeit beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Trotz mehrerer hundert neuer Mitarbeiter wird der Berg nur langsam kleiner. Zumindest die Altfälle will die Nürnberger Behörde in diesem Jahr gezielt abarbeiten.

  • Erwerbsminderungsrente: Verbesserungen gelten nicht für Millionen Altfälle / Unfallopfer starten Petition

    So., 18.05.2014

    „Wir werden doppelt bestraft“

    Nicht mehr voll arbeiten zu können, ist für Betroffene allein schon eine starke Belastung. Doch häufig können sie auch von der Rente nicht leben.

    In der Debatte um das aktuelle Rentenpaket wird die Erwerbsminderungsrente gerne ausgeklammert. Da die Koalition hier für künftige Bezieher die aus Sicht vieler Fachleute überfälligen Verbesserungen plant, ist man auf breiter Front guter Dinge.