Anregung



Alles zum Schlagwort "Anregung"


  • Bautage und Hochzeitsmesse in der Stadthalle

    Mo., 19.10.2020

    Anregungen für „schönsten Tag im Leben“

    Jasmin Brüggemann, Goldschmiedin aus Münster, zeigt Brautpaaren, wie sie ihre Trauringe selbst anfertigen können.

    Unter strengen Hygieneauflagen liefen am Wochenende gleich zwei Gewerbeschauen in der Stadthalle.

  • ISEK-Rahmenpläne für Borghorst und Burgsteinfurt

    Do., 03.09.2020

    Von wandelbar bis talentiert

    Das Areal rund um die Hohe Schule in Burgsteinfurt soll deutlich aufgewertet werden.

    Nachfragen, Anregungen, Bedenken, Kommentare? Wer im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung eine Diskussion über das mit so viel Spannung und Hoffnungen auf Millionen-Förderung verbundene „Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept“ (ISEK) erwartet hatte, wurde enttäuscht. Keine Reaktion.

  • Treffen mit FDP-Prominenz

    So., 23.08.2020

    Auf Augenhöhe mit Pinkwart

    Marie-Theres Steinmeier-Beeße (FDP-Ortsverband Everswinkel/Alverskirchen),

    Die Anregung, bei Anhebung des Mindeststundenlohns auch eine entsprechende Anpassung der 450-Euro-Mindestlohngrenze vorzunehmen, nahm NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart (FDP) von seinem Besuch in Everswinkel mit. „Es war ein Gespräch auf Augenhöhe und in ganz angenehmer Atmosphäre“, freute sich Marie-Therese Steinmeier-Beeße.

  • Gievenbecker mit Anregung für die Roxeler Straße

    Di., 14.07.2020

    Kreisel für besseren Verkehrsfluss

    Anstelle einer Ampelanlage soll nach Meinung René Mensing ein Kreisverkehr gebaut werden.

    Für einen besseren Verkehrsfluss auf der Roxeler Straße setzt sich der Gievenbecker René Mensing ein. Für den Kreuzungspunkt mit der Gievenbecker Reihe hat er einen Vorschlag unterbreitet, den er jetzt dem Oberbürgermeister vorlegte.

  • Am Christoph-Bernhard-Graben

    Di., 09.06.2020

    Kein Geld vorhanden für neue Bänke

    An diesem Standort hätte sich die CDU eine Sitzgelegenheit gewünscht.

    Der Anregung der CDU in der Bezirksvertretung (BV) Münster-West, eine Sitzgelegenheit am Fußweg entlang des Christoph-Bernhard-Grabens in unmittelbarer Nachbarschaft zum Spielplatz aufzustellen, erteilte das Fachamt nun eine Absage.

  • Platzgestaltung im Ortskern

    So., 17.05.2020

    Noch Anregungen zu Entwürfen möglich

    Peter Kaiser (l.) hatte sich für einen Gesprächstermin angemeldet, um die Entwürfe einzusehen und Anregungen abzugeben. Gesche Ahmann und Martin Wolf von der Bauverwaltung erläuterten die Entwürfe im großen Bürgerforum.

    Es geht um die Gestaltung der zentralen Plätze im Herzen Ascheberg – Ideen zu den favorisierten Vorentwürfen können noch beigesteuert werden.

  • Anregungen online auf Karte posten

    Mo., 20.04.2020

    Ideen der Bürger für den Klimaschutz sind gefragt

    Mit der Ideenkarte, die online steht, möchte die Gemeinde zu Vorschlägen für den örtlichen Klimaschutz anregen.

    Pfiffige Idee sind gefragt, um den Klimaschutz in Senden weiter zu forcieren. Wer Anregungen hat, kann sie jetzt direkt online auf einer Seite auf der Gemeinde-Homepage posten.

  • Imkerverein gibt Anregungen

    Do., 19.03.2020

    Bienenweiden im Garten anlegen

    Ruth Cramer, Vorsitzende des Imkervereins Havixbeck und Umgebung, zeigte in ihrem Vortrag zum Thema „Bienenweide“ auf, wie die Lebensbedingungen für Fluginsekten auch im eigenen Garten verbessert werden können.

    Mit einfachen Mitteln kann jeder schon auf der Fensterbank etwas für das Wohlbefinden von Bienen und anderen Fluginsekten tun. Es gehöre nur etwas Mut zur Veränderung dazu, rief Bienenweide-Fachberaterin Ruth Cramer bei einem Vortrag des Imkervereins Havixbeck und Umgebung zum Mitmachen auf.

  • Teams holen sich Anregungen von der ABDA und der Kammer – und aus Österreich

    Do., 19.03.2020

    Apotheken setzen auf Abstand

    Desinfektionsmittel, Plexiglasscheiben, Zugangsbegrenzung und ausgeweiteter Lieferservice: Nele Waldmann und ihr Team haben in der Seppenrader Marien-Apotheke allerhand Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus getroffen.

    Desinfektionsmittel, Plexiglasscheiben, Zugangsbegrenzung und ausgeweiteter Lieferservice: Die Apotheker in Lüdinghausen und Seppenrade versuchen mit gezielten Maßnahmen und penibler Hygiene weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. „Es geht darum, sowohl die Kunden als auch uns zu schützen“, betonen sie unisono.

  • Wahlen

    So., 23.02.2020

    NRW-SPD will «viele gute Anregungen» aus Hamburg aufnehmen

    Sebastian Hartmann.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die nordrhein-westfälische SPD will nach dem Wahlsieg ihrer Hamburger Genossen bei der Bürgerschaftswahl «viele gute Anregungen» aus der Hansestadt aufnehmen. «Wir haben verstanden, dass wir Wahlen nicht mit Theoriedebatten gewinnen, sondern mit pragmatischen Lösungen für die Sorgen der arbeitenden, solidarischen Mitte im Land», erklärte der Chef der NRW-SPD, Sebastian Hartmann, am Sonntag mit Blick auf die kommende Kommunalwahl und die nächste Landtagswahl.