Anerkennung



Alles zum Schlagwort "Anerkennung"


  • Anerkennung der Lebensleistung

    Mi., 21.10.2020

    Das muss man zur Grundrente wissen

    Lange gearbeitet und trotzdem wenig Rente? Die Grundrente beschert vielen ab 2021 ein Plus.

    Lange gearbeitet, trotzdem wenig Rente: Das ist für viele Realität. Mit der Grundrente sollen langjährig Versicherte von 2021 an einen Aufschlag auf ihre Minirenten bekommen. Wie geht das vor sich?

  • Firma vorzeitig verlassen

    Di., 06.10.2020

    Anerkennung als Arbeitsunfall? Witwe zieht vor Bundesgericht

    Das Bundessozialgericht in Kassel.

    Ein Mann verlässt plötzlich seinen Arbeitsplatz und verunglückt tödlich. Seine Frau kämpft jahrelang vor Gericht um eine Anerkennung als Arbeitsunfall. Nun entscheidet das Bundessozialgericht.

  • „Zahlungen zur Anerkennung des Leids“

    Di., 29.09.2020

    Bistum zahlt Missbrauchsopfern Geld aus Bischofskasse

    „Zahlungen zur Anerkennung des Leids“: Bistum zahlt Missbrauchsopfern Geld aus Bischofskasse

    Um die von der der Deutschen Bischofskonferenz beschlossene „Zahlungen zur Anerkennung des Leids“ an Opfer sexualisierter Gewalt leisten zu können, will das Bistum Münster Geldanlagen des Bischöflichen Stuhls in Höhe von rund 5,2 Millionen Euro veräußern. Das teilte das Generalvikariat am Dienstag mit.

  • Kommunen

    So., 13.09.2020

    Laschet: Ergebnis auch Anerkennung für Weg während Pandemie

    NRW-Ministerpräsident Armisch Laschet (CDU) gibt ein Statement.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der nordrhein-westfälische CDU-Vorsitzende und Ministerpräsident Armin Laschet hat den Sieg seiner Partei bei den NRW-Kommunalwahlen als Anerkennung für den «Weg von Maß und Mitte in der Pandemie» bezeichnet. Laschet sagte am Sonntagabend in Düsseldorf, dieser Weg «war richtig, ist richtig und bleibt in Zukunft auch richtig» für Nordrhein-Westfalen.

  • Ungeliebte Königstochter

    Do., 10.09.2020

    Delphine Boël und ihr Kampf um Anerkennung

    Delphine Boël lässt nicht locker.

    Jahrelang hat die Künstlerin Delphine Boël darum gekämpft, von Belgiens ehemaligem König als Tochter anerkannt zu werden. Ein DNA-Test hat bereits gezeigt, dass Albert II. tatsächlich ihr Vater ist. Nun gab es eine letzte Anhörung vor Gericht.

  • Freiwillige Feuerwehr Dolberg erhielt buntes Dankeschön

    Mo., 31.08.2020

    Anonyme Anerkennung

    Liebevoll gestalteter Dank auf Steinen: Christina Stange und Nils Beckmann zeigen, was sie kürzlich vor dem Dolberger Feuerwehr-Gerätehaus fanden. Nun suchen sie den anonymen Künstler, um sich ebenfalls zu bedanken.

    Die Freiwillige Feuerwehr im Lambertusdorf ist stolz wie Oskar: Ein Unbekannter hat sich für die Einsatzbereitschaft der Blauröcke mit kunstvoll bemalten Steinen bedankt. Wer steckt dahinter?

  • Polizisten

    Fr., 28.08.2020

    300 Euro Zuschlag für „Höllenjob“

    Polizisten: 300 Euro Zuschlag für „Höllenjob“

    Es soll ein Zeichen der Anerkennung sein: Polizisten und Tarifbeschäftigte der Polizei, die mit der Auswertung von Videos und Fotos zur Aufklärung von sexuellem Kindesmissbrauch beitragen, sollen künftig eine Erschwerniszulage von 300 Euro im Monat erhalten.

  • Bundesministerin würdigt Bürgerbus

    Di., 18.08.2020

    Anerkennung als Ansporn

    Bundesforschungsministerin Anja Karliczek würdigte den Beitrag des Bürgerbusvereins zur Mobilität in Senden und das Engagement seiner Mitglieder.

    Der Bürgerbus ist ein wichtiger Bestandteil im Mobilitätsnetz, betonte Bundesministerin Anja Karliczek, die auch und gerade das ehrenamtliche Engagement der Fahrer würdigte.

  • Münsters grüner Norden: Auszeichnung aus Berlin

    Do., 06.08.2020

    Anerkennung für die „Grünschleife“

    Bewohnerpark Grünschleife Kinderhaus

    Der Bürgerpark „Grünschleife“ hat beim erstmals ausgelobten Wettbewerb „Stadtgrün“ des

  • Bundespreis würdigt Kinderhauser Projekt

    Mi., 05.08.2020

    Schöne Anerkennung für die „Grünschleife“

    Bundespreis würdigt Kinderhauser Projekt: Schöne Anerkennung für die „Grünschleife“

    11.000 Quadratmeter misst die sogenannte "Grünschleife" in Kinderhaus. In unzähligen Stunden haben Freiwillige dort in Zusammenarbeit mit dem Grünflächenamt Beete, Teiche und Aufenthaltsorte angelegt. Jetzt wurde das Projekt ausgezeichnet.