Ameise



Alles zum Schlagwort "Ameise"


  • Reinkarnation

    Do., 16.01.2020

    Andy Borg: Ich muss eine Ameise gewesen sein

    Andy Borg ist rundum zufrieden.

    Andy Borg ist sehr dankbar für sein Leben. Der Schlagerstar und Moderator hat da so eine Vermutung für sein Glück.

  • Wissenschaft in der Kneipe

    Mi., 20.06.2018

    „Science Pub“: Die Ameise ist auch nur ein Mensch

    „Es ist herzerwärmend, wenn die breite Öffentlichkeit zuhört“: Prof. Jürgen Gadau vom Institut für Evolution und Biodiversität der Universität spricht beim „Science Pub“ über Verhaltensgenetik.

    Der monatliche Science Pub findet seit fast drei Jahren statt. Es geht darum, interessante aktuelle Themen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Jetzt sprach der Biologe Jürgen Gadau über Verhaltensgenetik.

  • Würmer auf dem Teller

    Fr., 01.09.2017

    New Yorker Festival feiert essbare Insekten

    Würmer auf Hummer.

    Schwarze Ameisen zu feinen Shrimps, Mehlwürmer als Topping: Ein New Yorker Festival will an diesem Wochenende die Gaumen der Besucher auf essbare, proteinreiche Insekten einstimmen. Aus Sicht der UN könnten sie die Nahrung der Zukunft sein.

  • Zasphinctus obamai

    Mi., 30.08.2017

    Eine Ameise namens Obama

    Barack Obama hat sich für die Erhaltung der globalen Artenvielfalt stark gemacht.

    In Kenia haben Forscher eine neue Ameisenart entdeckt. Bei der Namensgebung haben sie an den früheren US-Präsidenten gedacht.

  • Gartenmythen erklärt

    Do., 17.08.2017

    Lassen sich Ameisen mit Kräuterpflanzen vertreiben?

    Statt Chemie: Gegen Ameisen im Garten gibt es auch natürliche Mittel.

    Backpulver und Kreide kennen die meisten als natürliche Mittel gegen Ameisen. Von Kräuterpflanzen haben nicht so viele gehört. Deshalb beantwortet heute ein Gartenexperte die Frage: Vertreiben Lavendel, Thymian und Co. wirklich die kleinen Plagegeister?

  • Lästige Insekten

    Mi., 05.07.2017

    Fliegende Ameisen plagen Tennisprofis in Wimbledon

    Fliegende Ameisen bevölkern den Rasen des Tennisplatzes von Court 2.

    London (dpa) - Tausende fliegender Ameisen haben in Wimbledon die Tennisprofis gequält und für skurrile Szenen gesorgt.

  • Ameisen vertreiben

    Do., 29.06.2017

    Wenn das Krabbeln zu viel wird

    Unglaublich: Diese Blattschneider-Ameisen transportieren das doppelte ihres Eigengewichtes. Das finden viele Menschen toll, doch im Haus und im Garten will sie kaum jemand haben.

    Sie sind zäh, sehr zäh sogar. Sie sind unglaublich widerstandsfähig. Und: Sie haben schon so manchen Menschen fast in den Wahnsinn getrieben. In diesem Jahr jedenfalls treten Ameisen in wahren Massen auf – wie alle anderen Insekten auch.

  • Tierisches Rettungsverhalten

    Mi., 12.04.2017

    Sechsbeinige Sanitäter: Verletzte Ameisen alarmieren Helfer

    Eine Matabele-Ameise trägt eine verletzte Artgenossin nach einem Raubzug zurück ins Nest.

    Die Beutezüge afrikanischer Ameisen bergen Gefahren. Oft werden die sechsbeinigen Jäger dabei von Termiten verletzt. Nun haben Forscher entdeckt: Die Ameisen haben dafür ein bislang bei Insekten unbekanntes Rettungsverhalten entwickelt.

  • Thema Ameisen in der OGS

    Mo., 10.04.2017

    Das große Krabbeln

    Ziemlich spannend ist das Leben der Ameisen. Die Kinder sitzen vor der Behausung und beobachten.

    In der Offenen Ganztagsschule der Martin-Luther-Schule hat sich vor einigen Wochen eine Ameisenkolonie inklusive Königin eingeniste. Jeden Tag sitzen die Kinder da, beobachten das Krabbeln ihrer neuen Mitbewohner gespannt.

  • Regelrechter Hilfsmittel-Test

    Di., 03.01.2017

    Erfinderische Ameisen nutzen Schwämme zum Honigtransport

    Ameisen der Art A. senilis nutzen Hilfsmittel, um ein süßes Honiggemisch und Wasser auf einem Teller aufzusaugen und abzutransportieren.

    Schimpansen porkeln mit Stöcken in Termitenbauten, bestimmte Krähen vermögen Zweige als Werkzeuge zu nutzen. Aber Ameisen? Auch sie nutzen Hilfsmittel, schreiben Forscher. Es gebe sogar regelrechte Testreihen für das nützlichste Ding.