Anschlag



Alles zum Schlagwort "Anschlag"


  • Nach Anschlag auf niederländischen Anwalt in Gronau

    Di., 19.05.2020

    Belohnung für Hinweise auf Täter

    Nach den Schüsse auf der Losserstraße am 6. November wurde das Gebiet abgesperrt.

    Die Polizei zeigt am Dienstagabend weitere Fotos, die mit dem Anschlag auf einen Anwalt in Gronau zusammenhängen.

  • Kriminalität

    Mi., 13.05.2020

    Anschlag auf früheren SPD-Abgeordneten: Haft für Angreifer

    Hans Wallow, ehemaliger SPD-Bundestagabgeordneter, sitzt als Nebenkläger im Landgericht.

    In seiner eigenen Wohnung wurde der 80 Jahre alte SPD-Politiker Hans Wallow im Dezember attackiert. Das beherzte Eingreifen seiner Freundin verhinderte womöglich Schlimmeres. Jetzt wurde der Täter verurteilt.

  • Angriff in Provinz

    Mi., 29.04.2020

    Tote und Verletzte bei Anschlägen in Kabul

    Afghanische Spezialkräfte am Stadtrand von Kabul Wache. Hier hat sich am frühen Morgen ein Selbstmordanschlag ereignet, bei dem mindestens drei Menschen getötet und 15 weitere verletzt worden sind.

    Bei zwei Anschlägen in der afghanischen Hauptstadt Kabul sterben mindestens drei Menschen, viele werden verletzt. Auch in den Provinzen geht der Konflikt gewaltsam weiter.

  • Kriminalität

    Di., 28.04.2020

    Anschlag vorgetäuscht: Anklage gegen Lokführer

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Siegen/Bad Berleburg (dpa/lnw) - Weil er einen Anschlag auf seinen Zug vorgetäuscht haben soll, ist ein Lokführer aus Bad Berleburg angeklagt worden. Die Staatsanwalt geht nach dem aufsehenerregenden Vorfall im Wittgensteiner Land im April 2019 davon aus, dass der damals 49-jährige Mann Gullydeckel von einer Brücke hinabhängen ließ - und seinen Regionalzug später absichtlich in die Falle steuerte. Er habe daher wegen Vortäuschens einer Straftat und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr vor dem Amtsgericht Bad Berleburg Anklage gegen ihn erhoben, sagte Staatsanwalt Rainer Hoppmann am Dienstag. Die «Bild»-Zeitung hatte zuvor berichtet.

  • «Labore am Anschlag»

    Sa., 04.04.2020

    Virologe skeptisch bei Corona-Tests für Bundesligaprofis

    Laut dem MDR sollen die Profis alle drei Tage auf eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus getestet werden.

    Berlin (dpa) - Der Virologe Ulf Dittmer sieht bei einem möglichen Wiederbeginn der Fußball-Bundesliga mit regelmäßigen Corona-Tests für die Spieler Probleme.

  • Für die Hinterbliebenen

    Fr., 03.04.2020

    Anschlag von Hanau - Rapper mit Benefiz-Song

    Nach dem Hanau-Anschlag wollen Kool Savas und andere Rapper ein Zeichen setzen.

    18 deutsche Rapper wollen mit ihrem Song «Bist du wach?» den Menschen die Augen öffnen. Ihnen beibringen, dass man mit Hass nicht weiterkommt. Der Anschlag von Hanau beschäftigt Kool Savas und Co. - die Erlöse gehen an die Hinterbliebenen.

  • Nach Berichten über Zweifel

    Di., 31.03.2020

    BKA-Chef: Anschlag von Hanau war rassistisch motiviert

    Ein kleines Mädchen schaukelt vor der Wand eines Jugendzentrums, auf dem die Namen der Opfer des Anschlags vom 19. Februar geschrieben stehen.

    Im Februar erschießt ein Mann neun Menschen mit ausländischen Wurzeln. Macht es den Anschlag weniger rassistisch, dass er wirren Verschwörungstheorien anhing? Aus dem BKA werden offenbar Zweifel gestreut. Jetzt sieht sich der Chef zu einer Klarstellung veranlasst.

  • Vor 40 Jahren

    Mi., 25.03.2020

    Anschlag auf der Autobahn

    Vor 40 Jahren: Anschlag auf der Autobahn

    Ein Anschlag von einer Autobahnbrücke gab es nicht nur gerade in der Davert, sondern auch früher schon.

  • Kriminalität

    Di., 24.03.2020

    Versuchter Anschlag auf ICE-Strecke: Ermittlungen

    Die Teißtal-Brücke mit der ICE-Strecke (vorne) überspannt das Tal.

    Frankfurt/Wiesbaden (dpa/lhe) - Nach einem versuchten Anschlag auf die ICE-Strecke zwischen Frankfurt und Köln laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Wie ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft am Dienstag in Frankfurt sagte, müsse unter anderem herausgefunden werden, was schlimmstenfalls hätte passieren können. Dazu müssten Techniker den betreffenden Streckenabschnitt untersuchen. Auch das Motiv des 51 Jahre alten Verdächtigen sei weiterhin unklar.

  • Verkehr

    So., 22.03.2020

    Anschlag auf ICE-Strecke: Mann in Haft

    Die Teißtal-Brücke mit der ICE-Strecke (vorne) überspannt das Tal.

    Bei Wiesbaden wurden Schienen einer ICE-Strecke so gelockert, dass ein Zug eine Brücke hätte hinunterstürzen können. Der schnell gefasste Verdächtige muss wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft.