Anklagebank



Alles zum Schlagwort "Anklagebank"


  • The Trial of the Chicago 7

    Do., 05.11.2020

    Renitenz auf der Anklagebank

    Eddie Redmayne steht vor Gericht.

    Es waren Polizisten, die die Tumulte anzettelten. Aber Aktivisten standen 1969 vor Gericht. Dialog-Genie Aaron Sorkin macht aus dem historischen Prozess nun einen fesselnden Justizfilm.

  • «Bandenmäßiger Betrug»

    Mi., 09.09.2020

    Ex-VW-Chef Winterkorn muss auf die Anklagebank

    Knapp fünf Jahre nach dem Auffliegen der Abgasaffäre hat das Braunschweiger Landgericht die Betrugsanklage gegen Martin Winterkorn zugelassen.

    Kommt er vor Gericht - oder gibt es einen Deal? Ein Prozessbeginn im Betrugsverfahren um Ex-VW-Chef Winterkorn war lange in der Schwebe. Nun steht fest: Der über «Dieselgate» gestürzte Manager muss sich öffentlich stellen. Aber nicht so, wie seine Ankläger es wollten.

  • Parteiverrat in fünf Fällen – Fortsetzung mit Zeuge

    Do., 27.08.2020

    Anwalt auf der Anklagebank

    Das Verfahren gegen einen Warendorfer Anwalt und Notar wegen Parteiverrats in fünf Fällen ist noch nicht abgeschlossen. Fortsetzung am 15. September um 14 Uhr.

    Anfang Januar war der erste Verhandlungstag. Verhandelt wurde vor sieben Monaten jedoch nicht. Gleich beim Auftakt kam es zur Verzögerung: Der Angeklagte hatte keinen Verteidiger. Das sah am Donnerstag in Saal 1 im Warendorfer Amtsgericht anders aus: Strafverteidiger Detlev Ströcker aus Münster, der auch die ehemalige Leiterin des NRW-Landgestüts in dem Korruptionsverfahren gegen das Land NRW vertreten hat, saß an der Seite des angeklagten Anwalts. Ströcker rügte gleich zu Beginn der Verhandlung die „Zulassung der Öffentlichkeit“, um anschließend der Anklageschrift der Staatsanwältin zu widersprechen: Der Tatbestand des Parteiverrats sei nicht erfüllt.

  • Spanisches Königshaus

    Mo., 08.06.2020

    Ex-König Juan Carlos droht die Anklagebank

    Spaniens Justiz ermittelt gegen Juan Carlos.

    Das einst als mustergültig geltende spanische Königshaus wird seit einigen Jahren von Skandalen erschüttert. Nun droht dem greisen Ex-Monarchen Juan Carlos sogar eine Anklage - es geht um Schmiergeld.

  • Hoffnung auf Gerechtigkeit

    Mo., 09.03.2020

    Emotionen und leere Anklagebank: MH17-Abschuss vor Gericht

    Der Vorsitzende Richter, Hendrik Steenhuis (r), und Richter Dagmar Koster (l) nehmen im Gerichtssaal ihre Plätze ein.

    Fast 300 Menschen kamen beim Absturz des Flugs MH17 ums Leben. In den Niederlanden sind nun vier prorussische Rebellen angeklagt. Wird es Gerechtigkeit für Opfer und Hinterbliebene geben?

  • Krieg in der Ostukraine

    So., 08.03.2020

    Russland auf Anklagebank: Prozess um MH17-Abschuss beginnt

    Ein Teil des Wracks der Boeing 777 der Malaysia Airlines liegt an der Absturzstelle nahe Donetsk.

    Flug MH17 ist auf dem Weg nach Kuala Lumpur. Da trifft eine Rakete ins Cockpit. Die Maschine stürzt ab. 298 Menschen sterben. Mitten im Kriegsgebiet der Ostukraine. Nun startet der Prozess, und auf der Anklagebank sitzt auch Russland.

  • Kaufleute wegen Betrugs auf der Anklagebank

    Mo., 14.10.2019

    Kunden um 450 000 Euro geprellt

    Zwei Kaufleute aus Altenberge und Nottuln im Alter von 48 und 56 Jahren müssen sich vor dem Schöffengericht in Rheine wegen Betrugs verantworten.Sie sollen, so die Anklage, dabei 33 Kunden um knapp 450 000 Euro betrogen haben.

  • Tennengericht am 27. Januar

    Di., 15.01.2019

    Schäfer Heinrich auf der Anklagebank

    Schäfer Heinrich

    Roberto Blanco, Dagmar Berghoff – und jetzt Schäfer Heinrich: Vor dem Tennengericht wird am 27. Januar ein spektakulärer Schauprozess erwartet.

  • Feuer in Westerkappelner Orientladen

    Mo., 20.08.2018

    Brandstifter-Prozess startet: Fünf Männer auf der Anklagebank

    Der Orientladen am Westerkappelner Kreuzplatz wurde in der Nacht zum 7. Februar durch eine Explosion und den anschließenden Brand völlig zerstört. Ein am Tatort verlorenes Handy soll die Ermittler schnell auf die Spur der Beschuldigten geführt haben.

    Sechseinhalb Monate nach dem verheerenden Brand des Orientladens am Kreuzplatz in Westerkappeln wird den mutmaßlichen Tätern ab Montag (20. August) vor der 2. Großen Strafkammer des Landgerichts Münster der Prozess gemacht. Den insgesamt fünf Angeklagten wird unter anderem versuchter Mord und besonders schwere Brandstiftung vorgeworfen.

  • Vorwurf: „Gewerbsmäßiger Betrug“

    Mi., 30.05.2018

    Ehemaliger Strafverteidiger auf der Anklagebank

    Vorwurf: „Gewerbsmäßiger Betrug“: Ehemaliger Strafverteidiger auf der Anklagebank

    Seine Kanzlei war eigentlich in Münster. Doch der Rechtsanwalt unterhielt noch ein Büro in Hamburg – und machte Reisekosten oft von dort aus geltend, auch wenn er von Münster aus anreiste. Der Staatsanwalt nennt das „gewerbsmäßigen Betrug“. Es geht um 90.000 Euro.