Annäherung



Alles zum Schlagwort "Annäherung"


  • Annäherung von beiden Seiten

    Mi., 16.09.2020

    DIW: Der Westen hat sich auch an den Osten angepasst

    Marco Wanderwitz (CDU), Ostbeauftragter der Bundesregierung, zeigt bei der Vorstellung den Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit 2020.

    «Goodbye, Alleinernährer» - Wirtschaftsforscher glauben, dass der Osten auch den Westen prägt, zum Beispiel bei der Frage, wer in der Familie die Brötchen verdient. Es bleiben aber Unterschiede.

  • «Neuer Naher Osten»?

    Di., 15.09.2020

    Golfstaaten und Israel besiegeln Annäherung

    Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu (l-r), US-Präsident Donald Trump, der bahrainische Außenminister Abdullatif al-Sajani und Abdullah bin Sajid, Außenminister der Vereinigten Arabischen Emirate, in Washnigton.

    Mit Washingtons Unterstützung baut Israel seine Beziehungen zu arabischen Staaten aus. Sie eint der gemeinsame Erzfeind Iran - für Trump kommt der Erfolg zur rechten Zeit. Während der Feier im Weißen Haus schrillen im Süden Israels die Sirenen.

  • Nach diplomatischer Annäherung

    Sa., 12.09.2020

    Iran und Türkei verurteilen Bahrains Vereinbarung mit Israel

    Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wird in der kommenden Woche zur Unterzeichnung einer Vereinbarung mit den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain in Washington erwartet.

    US-Präsident Trump spricht von einem «historischen Durchbruch». Israels Ministerpräsident Netanjahu ist «begeistert» über die geplanten Abkommen mit den Emiraten und Bahrain. Wütende Kritik kommt nicht nur von den Palästinensern.

  • Historisches Abkommen

    Fr., 14.08.2020

    Iran und Türkei: Annäherung der Emirate mit Israel Fehler

    Protest gegen die Annäherung zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten im Gzastreifen.

    Unter Vermittlung der USA haben sich Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate auf eine Normalisierung ihrer Beziehungen geeinigt. Die Palästinenser fühlen sich verraten. Ein bedeutender Akteur in der Region prangert «strategische Dummheit» an.

  • Vorsichtige Annäherung

    Do., 20.02.2020

    Neue Gespräche über Diesel-Vergleich von VW

    VW-Chefjustiziar Manfred Döss.

    Außerhalb des Gerichtssaals gingen Volkswagen und der Bundesverband der Verbraucherzentralen in heftigem Streit auseinander. Nun wollen sie aber doch weiter über Entschädigungen für Dieselkunden reden - unter Vermittlung eines erfahrenen Juristen.

  • Votum gegen Annäherung

    So., 12.01.2020

    Präsidentenwahl in Taiwan: Tsai gewinnt, Peking verliert

    Mit einem klaren Sieg für die chinakritische Präsidentin Tsai Ing-wen haben die Taiwaner der kommunistischen Führung in Peking eine Abfuhr erteilt.

    Die Taiwaner wollen sich nicht von Peking einschüchtern lassen. Sie lehnen eine stärkere Annäherung an das diktatorische China ab. Doch Peking gibt sich kompromisslos - drohen jetzt neue Spannungen?

  • Neue Ausstellung in der Legge

    Mo., 06.01.2020

    Zwischen Annäherung und Entfernung

    Die Ausstellungseröffnung lockte trotz trüben Wetters so einige Besucher an. Die Künstlerinnen Gisela Prodan und Hildegard Vollprecht freuten sich über das Interesse.

    „Lass mich in deiner Nähe sein“ – unter diesem Titel haben die Künstlerinnen Gisela Prodan und Hildegard Vollprecht ihre erste gemeinsame Ausstellung in der Galerie im Torhaus Legge eröffnet.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 29.11.2019

    Annäherungen (noch) ohne Ergebnis

    Ob Alexander Buning (Mitte) und Orhan Boga bei Fortuna weitermachen, steht noch nicht final fest. Entscheidungen in der Trainerfrage lassen auch bei den anderen A-Ligisten auf sich warten.

    In der Fußball-Bezirksliga haben die drei heimischen Vertreter in Sachen Trainerfrage weitestgehend Nägeln mit Köpfen gemacht. Vorwärts Epe muss nur noch den Nachfolger von Dirk Bültbrun verkünden. So weit sind die Planungen der A-Ligisten noch nicht fortgeschritten.

  • Regierung

    Do., 22.08.2019

    Italien: Mehr Zeit für Regierungssuche - Annäherung in Sicht

    Rom (dpa) - Auf der Suche nach einer Regierung in Italien zeichnet sich eine Annäherung zwischen der bisher regierenden Fünf-Sterne-Bewegung und den Sozialdemokraten ab. Staatspräsident Sergio Mattarella sicherte den Parteien nach ersten Gesprächen mehr Zeit für Verhandlungen zu, um eine Lösung aus der Krise zu finden. Am Dienstag gehen die Konsultationen weiter. Mattarella machte deutlich, dass eine Neuwahl nur der äußerste Ausweg ist. Wählen lassen will vor allem einer: der bisherige Innenminister Matteo Salvini, der die Regierung vor zwei Wochen in die Krise gestürzt hatte.

  • Neue Koalition oder Neuwahl?

    Do., 22.08.2019

    Italien: Mehr Zeit für Regierungssuche - Annäherung in Sicht

    Präsident Sergio Mattarella, hier im vegangenen Jahr, sondiert die Möglichkeiten einer neuen Regierungsbildung.

    Italien braucht eine schnelle Lösung der Regierungskrise. Das macht Staatspräsident Mattarella unmissverständlich deutlich. Aber eine Neuwahl soll nur das letzte Mittel sein.