Apfelsorte



Alles zum Schlagwort "Apfelsorte"


  • ANTL lädt ein zum Apfeltag

    Do., 10.10.2019

    Staunen über die große Vielfalt der Sorten

    70 verschiedene Apfelsorten wurden von den Besuchern bestaunt. Diese Vielfalt besonders auch der alten Apfelsorten möchte die ANTL erhalten.

    Dass es mehr Apfelsorten gibt als im Handel angeboten werden, ist bekannt. Dass die Region aber so viele verschiedene Sorten zu bieten hat, überraschte die Besucher des zehnte Apfeltages am Naturschutzzentrum Sägemühle dennoch. Die Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land (ANTL) hatte dazu eingeladen.

  • Ob Streusel oder Guss

    Mi., 18.09.2019

    So gelingen unwiderstehliche Apfelkuchen

    Ob Streusel oder Guss: So gelingen unwiderstehliche Apfelkuchen

    Der Apfelkuchen hat jetzt seinen großen Auftritt. Denn am besten schmeckt er, wenn die rundlichen Früchte geerntet werden. Doch für den Kuchenklassiker eignet sich nicht jede Apfelsorte.

  • Alte Apfelsorten wählen

    So., 11.11.2018

    Berliner Forscher sind Apfel-Allergie auf der Spur

    Äpfel der Sorte Gala liegen in einer Transportkiste.

    Unbeschwert einen knackigen, saftigen Apfel genießen - was für viele Menschen normal ist, kann Allergikern große Probleme bereiten. Sie reagieren vor allem auf gängige Supermarkt-Sorten. Berliner Forscher untersuchen, woran das liegt.

  • Obst für den Winter

    Di., 06.11.2018

    Diese Apfelsorten eignen sich zum Lagern

    Richtig gelagert bleiben Äpfel über Wochen frisch.

    Äpfel gehören regelmäßig auf den Speiseplan. Wer nicht ständig welche nachkaufen möchte, legt sich am besten einen Vorrat zu. Bestimmte Sorten sind dafür besser geeignet als andere.

  • Boskop und Berlepsch

    So., 17.06.2018

    Alte Apfelsorten finden immer mehr Liebhaber

    Maria Gentner, Agraringenieurin aus Mittelfranken, steht auf ihrer «Obstarche», eine Streuobstwiese mit alten Birnen- und Apflesorten.

    Wegen des Klimawandels und des Insektensterbens könnten Streuobstwiesen wieder wichtiger werden. Meist wachsen hier zudem alte Obstsorten abseits des vereinheitlichten Supermarkt-Geschmacks. Für historische Äpfel und Birnen finden sich immer mehr Liebhaber.

  • Tradition des Obstanbaus

    Mo., 31.10.2016

    Auf Spurensuche - Renaissance alter Apfelsorten

    Alte Apfelsorten liegen derzeit im Trend. Ihr Aroma und Geschmack veranlassen viele kleine Obstbauern dazu, sie in den eigenen Gärten anzubauen.

    Wer hat fast vergessene Äpfel in seinem Garten? Zur Apfelmesse im vogtländischen Eubabrunn lassen Hunderte Besucher ihre Früchte begutachten. Alte Sorten erleben in Sachsen eine kleine Renaissance.

  • Gievenbecker Apfelernte

    So., 23.10.2016

    Gievenbecker Apfelernte

    Über die gute Resonanz freuen sich (v.l.) Birgit Wortmann, Dr. Jens Pallas, Alfons Egbert, Christian Blom und Veronika Heiringhoff-Campos.

    Am Fachwerk war Apfeltag. Viele nutzten die Gelegenheit zur Information und zum Probieren.

  • Dunkel und kühl aufbewahren

    Mi., 05.10.2016

    Herbstäpfel entfalten vollen Geschmack durch die Lagerung

    Herbstäpfel werden am besten in einem dunklen und kühlen Raum gelagert. Auf diese Weise erhalten sie ihren vollen Geschmack.

    Bei einer reichlichen Apfelernte ist es kaum möglich, alle Früchte gleich zu verarbeiten. Bei einigen Apfelsorten ist dies auch nicht ratsam. Cox Orange oder Boskop etwa bekommen ihr typisches Aroma, wenn sie einige Zeit lagern.

  • Pomologen bestimmen unbekannte Apfelsorten

    Di., 27.09.2016

    Rotwangig, lecker – aber namenlos

    Genau hinschauen  und jede Menge Fachwissen aktivieren – das müssen Jens Pallas (links) und Christian Blom, um die bis dahin namenlosen Äpfel der Ratsuchenden der richtigen Sorte zuzuordnen.

    Die eine schmeckt knackig und sauer, die nächste mehlig und süß. Mehr als tausend Apfelsorten soll es allein in Deutschland geben. Die Kernobstspezialisten Christian Blom und Jens Pallas vom Pomologen-Verein kennen beeindruckend viele von ihnen.

  • Apfelfest

    So., 25.09.2016

    Goldrenette und Geheimrat

    Welche Sorten passen zu uns?  Dieser magenfüllenden Frage gehen Nina und Andreas Rüsse aus Bissendorf nach, die sich einen Obstgarten anlegen wollen.

    Apfelsorten, Apfelernte, Apfelsaft – wenn die Westerkappelner Baumschule Fels zum Apfeltag einlädt, dreht sich (fast) alles nur um diese eine Frucht. Ein paar Birnen hatten sich am vergangenen Wochenende allerdings auch in die Probierschalen geschlichen.