Altglascontainer



Alles zum Schlagwort "Altglascontainer"


  • Recycling-Tipp

    Do., 12.09.2019

    Deckel notfalls auch in Glascontainer werfen

    Lieber ohne: Deckel gehören nicht in den Glascontainer, Recycler können sie aber notfalls herausfiltern.

    Vor dem Einwurf in den Altglascontainer sollte der Deckel des Glases entfernt werden. Wer dies vergisst, muss den Recyclingmüll jedoch nicht wieder aus der Tonne fischen. Experten erklären, warum.

  • Polizei

    Fr., 21.06.2019

    Jaguar-Fahrer prallt gegen Altglascontainer

    Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße.

    Mettmann (dpa/lnw) - Teure Spritztour: Ein Jaguar-Fahrer (55) ist in Ratingen-Hösel gegen mehrere Altglascontainer geprallt und hat dabei schwere Schäden an seinem Wagen und den Containern verursacht. Der Mann selbst wurde nur leicht verletzt, erlitt aber laut Polizeimitteilung vom Freitag einen Schock.

  • „GlasBlasSing“ gibt Gastspiel in der evangelischen Kirche

    So., 12.05.2019

    In den Altglascontainer gegriffen

    Möhre, Fritze, Frank und Endie (von links) verblüfften mit ihrem Liedgut auf Leergut. Das Publikum war begeistert (kleines Foto).

    Es fiel etwas größer aus als solche Veranstaltungen, die die Formation „GlasBlasSing“ normalerweise als Privatkonzert gibt. Die annähernd sechzig Besucher, die dazu am Samstag im Rahmen der „offenen Kirche“ in den Kirchsaal kamen, hatten den außergewöhnlichen Musikgenuss des Quartetts Pfarrerin Susanne Nickel zu verdanken. Denn sie hatte die Musiker bei einem Konzert in Osnabrück kennengelernt – und für ein Gastspiel in Lienen gewonnen. Normalerweise sind die Vier eher in größeren Sälen zu erleben.

  • Ahlens erste unterirdische Altglascontainer

    Di., 03.07.2018

    Stiller Schall aus dem Untergrund

    Mal lauschen, was die leere Schokomilchflasche für Töne von sich gibt. Matthias Krätzig staunt, nachdem sie in 2,42 Meter Tiefe verschwunden ist. Kein Knall, kein Scheppern. Ein dumpfer Hall – mehr nicht.

    Sieht sauberer aus – und knallt weniger laut, wenn Flaschen zerschlagen. Ahlens erster unteririscher Altglascontainer-Standort punktet in den ersten Tagen mehrfach. Ob‘s so bleibt...?

  • Unterirdische Altglascontainer

    Di., 26.06.2018

    Plötzliche Platzprobleme in der Tiefe

    Gesperrt: die Ostbredenstraße in Höhe des Nahversorgungszen­trums.

    Probleme an der Ostbredenstraße: Dort, wo Ahlens erste unterirdische Altglascontainer ins Erdreich eingelassen werden sollen, liegt schon was.

  • Sperrung Ostbredenstraße

    Fr., 22.06.2018

    Ahlens erste unterirdische Altglascontainer

    Diese Container werden in der kommenden Woche an der Ostbredenstraße versenkt.

    Ahlens erste unterirdische Altglascontainer werden jetzt an der Ostbredenstraße versenkt. Das bringt auch hier die Sperrung eines Straßenabschnitts mit sich.

  • Leerungsintervall reicht zurzeit nicht

    Mi., 13.06.2018

    Altglascontainer am Grete-Schött-Ring quillen über

    Die Altglascontainer am Grete-Schött-Ring werden wöchentlich geleert. Schon in der Vergangenheit (Foto) wurden immer wieder Flaschen neben die Einfüllstutzen gestellt, wenn die Behälter voll waren.

    Ein bis dato sporadisches Phänomen tritt zuletzt immer häufiger auf: Wenn die Container am Grete-Schött-Ring voll sind, landen die ausrangierten „Pullen“ einfach neben den Schächten. Für die Entsorgungsfahrer wird es dann noch schwieriger.

  • Altglascontainer

    Do., 18.01.2018

    Zusatzrunde löst Problem

    Glasflaschen neben den Containern verlängerten die Runden des Abfuhrfahrzeuges.

    Nach dem Fest stehen zu viele Flaschen neben den Containern.

  • Kein messbarer Schaden

    Do., 01.06.2017

    Pfandflaschendiebe bleiben straffrei

    Es ist keine Straftat, Pfandflaschen aus einem Altglascontainer zu fischen.

    Viele Menschen verdienen sich Extra-Geld mit dem Sammeln von Flaschen. Manche fischen sie sogar aus Altglascontainern. Ob sie das dürfen, hat jetzt das Amtsgericht München entschieden.

  • Gemeinde bittet um Rücksichtnahme an Altglascontainern

    Fr., 06.01.2017

    Wenn es „mitten in der Nacht“ scheppert

    Die Altglas-Container der Gemeinde werde gut angenommen – aber teilweise auch zu falschen Zeiten.

    Etwa 200 Tonnen braunes, weißes und grünes Glas werden jedes Jahr an den 13 Altglascontainern gesammelt, die im Everswinkeler Gemeindegebiet aufgestellt sind und von den Bürgern rege genutzt werden. So hat es die Gemeindeverwaltung bilanziert. Probleme gibt es hingegen mit den Einwurfzeiten. Da scheppert es mitunter auch mal fast „mitten in der Nacht“.