Anhörung



Alles zum Schlagwort "Anhörung"


  • Trumps Richterkandidatin

    Di., 13.10.2020

    Barrett weicht in Anhörung kontroversen Fragen aus

    Amy Coney Barrett wird bei einer Anhörung am 12. Oktober vor dem Justizausschuss des Senats auf dem Capitol Hill vereidigt.

    Urteile des amerikanischen Supreme Courts stellen oft Weichen für die Gesellschaft. Wer sich von der Kandidatin Amy Coney Barrett im Senat Klarheit über ihre Positionen erhoffte, wurde aber enttäuscht.

  • Anhörung zu deutschem Werk

    Mi., 23.09.2020

    Musk verspricht Schnäppchen-Tesla

    Tesla-Chef Elon Musk verspricht ein günstiges E-Auto.

    Erst Hauptversammlung, dann «Battery Day» - Tesla-Chef Elon Musk war am Dienstag im Dauereinsatz. Der Unternehmer will mit einem neuen voll autonomen E-Auto in die Mittelklasse vordringen.

  • Hinweise auf Doping

    Mi., 23.09.2020

    Nach Razzia: Team Arkéa-Samsic bestätigt Anhörungen

    Zwei Fahrer vom Team Arkéa-Samsic wurden als Zeugen von der Polizei befragt.

    Marseille (dpa) - Nach der Razzia beim Radsportteam Arkéa-Samsic während der Tour de France hat der französische Rennstall die Anhörung von zwei Fahrern durch die Polizei bestätigt.

  • Ex-FIFA-Präsident

    Di., 01.09.2020

    Blatter bei Anhörung vor Schweizer Bundesanwaltschaft

    Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter ist zu einer Anhörung vor der Schweizer Bundesanwaltschaft in Bern erschienen.

    Berlin (dpa) - Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter ist zu einer Anhörung vor der Schweizer Bundesanwaltschaft in Bern erschienen.

  • Emotionale Anhörung

    Di., 25.08.2020

    Christchurch: Opfer wenden sich an Attentäter

    Der Angeklagte Brenton Tarrant erscheint vor dem Obersten Gerichtshof.

    Die «Christchurch Attacks» bedeuteten für Neuseeland das Ende einer Idylle. Bis zum 15. März 2019 lebten die Einwohner in der Illusion, dass Terror nur anderswo passiert. Dann griff ein Rechtsextremist zur Waffe. Jetzt machen vor Gericht die Opfer Trauer und Ärger Luft.

  • Ausnutzen der Monopolstellung

    Do., 30.07.2020

    US-Abgeordnete schießen sich auf Tech-Schwergewichte ein

    Jeff Bezos, Gründer von Amazon, spricht via Videokonferenz bei einer Anhörung im US-Kongress.

    In einer einzigartigen Anhörung stellten sich die Chefs von vier Tech-Giganten Fragen von US-Abgeordneten zu ihrer Marktmacht. Während von Demokraten Vorwürfe unfairen Wettbewerbs kamen, prangerten Republikaner eine Unterdrückung konservativer Ansichten an.

  • Unfairer Wettbewerb?

    Mi., 29.07.2020

    Chefs von Tech-Konzernen wehren sich gegen Vorwürfe

    Jeff Bezos (M, oben), Mark Zuckerberg (M, rechts), Sundar Pichai (l, unten), und Tim Cook (2.v.l unten), leisten via Videokonferenz im US-Justizministerium einen Eid.

    In einer außergewöhnlichen Anhörung stellten sich die Chefs von vier Tech-Giganten Fragen von US-Abgeordneten zu ihrer Marktmacht. Während von Demokraten Vorwürfe unfairen Wettbewerbs kamen, prangerten Republikaner eine Unterdrückung konservativer Ansichten an.

  • Sportgerichtshof Cas

    Mi., 10.06.2020

    Man-City-Anhörung wegen Einspruch gegen Sperre ist beendet

    Über die zweijährige Europapokal-Sperre gegen Manchester City entscheidet der Internationale Sportgerichtshof im Juli.

    Lausanne (dpa) - Nach dem Einspruch von Manchester City gegen die zweijährige Europapokal-Sperre wird eine Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshofs in der ersten Juli-Hälfte erwartet, teilte der Cas nach dem Ende der Anhörung in Lausanne mit.

  • Europapokal-Sperre

    Mo., 08.06.2020

    Manchester City: Anhörung vor dem Cas hat begonnen

    Manchester City hofft vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS eine Sperre doch noch verhindern zu können.

    Lausanne (dpa) - Vor dem Internationalen Sportgerichtshof Cas hat am Montag in Lausanne die Anhörung um den Einspruch von Manchester City gegen die Europapokal-Sperre begonnen.

  • Anhörung vor CAS

    So., 07.06.2020

    Man City will Europapokal-Sperre verhindern

    Manchester City hofft vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS eine Sperre doch noch verhindern zu können.

    Manchester City drohen nach der UEFA-Sperre zwei Jahre ohne die prestigeträchtige Champions League. Der Verein legte beim Internationalen Sportgerichtshof Einspruch ein. Am Montag beginnt die Anhörung, deren Ausgang Signalwirkung für den Fußball haben dürfte.