Angststörung



Alles zum Schlagwort "Angststörung"


  • Krankmeldungen zugenommen

    Mo., 28.09.2020

    Zunahme von Depressionen und Angststörungen durch Corona

    Depressionen, Angststörungen und andere psychische Erkrankungen haben vor allem während der strengeren Lockdown-Phasen zugenommen.

    Halle (Saale) (dpa) - Die Corona-Pandemie stellt nicht nur ein Risiko für die körperliche Gesundheit dar, sondern könnte auch schwerwiegende Folgen für die psychische Gesundheit von Menschen rund um den Globus haben.

  • Mix aus Talk, Lesung und Musik mit Nicholas Müller

    Mo., 14.09.2020

    „Glaube ist für mich eine Zuflucht“

    Der Sänger und Autor Nicholas Müller sprach mit Dr. Jochen Veit (r.), stellte sich aber auch ans Mikrofon. Vor der Christuskirche hatten zahlreiche Besucher (kl. Bild) Platz genommen.

    Nicholas Müller hat über seinen Glauben gesprochen, über Hoffnung und über seine Angststörung. Der ehemalige Sänger der Band „Jupiter Jones“ war zu einem Mix aus Talk, Lesung und Musik zu Gast in Nordwalde. Er verriet dabei auch, welche Nachricht er dem Gevatter Tod an die Haustür pinnen möchte.

  • Teufelskreis

    Fr., 05.06.2020

    Angststörung kann auf Kinder abfärben

    Bei Kindern, deren Eltern an einer Angststörung leiden, besteht die Gefahr, dass sie diese Verhaltensweisen übernehmen.

    Zu Vati oder Mutti schauen Kinder auf. Das kann aber zum Problem werden, wenn ein Elternteil krankhafte Ängste hat. Wie könnte eine Lösung aussehen?

  • Keine Angststörungen

    Fr., 04.10.2019

    Real Madrid weist Gerüchte um Keeper Courtois zurück

    Real Madrids Torhüter Thibaut Courtois musste beim Spiel gegen Brügge ausgewechselt werden.

    Madrid (dpa) - Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat Gerüchte über angebliche Angststörungen von Torwart Thibaut Courtois entschieden zurückgewiesen.

  • DAK-Studie

    Do., 25.07.2019

    Psychische Probleme führen immer öfter zu Arbeitsausfällen

    Laut DAK-Studie litten Mitarbeiter, die wegen einer psychischen Erkrankung krankgeschrieben waren, am häufigsten an einer Depression.

    Überlastung, Depressionen, Angststörungen - immer mehr Arbeitnehmer wurden in den vergangenen zwanzig Jahren wegen psychischer Probleme krankgeschrieben, zeigt eine Studie. Wird unsere Arbeitswelt immer brutaler oder liegen die Ursachen woanders?

  • Arbeitsmarkt

    Mi., 24.04.2019

    Mehr Menschen wegen psychischer Krankheit berufsunfähig

    Garching (dpa) - Burnout, Depression, Angststörungen und andere psychische Erkrankungen sind nach einer neuen Studie der Swiss Life die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit in Deutschland. Laut einer Analyse der Versicherung ist eine psychische Erkrankung bei weit über einem Drittel - 37 Prozent der Fälle - Ursache des vorzeitigen Ausscheidens aus dem Arbeitsleben. «Allein in den letzten zehn Jahren registrieren wir in diesem Segment eine Zunahme um 40 Prozent», sagte Amar Banerjee, Leiter der Versicherungsproduktion von Swiss Life Deutschland in Garching bei München.

  • Ständig in Angst

    Mo., 17.12.2018

    Wann aus Sorgen eine Krankheit wird

    Wenn Ängste außer Kontrolle geraten, ist eine Psychotherapie hilfreich.

    Sorgen und Ängste gehören zum Leben dazu. Doch ständige Angst vor Krankheit und Verlust etwa kann in einer Angststörung münden. Oftmals kommen körperliche Symptome hinzu.

  • Augenmaß wichtig

    Fr., 26.10.2018

    Wie viel Grusel und Schauer verkraften Kinder zu Halloween?

    Kleinen Kindern sollte man als Eltern nicht so viel Halloween-Horror zumuten.

    Horrorfilme können selbst bei erwachsenen Menschen Angststörungen verursachen. Doch besonders sensibel reagieren kleine Kinder auf gruselige Szenarien. Pädagogen raten, bis zum Ende des Grundschulalters auf übermäßigen Halloween-Schrecken zu verzichten.

  • „Alex-Talk“

    Sa., 20.10.2018

    Wenn Angst das Leben lähmt

    Der Alex-Talk widmet sich dem Thema Angst.

    Wenn Angst lähmt: Konrad Röhl, Oberarzt der Klinik Maria Brunn der Alexianer in Münster, erläutert beim „Alex Talk“ die Symptome von Angststörungen. Und zeigt Wege ihrer Behandlung auf.

  • Angststörung

    Do., 15.02.2018

    Kabarettistin Käthe Lachmann gibt Bühnenkarriere auf

    Käthe Lachmann hat sich wegen ihrer Angststörungen behandeln lassen.

    Lange Jahre stand sie mit großer Angst auf der Bühne, jetzt hat Käthe Lachmann die Reißleine gezogen. Die Kabarettistin will nie mehr auf auftreten.