Androhung



Alles zum Schlagwort "Androhung"


  • Börsen

    Do., 15.08.2019

    Dax gibt nach Drohungen aus China nach

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Androhung von Gegenmaßnahmen durch China im Handelskrieg mit den USA hat den Dax erneut auf Talfahrt geschickt. Der Leitindex verlor weitere 0,70 Prozent auf 11 412 Punkte. Der Kurs des Euro gab nach und notierte zuletzt bei 1,1098 US-Dollar.

  • Börse in Frankfurt

    Do., 15.08.2019

    Dax gibt nach Drohungen aus China nach

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Androhung von Gegenmaßnahmen durch China im Handelskrieg mit den USA hat den Dax am Donnerstag erneut auf Talfahrt geschickt.

  • EU

    Fr., 26.07.2019

    Seenotretter wollen Italiens Strafandrohungen trotzen

    Berlin (dpa) - Auch die italienische Androhung einer Millionenstrafe schreckt anscheinend nicht alle privaten Seenotretter im Mittelmeer ab. Nach einem italienischen Gesetzentwurf sollen Schiffe, die unerlaubt mit Migranten in italienische Hoheitsgewässer fahren, konfisziert werden können, zudem sollen Geldstrafen bis zu einer Million Euro fällig werden. Der Mitgründer der Hilfsorganisation Mission-Lifeline, Axel Steier, sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, solche Drohungen würden seine Organisation nicht von Rettungsfahrten abhalten. Ähnlich reagiert auch Sea Eye.

  • Migration

    Mo., 17.09.2018

    Sami A.: Gericht lehnt Androhung weiterer Zwangsgelder ab

    Der Haupteingang zum Verwaltungsgericht Gelsenkirchen.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Im Fall des unrechtmäßig in seine Heimat Tunesien abgeschobenen Sami A. hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen die Androhung eines erneuten Zwangsgeldes gegen die Stadt Bochum abgelehnt. Wie das Gericht am Montag mitteilte, sollte mit der mittlerweile vierten Androhung die Stadt verpflichtet werden, den mutmaßlichen Islamisten nach Deutschland zurückzuholen. Die zuständige Kammer wies außerdem einen Antrag zurück, mit dem die Stadt verpflichtet werden sollte, einen Notreiseausweis für Sami A. auszustellen.

  • Probleme im Klarastift

    Fr., 22.06.2018

    Gutachten soll städtischem Altenheim aus der Krise helfen

     Die kommunale Altenhilfeeinrichtung Klarastift erlebt stürmische Zeiten.

    Die Probleme im städtischen Klarastift beschäftigen Verwaltung und Politik. Neben der Androhung eines Aufnahmestopps wegen einzelner Mängel in der Pflege geht es um die schwierige finanzielle Situation.

  • Haushalt

    Fr., 23.03.2018

    Trump unterzeichnet Haushaltsgesetz

    Washington (dpa) - Trotz seiner Androhung eines Vetos hat US-Präsident Donald Trump ein vom Kongress verabschiedetes Haushaltsgesetz über 1,3 Billionen US-Dollar doch unterzeichnet. Das sagte Trump in Washington. Er kritisierte das Gesetz aber bei einem Auftritt im Weißen Haus scharf. Es sei zu umfangreich. Die Republikaner hätten zu viele Zugeständnisse an die Demokraten gemacht, bemängelte er. Hätte Trump sein Veto dagegen eingelegt, hätte in der Nacht zu Samstag ein «Shutdown» der Regierung gedroht, ein Stillstand der Regierungsgeschäfte wegen Geldmangels.

  • Konflikte

    Fr., 22.09.2017

    Berlin verurteilt Wasserstoffbomben-Drohung Nordkoreas

    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Androhung einer Wasserstoffbombenexplosion über dem Pazifik durch Nordkorea scharf zurückgewiesen. Die Staatengemeinschaft habe sich aus guten Gründen schon in den 60er Jahren geeinigt, keine atmosphärischen Nuklearwaffentestes mehr durchzuführen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Wenn diese Einigkeit nun durchbrochen würde, wäre das eine neuerliche und ungeheuerliche Steigerung des schon jetzt verantwortungslosen Vorgehens Nordkoreas.

  • Superschnelle Glasfaserleitungen

    Di., 28.03.2017

    Raus aus der digitalen Steinzeit

    Sonja Schemmann und der niederländische „Bauleiter“ Ben Meiyer freuten sich über die zahlreichen Bürger, die an dem Infoabend teilnahmen.

    Die „Deutsche Glasfaser“ stellte vor über 300 Bürger die nächsten Schritte zur Verlegung der Leitungen vor.

  • Urteil wegen fehlender Kitaplätze

    Fr., 21.10.2016

    Bisher keine Elternklagen

    Mangelware Kita-Platz: Obwohl die Stadt nicht alle Elternwünsche erfüllen kann, rechnet man nicht mit einer Klagewelle.

    Die Stadt bleibt nach dem Urteil des Bundesgerichtshofes im Streit um Kitaplätze gelassen. In Münster blieb es bisher bei wenigen Androhungen eines Rechtsstreits – obwohl auch hier längst nicht jeder Betreuungswunsch erfüllt werden kann.

  • Finanzen

    Fr., 15.04.2016

    G20 wollen Steueroasen das Wasser abgraben

    Washington (dpa) - Nach der Enthüllung der «Panama Papers» machen die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer beim Austrocknen von Steueroasen ernst. Unter Androhung von «Abwehrmaßnahmen» fordern die G20-Finanzminister und Notenbankchefs alle Länder, Finanzzentren und Überseegebiete auf, dem automatischen internationalen Informationsaustausch zu Steuer- und Finanzdaten unverzüglich beizutreten. «Ein Schlag mit dem Hammer gegen die, die ihre Steuern in dunklen Ecken verstecken», sagte Großbritanniens Finanzminister George Osborne.