Ampelkreuzung



Alles zum Schlagwort "Ampelkreuzung"


  • Autos stoßen an Kreuzung zusammen

    So., 22.12.2019

    Unfall mit drei Schwerverletzten

    Nach der Kollision waren die beiden beteiligten Autos nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Drei Insassen wurden schwer verletzt in Krankenhäuser transportiert.

    Bei einem Verkehrsunfall sind in Drensteinfurt am späten Samstagnachmittag drei Menschen schwer verletzt worden. Zwei Autos waren an einer Ampelkreuzung zusammengestoßen.

  • Fahrer unter Drogeneinfluss

    So., 01.09.2019

    Frau bei Autounfall auf der B 58 gestorben

    Der Passat des 21-Jährigen wurde stark beschädigt. Laut Polizei soll der Hammer unter Drogeneinfluss am Steuer gesessen haben.

    Ein schreckliches Bild bot sich den Einsatzkräften am frühen Sonntagmorgen auf der Bundesstraße 58 bei Drensteinfurt. An der Ampelkreuzung mit der Sendenhorster Straße waren zwei Autos kollidiert. Zwei Personen wurden schwer, zwei lebensgefährlich verletzt. Eine 24-Jährige starb im Krankenhaus. Ein Fahrer soll laut Polizei unter Drogeneinfluss gestanden haben.

  • Rollerfahrer wird von Pkw erfasst

    Di., 06.08.2019

    18-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

    Während der Unfallaufnahme kam es an der Kreuzung Schulstraße/Osnabrücker Straße zu leichten Verkehrsbehinderungen.

    Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagnachmittag in Lengerich ein Rollerfahrer verletzt worden. Ein Pkw hatte den 18-Jährigen an einer Ampelkreuzung erfasst.

  • Wohnungen statt Gaststätte?

    Di., 21.05.2019

    Kein vorschneller Neubau

    Wenn es nach dem Eigentümer geht, soll die Gaststätte „Zum Strohbock“ einem neuen Wohngebäude Platz machen.

    Die Tage der alten Gaststätte nahe der innerörtlichen Ampelkreuzung scheinen gezählt. Früher „Schliefka“, heute „Zum Strohbock“ – und morgen ein Wohnhaus? Der Eigentümer möchte den Abriss und einen Neubau. Dafür müsste der Bebauungsplan geändert werden.

  • Unfälle

    Sa., 09.03.2019

    Vier Verletzte nach Frontalzusammenstoß in Mettmann

    Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Mettmann (dpa/lnw) - Bei einem Autounfall am Freitagabend in Mettmann sind vier Menschen verletzt worden. An einer Ampelkreuzung seien ein 50 Jahre alter Autofahrer und eine 18 Jahre alte Autofahrerin frontal zusammengestoßen, sagte ein Sprecher der Polizei. Vermutlich habe die Fahrerin dem 50-Jährigen beim Abbiegen die Vorfahrt genommen.

  • Projekt von SV Vorwärts und Schwimmverein

    Fr., 09.11.2018

    Spiegel an Ampelkreuzungen sollen die Sicherheit erhöhen

    Monika Klümper (Schwimmverein Gronau) und André Mönsters (Vorwärts Gronau) stellten das Projekt vor.

    Ausschuss-Applaus für Idee und Engagement: Viel Anerkennung fand am Mittwochabend im Hauptausschuss das vom Sportverein Vorwärts Gronau und dem Schwimmverein initiierte Projekt „Gronau im Spiegel“. Ziel ist es, Ampelkreuzungen mit Verkehrssicherheitsspiegeln (Trixi-Spiegel) auszurüsten.

  • Sportvereine starten Projekt

    Mi., 26.09.2018

    Ampelkreuzungen sicherer machen

    Mit einem Antrag zur Steigerung der Verkehrssicherheit überraschten Monika Klümper und Andre Mönsters (l.) sowie Christian Kröger (Sparkasse, r.) Bürgermeister-Vertreter Rainer Doetkotte.

    Mit zwei Verkehrsspiegeln und einem Bürgerantrag für mehr Verkehrssicherheit in der Hand sorgten Andre Mönsters vom Sportverein Vorwärts Gronau und Monika Klümper vom Schwimmverein Gronau für eine ungewöhnliche Bürgermeister-Sprechstunde.

  • Unfälle

    So., 24.06.2018

    Trotz Rotlicht auf Kreuzung gefahren: Sechs Verletzte

    Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Sechs Menschen sind beim Zusammenstoß zweier Autos an einer Ampelkreuzung in Gelsenkirchen verletzt worden. Zwei Insassen erlitten bei dem Unfall am Samstagabend schwere Verletzungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Verursacht hatte den Unfall eine 59 Jahre alte Autofahrerin, die bei Rotlicht über eine Ampel gefahren und auf der Kreuzung mit dem Wagen eines 30 Jahre alten Mannes aus Gelsenkirchen zusammengestoßen war. Er und zwei Kinder wurden verletzt, als das Auto der Familie bei dem Aufprall gegen einen Brückenpfeiler schleuderte.

  • Duo hat Glück im Unglück

    Do., 04.01.2018

    Zwei Fußgänger leicht verletzt

     

    Zwei Fußgänger hat auf einer Ampelkreuzung in Lengerich offenbar ein Pkw-Fahrer übersehen. Bei der Kollision mit dem Auto des Mannes wurden die beiden jedoch „nur“ leicht verletzt.

  • Unfall an der Ampelkreuzung

    So., 02.07.2017

    Vier Verletzte an der Ampel

    Falsches Abbiegeverhalten führte offenbar zu dem Unfall am Samstagnachmittag.

    Bei einem  Verkehrsunfall an der Ampelkreuzung der Bundesstraßen 219 und B481 bei Greven sind am späten Samstagnachmittag vier Menschen verletzt worden, nachdem ein VW Scirocco auf einen BMW X1 aufgefahren war. Ereignet hatte sich der Unfall gegen 16.30 Uhr.