Angriffsfußball



Alles zum Schlagwort "Angriffsfußball"


  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 05.05.2019

    Angriffsfußball, ade

    Im ersten Durchgang besaß auch Fortuna-Kapitän Mariano Veld eine von zahlreichen Chancen für die Hausherren.

    Ein Spiel mit zwei komplett unterschiedlichen Gesichtern der Gronauer bekamen die Fußballfans am Sonntagnachmittag im Sportpark an der Laubstiege geboten. Denn nachdem die Blau-Schwarzen den ersten Abschnitt noch komplett dominiert hatten, standen sie nach 90 Minuten dann doch mit leeren Händen da.

  • Königsklassen-Endspiel

    Sa., 26.05.2018

    Klopp und Liverpool wollen Madrid entthronen

    Wollen Reals dritten Titel in Folge verhindern: Liverpool-Coach Jürgen Klopp (r) und Superstar Mohamed Salah.

    Es ist ein Champions-League-Finale, das hochklassigen Fußball verspricht. Liverpool mit seinem Angriffsfußball gegen all die Cleverness von Titelverteidiger Real Madrid. Die Reds wollen nach 13 Jahren wieder auf den Thron, Real winkt indes der Hattrick.

  • Werbetour durch Asien

    Mi., 19.07.2017

    Bayern scheitern im Elfmeterschießen gegen FC Arsenal

    Bayerns Marco Friedl (M) und Eddie Nketiah vom FC Arsenal kämpfen um den Ball.

    Der FC Bayern wirbt auf seiner Asientour lange Zeit mit forschem Angriffsfußball für sich. Aber er trifft nur einmal durch Torjäger Lewandowski. Nach vielen Wechseln kommt es doch noch zur Niederlage.

  • Jones glücklich

    Mi., 26.10.2016

    DFB-Frauen verzücken Fans mit Offensiv-Power

    Die deutschen Fußball-Frauen setzen sich gegen die Niederlande mit 4:2 durch.

    Die EM-Vorbereitung ist für die deutschen Fußball-Frauen ganz nach Plan angelaufen. Die Mannschaft von Neu-Bundestrainerin Steffi Jones begeistert die Fans mit Angriffsfußball. Defensive Schwächen sollen bis zur Endrunde im Sommer 2017 behoben sein.

  • Interview am Montag

    Mo., 19.09.2016

    „Wir hätten mehr Tore schießen müssen“

    Gregor Surmann

    Vor dem Saisonstart hatte Gregor Surmann, der neue Trainer der Warendorfer B-Junioren, Angriffsfußball versprochen – und seine Jungs haben ihn verstanden. Nach drei Spielen führt der Bezirksligist die Tabelle mit neun Punkten und 18:4 Toren an. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich mit Surmann über den Saisonstart.

  • Fußball

    Mo., 09.11.2015

    Sogar Kagawa trifft aus der Luft - «Neue Stärke» vom BVB

    Shinji Kagawa traf im Revierderby mit dem Kopf zum 1:0.

    Der BVB trifft und trifft und trifft. Auch im Derby gegen Schalke war die Dortmunder Tormaschine nicht zu stoppen. Die Borussia überzeugte mit flexiblem Angriffsfußball und war dreimal erfolgreich. Ein ungewöhnlicher Treffer gelang Shinji Kagawa.

  • Fußball

    Mi., 04.11.2015

    Tor-Gala der Bayern gegen Arsenal - Leverkusen verliert gegen AS Rom

    München (dpa) - Mit eindrucksvollem Angriffsfußball hat der FC Bayern am Abend in der Champions League geglänzt. Die Münchener siegten mit 5:1 gegen den FC Arsenal. Neben dem Achtelfinaleinzug ist auch Platz eins für die Münchner nun nur noch reine Formsache. Bayer Leverkusen muss dagegen um das Weiterkommen bangen. Die Werkself verlor gegen AS Rom mit 2:3. Bayer rutschte dadurch auf den dritten Platz der Gruppe E ab. In den Spielen gegen BATE Borissow und den FC Barcelona müssen die Leverkusener nun unbedingt punkten. Und sie brauchen für den Einzug in die K.o.-Runde einen Ausrutscher von AS Rom.

  • Burgsteinfurt scheitert an Haude und sich selbst

    So., 14.10.2012

    SVB unterliegt Amisia Rheine mit 1:2 / Rot für Omerovic

    Burgsteinfurt scheitert an Haude und sich selbst : SVB unterliegt Amisia Rheine mit 1:2 / Rot für Omerovic

    Ein bis zuletzt unterhaltsames Bezirksligaspiel sahen am Sonntag die Zuschauer im Burgsteinfurter Volksbankstadion. Gegen Amisia Rheine zeigte der Tabellenzweite SVB ansehnlichen Angriffsfußball und erspielte sich etliche, teils hochkarätige Torchancen. Für die aus Burgsteinfurter Sicht bittere Schlusspointe sorgten allerdings die Rheinenser: Sie tauchten zwei Mal gefährlich vor dem Stemmerter Tor auf, waren beide Male erfolgreich und landeten so einen 2:1 (1:1)-Überraschungssieg. Zu allem Überfluss holte sich Burgsteinfurts Armin Omerovic sieben Minuten nach seiner Einwechslung eine Rote Karte ab (83.).

  • Kein Blick für das Schöne am Spiel

    Di., 12.06.2012

    Spannung vor Deutschland gegen Niederlande

    Kein Blick für das Schöne am Spiel : Spannung vor Deutschland gegen Niederlande

    Am Montag hat sich der Bundestrainer als glühender Anhänger rasanten Angriffsfußballs mit vielen Toren geoutet. In Freundschaftsspielen billigt er sogar Einschläge im eigenen Kasten. „Spiele, die wir 6:2, 5:2 oder 4:1 gewinnen, sind mir sehr lieb“, hat er gesagt. Bei großen Turnieren interessiert ihn das Schöne am Spiel nur peripher. Da gilt auch für einen Fußball-Gourmet wie Joachim Löw das System „kontrollierte Offensive“.

  • Vorrunde

    Fr., 08.06.2012

    Ex-Nationalcoach Donadoni: Spanien attackieren

    Vorrunde : Ex-Nationalcoach Donadoni: Spanien attackieren

    Krakau (dpa) - Italiens Ex-Nationaltrainer Roberto Donadoni empfiehlt der Squadra Azzurra im ersten EM-Spiel gegen Titelverteidiger Spanien mutigen Angriffsfußball.