Anlagenbau



Alles zum Schlagwort "Anlagenbau"


  • Corona-Krise

    Di., 29.09.2020

    Thyssenkrupp teilt Auto-Anlagenbau - 800 Stellen fallen weg

    Thyssenkrupp erwartet, dass die Produktionszahlen der Autoindustrie frühestens in zwei bis drei Jahren wieder das Vorkrisenniveau erreichen werden.

    Die Corona-Pandemie hat die Krise den Essener Industriekonzerns Thyssenkrupp verschäft. Das hat nun Konsequenzen für den Sektor Anlagenbau.

  • Industrie

    Di., 29.09.2020

    Thyssenkrupp teilt Auto-Anlagenbau: 800 Stellen fallen weg

    Das Logo von Thyssenkrupp spiegelt sich in einer Wasserfläche.

    Die Corona-Pandemie hat die Krise den Essener Industriekonzerns Thyssenkrupp verschäft. Das hat nun Konsequenzen für den Sektor Anlagenbau.

  • Stahl

    Do., 21.11.2019

    Thyssenkrupp treibt Umbau voran: Höhere Verluste erwartet

    Die Konzernzentrale von ThyssenKrupp spiegelt sich in einer Wasserfläche.

    Essen (dpa) - Der angeschlagene Industriekonzern Thyssenkrupp treibt seinen Umbau voran. Im Zentrum stünden neben einer möglichen Trennung vom Aufzuggeschäft der Anlagenbau sowie Autokomponenten, teilte das Dax-Unternehmen am Donnerstag in Essen mit. Der Anlagenbau, der zur Zeit Verluste schreibt, soll operativ wieder auf Vordermann gebracht werden. Gleichzeitig prüft Thyssenkrupp die Möglichkeit, das Geschäft mit Partnern oder unter einem neuen Dach weiterzuentwickeln, hieß es.

  • WN OnlineMarketing Club

    Senden

    Günter Anlagenbau

    Senden:  Günter Anlagenbau

    ALLES AUS EINER HAND – WIR BIETEN EINEN KOMPLETTSERVICE VOM KONZEPT BIS ZUR MONTAGE

  • WN OnlineMarketingClub

    Büren

    EKOFLEX GmbH

    Büren: EKOFLEX GmbH

    Maschinenbau, Prototypenbau und vieles mehr vom Profi in Büren. Von der Idee über die Planung bis hin zum individuellen Produkt!

  • Westbeverner Krinkrentner auf Tour

    Do., 14.02.2019

    Hightech-Anlagenbauer besucht

    55 Krinkrentner besuchten die Firma Aumann in Beelen und erhielten dort eine informierte Führung durch den Betrieb.

    Beeindruckt waren 55 Krinkrentner nach ihrem Besuch bei der Firma Aumann in Beelen.

  • «Getrennt sind wir stärker»

    Fr., 01.02.2019

    Thyssenkrupp-Chef wirbt für Aufspaltung

    Guido Kerkhoff, Vorstandsvorsitzender von Thyssenkrupp, steht bei der Hauptversammlung auf dem Podium.

    Aus einem Thyssenkrupp sollen zwei Thyssenkrupp werden. Mit dieser Radikalkur will der neue Konzernchef Guido Kerkhoff den kriselnden Konzern wieder in die Erfolgsspur bringen. Nicht alle Aktionäre sind überzeugt.

  • Bilanz für 2018

    Mi., 21.11.2018

    Baustelle mit Altlasten: Thyssenkrupp-Chef will aufräumen

    Thyssenkrupp will sich in zwei Teile spalten.

    Aus dem Ruder gelaufene Kosten beim Anlagenbau, millionenschwere Kartellrisiken beim Stahl, ein zerstrittener Aufsichtsrat und ein bis kurz vor die Nulllinie geschrumpfter Jahresüberschuss: Knapp zwei Monate nach seinem Amtsantritt steht Thyssenkrupp-Chef Guido Kerkhoff vor einem Berg von Problemen.

  • Industrie

    Mi., 12.09.2018

    Thyssenkrupp: Auftrag im schwächelnden Anlagenbaugeschäft

    Das Logo von Thyssenkrupp steht vor einem Testturm.

    Essen (dpa) - Der Industriekonzern Thyssenkrupp hat in seinem schwächelnden Anlagenbaugeschäft einen milliardenschweren Auftrag an Land gezogen. Für das ungarische Öl- und Gasunternehmen MOL soll der Konzern einen Chemiekomplex in dessen Heimatland bauen, wie Thyssenkrupp am Mittwoch in Essen mitteilte. Die Aktie stieg daraufhin auf ein Tageshoch.

  • Hoher Verlust erwartet

    Mi., 01.08.2018

    Noch mehr Probleme für Thyssenkrupp: Anlagenbau schwächelt

    Wegen aus dem Ruder laufender Kosten bei verschiedenen Großprojekten rechnet ThyssenKrupp im dritten Quartal mit einem Verlust in dreistelliger Millionenhöhe.

    Der Essener Traditionskonzern kommt nicht zur Ruhe. Neben der anhaltenden Führungskrise machen dem Unternehmen nun auch noch schlechte Geschäfte im Anlagenbau zu schaffen.