Anklage



Alles zum Schlagwort "Anklage"


  • Bewährungsstrafe für 54-jährigen Lengericher

    Fr., 23.10.2020

    Anklage lässt Vorwurf der Freiheitsberaubung fallen

    Bewährungsstrafe für 54-jährigen Lengericher: Anklage lässt Vorwurf der Freiheitsberaubung fallen
  • Gesundheit

    Mo., 19.10.2020

    Auseinandersetzung im Supermarkt Troisdorf: Anklage erhoben

    Auf der Richterbank liegt am ein Richterhammer aus Holz.

    Bonn (dpa) - Nach einer Auseinandersetzung in einem Supermarkt in Troisdorf bei Köln hat die Bonner Staatsanwaltschaft am Montag zwei Männer und eine Frau wegen gefährlicher Körperverletzung und Angriffs auf Polizeibeamte angeklagt. Die 35 und 38 Jahre alten Männer und die 30-jährige Frau sollen am 9. Mai dieses Jahres in den Supermarkt gegangen sein, um gegen die Maskenpflicht zu protestieren. Nach den Ermittlungen der Polizei verhielten sie sich aggressiv gegenüber Mitarbeitern des Geschäfts, die schließlich Polizisten zu Hilfe holten.

  • Prozesse

    Do., 15.10.2020

    Anklage: Arzt wollte Lebensgefährtin mit Katheter erwürgen

    Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt".

    Bonn (dpa/lnw) - Wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung muss sich demnächst ein 82-jähriger Mediziner im Ruhestand vor dem Bonner Landgericht verantworten. Wie eine Gerichtssprecherin am Donnerstag mitteilte, soll der im Rhein-Sieg-Kreis lebende Angeklagte laut Staatsanwaltschaft seine 78-jährige Lebensgefährtin während eines Streits mit dem Katheter seines Urinbeutels stranguliert haben, bis sie ohnmächtig wurde.

  • Kriminalität

    Di., 13.10.2020

    Neue Anklage im Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach erhoben

    Köln (dpa) - Im Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach ist vor dem Kölner Landgericht eine weitere Anklage gegen einen Beschuldigten erhoben worden. Es gehe um einen 38-Jährigen, der verschiedene Chats betrieben haben soll, teilte ein Sprecher mit. Darin sollen die Beteiligten Fotos und Videos von Missbrauch hochgeladen haben. Dem in Baden-Württemberg geborenen Mann wird den Angaben zufolge dabei selbst kein Missbrauch vorgeworfen - er soll aber andere aufgefordert haben, Einzelheiten über sexualisierte Gewalt gegen Kinder zu veröffentlichen. Wann der mögliche Prozess gegen den Deutschen beginnt, ist noch unklar. Mehrere Medien hatten berichtet.

  • Kriminalität

    Fr., 09.10.2020

    Tote Frau in Regentonne: Anklage gegen 75-jährigen Nachbarn

    Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel.

    Hagen (dpa) - Fünf Monate nach dem Fund einer toten Frau in einer Regentonne in Hagen hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen Totschlags gegen einen Nachbarn erhoben. Die 59-Jährige soll mit einem Eisenrohr geschlagen und dann erwürgt oder erdrosselt worden sein. Am Fundort im Keller habe bereits Werkzeug und Zement bereitgelegen, um den Körper einzubetonieren.

  • Kriminalität

    Fr., 09.10.2020

    Schwerer Kindesmissbrauch: Anklage gegen 32-Jährigen erhoben

    Eine Bronzestatue der Justitia steht unter freiem Himmel.

    Remscheid (dpa/lnw) - Gegen einen 32-Jährigen aus Remscheid ist Anklage wegen schweren Kindesmissbrauchs erhoben worden. Er soll seine Taten aufgenommen und über die Social-Media-Plattform Instagram verbreitet haben, berichtete ein Sprecher der Wuppertaler Staatsanwaltschaft am Freitag.

  • Justiz

    Fr., 09.10.2020

    Pfleger soll Heimbewohnerin vergewaltigt haben: Anklage

    Paderborn/Altenbeken (dpa/lnw) - Wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs einer Heimbewohnerin hat die Staatsanwaltschaft Paderborn Anklage gegen einen 61-Jährigen erhoben. Der Mann aus Brakel im Kreis Höxter soll im Januar 2020 die demente Bewohnerin eines Seniorenheimes in Altenbeken bei Paderborn vergewaltigt und dabei seine Rolle als Betreuungsperson der Frau ausgenutzt haben. Der Pfleger wurde bei der Tat von einer Kollegin entdeckt und hat die Tat gestanden.

  • Missbrauchsfall Münster

    Do., 08.10.2020

    Staatsanwaltschaft erhebt weitere Anklagen

    Missbrauchsfall Münster: Staatsanwaltschaft erhebt weitere Anklagen

    Die Staatsanwaltschaft Münster hat gegen einen heute 50 Jahre alten Mann aus Hannover und gegen den bereits angeklagten 27-jährigen Münsteraner Anklage bei der Jugendschutzkammer des Landgerichts Münster erhoben.

  • Kriminalität

    Do., 08.10.2020

    Staatsanwaltschaft: Weitere Anklage im Missbrauchsfall

    Die modellhafte Nachbildung der Justitia steht in einem Raum eines Richters neben einem Holzhammer und einem Aktenstapel.

    Münster (dpa) - Im Missbrauchsfall Münster hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen heute 50-Jährigen aus Hannover erhoben. Sie wirft dem Mann schweren sexuellen Missbrauch eines Jungen im Herbst 2019 in einer Wohnung in Hannover vor. Bei dem Kind soll es sich um einen heute 11-Jährigen handeln, der wiederholt von mehreren Männern schwer sexuell missbraucht wurde.

  • Anklage in USA

    Di., 06.10.2020

    Software-Entwickler McAfee in Spanien verhaftet

    John McAfee, Software-Entwickler, während der Elektronikmesse CSE im Jahr 2016.

    Die US-Behörden werfen dem ehemaligen Antiviren-Impresario John McAfee vor, Steuern hinterzogen zu haben. Er wurde bereits in Spanien verhaftet, aber seine Auslieferung in die USA steht noch aus.