Anfeindung



Alles zum Schlagwort "Anfeindung"


  • Rechte Drohungen nehmen zu

    So., 19.01.2020

    Seehofer für parteiübergreifende Pläne zum Politiker-Schutz

    Das Büro des SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby in Halle wurde angegriffen.

    Immer wieder berichten Politiker von Drohungen und Anfeindungen. Parteiübergreifend soll dagegen nun etwas unternommen werden. Der Innenminister stellt sich hinter den Vorschlag.

  • Weitsprung-Weltmeisterin

    Mo., 02.12.2019

    Mihambo berichtet über Anfeindungen wegen Hautfarbe

    Malaika Mihambo gewann bei den Weltmeisterschaften in Doha Gold im Weitsprung.

    Berlin (dpa) - Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo ist in der Kindheit wegen ihrer Hautfarbe angefeindet worden.

  • Arsenal-Profi

    So., 10.11.2019

    Xhaka kritisiert Anfeindungen: «Nicht nachvollziehbar»

    Granit Xhaka, Spieler des FC Arsenal, führt den Ball.

    London/Zürich (dpa) - Nach dem Eklat zwischen Fußballprofi Granit Xhaka und den Fans seinen Vereins FC Arsenal hat sich der als Kapitän abgesetzte Schweizer enttäuscht geäußert.

  • DESG

    Sa., 09.11.2019

    Teeuwen zu Rücktritt: «Anfeindungen auf persönlicher Ebene» 

    Stefanie Teeuwen ist als Präsidentin der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft zurückgetreten.

    Inzell (dpa) - Stefanie Teeuwen hat ihren überraschenden Rücktritt vom Amt der Präsidentin der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft mit zunehmenden Anfeindungen begründet.

  • Verkehr

    Mo., 23.09.2019

    FDP-Lokalpolitikerin: Anfeindungen wegen SUVs

    Verkehr: FDP-Lokalpolitikerin: Anfeindungen wegen SUVs

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine Düsseldorfer FDP-Lokalpolitikerin hat sich über Anfeindungen beschwert, die ihr am Steuer ihres Mercedes-SUV widerfahren seien. Etwa 15 Personen, durchaus gut gekleidetes Klientel, habe sie in der Düsseldorfer Innenstadt vorübergehend an der Weiterfahrt gehindert. «Es ging direkt zur Sache», sagte Unternehmerin Jessica Brück am Montag der dpa.

  • Premier League

    Fr., 12.04.2019

    FC Chelsea verurteilt rassistische Anfeindungen gegen Salah

    Liverpools Mohamed Salah (M) soll von Chelsea-Fans beleidigt worden sein.

    London (dpa) - Der englische Fußball-Spitzenclub FC Chelsea hat die rassistischen Anfeindungen einiger Fans gegen Stürmer Mohamed Salah vom FC Liverpool scharf verurteilt.

  • Fußball

    Sa., 15.12.2018

    Hofmann: Werde Anfeindungen gegen Hopp «nie akzeptieren»

    Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach) spielt den Ball.

    Düsseldorf (dpa ) - Fußballprofi Jonas Hofmann von Borussia Mönchengladbach hat absolut kein Verständnis für den respektlosen Umgang vieler Fans mit Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp. «Ich kann diese Anfeindungen gegen Herrn Hopp nicht akzeptieren und werde sie nie tolerieren», kritisierte der Mittelfeldspieler in der «Rheinischen Post» (Samstag).

  • Ex-Hoffenheimer

    Sa., 15.12.2018

    Gladbachs Hofmann: Anfeindungen gegen Hopp «nie akzeptieren»

    Der Gladbacher Jonas Hofmann spielte in der Jugend bei 1899 Hoffenheim.

    Düsseldorf (dpa ) - Fußballprofi Jonas Hofmann von Borussia Mönchengladbach hat absolut kein Verständnis für den respektlosen Umgang vieler Fans mit Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp.

  • Fußball

    Mo., 03.12.2018

    Hoffenheim-Präsident kritisiert BVB-Geschäftsführer Watzke

    Wiesloch (dpa) - Präsident Peter Hofmann hat auf der Mitgliederversammlung der TSG 1899 Hoffenheim die Anfeindungen gegen Club-Mäzen Dietmar Hopp erneut thematisiert und Kritik an Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke geäußert. «Herr Watzke, Sie haben gesagt, Sie bekommen einen Brechreiz beim Gedanken an die mintfarbenen Bayern-Trikots», sagte Hofmann am Montagabend unter großem Applaus in einem Hotel in Wiesloch. «Was passiert dann in Ihrem Körper, wenn Sie die wiederholten Anfeindungen gegen Dietmar Hopp in unserem Stadion sehen?»

  • Wegen Hopp-Anfeindungen

    Mo., 03.12.2018

    Hoffenheim-Präsident kritisiert BVB-Geschäftsführer Watzke

    Hat BVB-Boss Watzke hart angegangen: Hoffenheim-Präsident Peter Hofmann.

    Wiesloch (dpa) - Präsident Peter Hofmann hat auf der Mitgliederversammlung der TSG 1899 Hoffenheim die Anfeindungen gegen Club-Mäzen Dietmar Hopp erneut thematisiert und Kritik an Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke geäußert.