Ampelkarte



Alles zum Schlagwort "Ampelkarte"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 10.11.2019

    Davaria Davensberg gegen Nienberge: Blau-weißer Sturmlauf in Unterzahl

    Jerome Willocks (r.) gab die Vorlagen zu den ersten beiden Davensberger Toren und traf dann zwei Mal selbst.

    Davaria Davensberg drehte eine Ampelkarte vom Handicap zum „Wachrüttler“. Und wie: In Unterzahl machten die Blau-Weißen aus einem 0:1 gegen den SC Nienberge ein 4:1. Ein Davare hatte besonders viel Zielwasser getrunken.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 05.05.2019

    Davaria Davensberg verpasst Sieg bei Meister Concordia Albachten

    Torschütze Jerome Willocks (l.)

    Ganz ärgerlich war die Nachspielzeit für Davaria Davensberg bei Meister Concordia Albachten. Erst kassierte der Außenseiter noch den Ausgleich, dann gab‘s noch eine Ampelkarte obendrauf.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 17.02.2019

    Zwei Ampelkarten und drei Brand-Treffer – SV Ems unterliegt VfL Sassenberg mit 1:3

    Hannes John (l.) hat den Sassenberger Sebastian Justus abgeschüttelt und spielt seinen Pass.

    Dem SV Ems Westbevern ist die Wiederholung der Überraschung vom Saisonauftakt nicht gelungen. Er unterlag dem VfL Sassenberg daheim mit 1:3. Dabei traf ein Gäste-Akteur drei Mal, zudem gab es zwei Ampelkarten.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Di., 23.10.2018

    Spiel bei Warendorfer SU 2: SV Herbern 2 legt Einspruch ein

    Christian Adamek, Trainer der Herberner Zweiten

    Die Begegnung zwischen der Warendorfer SU 2 und dem SV Herbern 2 wird eventuell wiederholt. Die Herberner haben gegen die Wertung des Spiels Einspruch eingelegt, weil ein WSU-Spieler zunächst nur die gelbe statt der Ampelkarte gesehen hatte.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 30.09.2018

    Freckenhorsts Trainer Andreas Strump stinksauer

    Verstand in Sönnern die Welt nicht mehr: TuS-Trainer Andreas Strump.

    Ein aufregendes Spiel mit sechs Toren und einer Ampelkarte war in Sönnern zu bestaunen. Wobei es insbesondere das Zustandekommen der Karte in sich hatte.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 02.09.2018

    Ochtruper im Derby obenauf

    Ochtrups Angreifer Lukas Höseler (M.) machte gegen Matellia Metelen ein sehr gutes Spiel. Felix Doedt kann Mohammed Sylla nur mit einem Foul stoppen (kl. Foto).

    Der FSV Ochtrup hat das Derby gegen Matellia Metelen verdient mit 3:0 für sich entschieden. Zwei Elfmeter und eine Ampelkarte innerhalb von nur drei Minuten sorgten in der ersten Halbzeit für eine Vorentscheidung.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 12.08.2018

    SV Herbern bei Eintracht Ahaus: Hintermannschaft legt das Fundament

    Hatten gut lachen: die Herberner Sebastian Schütte und der zweifache Torschütze Marcel Scholtysik (r.).

    Besser als der SV Herbern beim SV Eintracht Ahaus kann man eigentlich kaum in die Saison starten. Einziger Wermutstropfen: Eine Viertelstunde nach dem Seitenwechsel verloren die Gäste Oscar Franco Cabrera durch eine Ampelkarte.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    Do., 05.04.2018

    Acht Tore: Ems Westbevern feiert Derby-Sieg gegen SG Telgte

    Murat Demiröz (l.) bestaunt das Fußball-Ballett von Henrik Blawatt (M.) und Ems-Kapitän Oliver Hollmann.           

    Das war ganz großes Kino: Acht Tore, eine Ampelkarte, ein verschossener Elfmeter – und Spitzenreiter SG Telgte kassierte im Derby beim SV Ems Westbevern die zweite Niederlage in dieser Saison.

  • Fußball: A-Junioren-Bundesliga

    So., 18.02.2018

    Conze trifft für Preußen gegen Bayer in Unterzahl eiskalt und spät vom Punkt

    Durchsetzungsstark: Cyrill Akono (r.) behauptet sich gegen Jakub Bednarczyk.

    Das war ein Drama erster Güte. Trotz Unterzahl nach einer Ampelkarte gegen Ousman Touray sicherte sich Preußen Münster in der A-Junioren-Bundesliga noch den Sieg gegen Bayer Leverkusen. In der Nachspielzeit verwandelte Julian Conze einen Strafstoß zum 3:2.

  • Fußball: Landesliga

    So., 10.09.2017

    Eising-Platzverweis wirft Münster 08 in Herbern aus der Bahn

    Mirsad Celebic 

    Auswärts hat der SC Münster 08 in dieser Saison noch nicht so richtig Fahrt aufgenommen. Beim SV Herbern unterlag das Team mit 0:1, nachdem Michel Eising zuvor mit der Ampelkarte vom Platz geflogen war. Trainer Mirsad Celebic ging aber sanft mit seiner Elf um.