Animationsstudio



Alles zum Schlagwort "Animationsstudio"


  • 33 Tote und 36 Verletzte

    Fr., 19.07.2019

    Brandanschlag in Kyoto: Täter fühlte sich offenbar betrogen

    Sicherheitskräfte stehen nach dem Brandanschlag in der Nähe des Animationsstudios in Kyoto.

    Ein Mann zündet ein Animationsstudio in Kyoto an, das Zeichentrickfilme für junge Menschen produziert. Was war sein Motiv? Die Ermittler liefern erste Erklärungen.

  • Mindestens 25 Tote

    Do., 18.07.2019

    Brandstifter zündet Filmstudio in Kyoto an: «Sterbt!»

    Das Studio der Kyoto Animation Co. nach dem Brandanschlag.

    Es sind Szenen wie in einem Horrorfilm: «Sterbt!», schreit ein Mann und zündet ein Animationsstudio an, das Zeichentrickfilme für junge Menschen produziert. Nun suchen Ermittler nach Motiven für seine todbringende Tat.

  • Kriminalität

    Do., 18.07.2019

    Ein Dutzend Tote bei Brand in Animationsstudio befürchtet

    Kyoto (dpa) - Bei dem Brand in einem Animationsstudio für Zeichentrick-Serien im japanischen Kyoto sind nach Befürchtung der Einsatzkräfte zwölf Menschen ums Leben gekommen. 36 weitere Menschen seien ins Krankenhaus gebracht worden, berichteten lokale Medien. Als Ursache des Feuers wird Brandstiftung vermutet. Der mutmaßliche Täter, ein 41-jähriger Mann, befinde sich unter den Verletzten und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Mann soll eine brennbare Flüssigkeit an dem Gebäude versprüht und daraufhin das Feuer gelegt haben. Das Motiv war zunächst unklar.

  • Film

    Mi., 22.11.2017

    Berichte über Belästigungen von Pixar-Gründer Lasseter

    Los Angeles (dpa) - John Lasseter, Chef von Pixar und der Animationsstudios von Walt Disney, macht nach Medienberichten über sexuelle Belästigung eine sechsmonatige Berufspause. In einer Mitteilung an die Studio-Mitarbeiter informierte er über ein Sabbatical, wie mehrere US-Medien schrieben. Gestern hatte «Hollywood Reporter» über mehrere Vorwürfe von sexueller Belästigung gegen den 60-Jährigen Erfolgsproduzenten berichtet. Lasseter entschuldigte sich für «ungewollte Umarmungen» oder andere Gesten, bei denen eine Grenze überschritten worden sei.

  • Tiefgang und Action

    Mo., 25.09.2017

    Pixar gibt mit «Cars 3: Evolution» wieder Vollgas

    Tiefgang und Action: Pixar gibt mit «Cars 3: Evolution» wieder Vollgas

    Mit «Cars 3: Evolution» bringt das Animationsstudio Pixar seinen 18. abendfüllenden Spielfilm in die Kinos. Sechs Jahre nach «Cars 2» starten die sprechenden Autos mit einer neuen Rennfahrerin und mehr Herz durch.

  • Alles steht Kopf

    Do., 01.10.2015

    Unordnung im Gefühlshaushalt

    Angst, Freude und Ekel (v. l.) streiten im Hirn um die Vorherrschaft.

    Hollywood ist eine Traumfabrik, und das von Disney gekaufte Animationsstudio Pixar gilt als Hollywoods größter Emotionszulieferer. Passend also, dass Pixar jetzt den Emotionen höchstselbst auf den Grund geht. 

  • Film

    Fr., 25.09.2015

    «Alles steht Kopf»: Origineller Animationsfilm von Pixar

    Hier ist jemand sehr wütend.

    Berlin (dpa) - In «Alles steht Kopf» begibt sich das Animationsstudio Pixar auf eine ausgefallene Reise. Es geht in den Kopf und die kunterbunte Gefühlswelt der elfjährigen Riley.

  • Film

    Mo., 18.05.2015

    Jubel für neuen Pixar-Film in Cannes

    Regisseur Pete Docter (l.) und Pixar-Chef John Lasseter wurden in Cannes gefeiert.

    Gefühlschaos beim Filmfest Cannes: Das Animationsstudio Pixar stellt sein neuestes Werk vor - eine wunderbare Reise in den Kopf einer Elfjährigen. Isabelle Huppert dagegen zeigt eine Familie in einer Ausnahmesituation.

  • Film

    Mo., 30.09.2013

    Animationsfilm: «Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum»

    Turbo gibt Vollgas. Foto: DreamWorks Turbo/DreamWorks Animation

    Hamburg (dpa) - Das amerikanische Animationsstudio DreamWorks hat neben seinem tollkühnen grünen Oger «Shrek» vor allem tierische Leinwandhelden geschaffen.