Apotheke



Alles zum Schlagwort "Apotheke"


  • Apothekenansiedlung

    Fr., 18.10.2019

    Ausschuss durchkreuzt Pläne

    Das Banner suggeriert, dass hier bald eine Apotheke entsteht. Dem hat der Planungsausschuss bei seiner jüngsten Sitzung aber einen Riegel vorgeschoben.

    Gegen die Ansiedlung einer Apotheke an der Alverskirchener Straße hat sich der Planungsausschuss entschieden.

  • Kölner Apotheke

    Fr., 11.10.2019

    Tödliches Gift geriet wohl aus Versehen in Glukose

    Nach dem Tod einer Mutter und ihrem Säugling durch vergiftete Glukose aus einer Kölner Apotheke ermittelt eine rund 20-köpfige Mordkommission.

    Zum tödlichen Gift in der Glukose einer Kölner Apotheke haben die Fahnder ein Szenario entwickelt. Es erklärt, wie es zum Tod einer Mutter und ihres neugeborenen Babys kommen konnte.

  • Gesundheit

    Fr., 11.10.2019

    Vergiftete Glukose wohl eher Versehen als Vorsatz

    Eine Statue der Göttin Justitia mit einer Waage in ihrer Hand.

    Nach den Todesfällen durch vergiftete Glukose aus einer Kölner Apotheke wird langsam klar: Es war wohl kein perfider Plan, sondern ein folgenreiches Versehen. Zwei Mitarbeiter stehen nun im Fokus.

  • Gesundheit

    Fr., 11.10.2019

    Tod durch vergiftete Glukose: Apotheken dürfen wieder öffnen

    Köln (dpa/lnw) - Nach dem Tod einer jungen Mutter und ihres Babys durch vergiftete Glukose aus einer Kölner Apotheke dürfen die drei Apotheken des Betreibers wieder öffnen. Die Herstellung eigener Arzneimittel bleibe aber weiterhin untersagt, wie das Gesundheitsministerium in Abstimmung mit der Stadt Köln am Freitag mitteilte. Die Herstellung bleibe untersagt, bis Maßnahmen eingeführt seien, die eine solche Verunreinigung in Zukunft ausschlössen.

  • Union informiert sich über „Apotheke 2.0“

    Mi., 09.10.2019

    Unverzichtbar in jeder Kommune

    Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion Steinfurt zu Gast bei der Apothekerin Elke Balkau in Tecklenburg-Brochterbeck.

    Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion ließen sich informieren, wie Apotheker die Versorgung der Patienten mit Hilfe digitaler Unterstützung sichern und verbessern können.

  • Wunschbaumaktion der Lotter Apotheken

    Mi., 02.10.2019

    Kinder in Lotte glücklich machen

    Die drei Lotter Apotheken starten die erste Wunschbaumaktion in der Gemeinde: Wirtschaftsförderin Joana Watermeyer, Maike Langkau, Schirmherr Bürgermeister Rainer Lammers, Anke Marx, Miriam Gerlach und Ilgard Schwarzlose (von links).

    Manchmal können Eltern ihren Kindern besondere Wünsche zu Weihnachten nicht erfüllen, weil das Geld gerade knapp ist. Um erfüllbare Kinderträume wahr werden zu lassen, planen die drei Apotheken in Lotte eine Wunschbaum-Aktion.

  • Gesundheit

    Mi., 02.10.2019

    Apothekenfall: Geringe Giftspuren in weiterem Tütchen

    Vor der der Heilig Geist Apotheke in Köln blühen Blumen.

    Nach dem Tod einer Frau und ihres notgeborenen Kindes in Köln laufen die Ermittlungen. Vergiftete Glukose aus einer Apotheke gilt als Ursache. In einem weiteren Tütchen fanden sich Spuren des selben Giftes. Die Apotheken bleiben geschlossen.

  • Landtag

    Mi., 02.10.2019

    Laumann rechtfertigt andauernde Schließung von Apotheken

    Karl-Josef Laumann (CDU), Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach dem weiter ungeklärten Tod einer Frau und ihres Babys durch vergiftete Glukose bleiben drei Kölner Apotheken vorerst geschlossen. «Wir prüfen jeden Tag, ob es eine neue Lage gibt», sagte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch am Rande des Gesundheitsausschusse des Landtags. So lange Vorsatz bei der Vergiftung der Glukose-Mischungen nicht ausgeschlossen werden könne, habe der Gesundheitsschutz «absoluten Vorrang».

  • Gesundheit

    Mi., 02.10.2019

    Kölner Apothekenbetreiber klagt auf Wiedereröffnung

    Blick in das Verwaltungsgericht Köln.

    Köln (dpa) - Nach den Todesfällen durch vergiftete Glukose aus einer Kölner Apotheke klagt der Betreiber auf Wiedereröffnung. Er habe eine einstweilige Verfügung gegen die Stadt beantragt, sagte am Mittwoch eine Sprecherin des Kölner Verwaltungsgerichts. Es gehe um drei Apotheken. «Er möchte erreichen, dass er sie wieder öffnen darf», sagte die Sprecherin. Das Gericht werde frühestens nächste Woche darüber entscheiden. Zuvor hatte der Kölner «Express» berichtet.

  • Gesundheit

    Mi., 02.10.2019

    Kölner Apothekenbetreiber klagt auf Wiedereröffnung

    Köln (dpa) - Nach den Todesfällen durch vergiftete Glukose aus einer Kölner Apotheke klagt der Betreiber auf Wiedereröffnung. Er habe eine einstweilige Verfügung gegen die Stadt beantragt, sagte eine Sprecherin des Kölner Verwaltungsgerichts. Es gehe um drei Apotheken. Das Gericht werde frühestens nächste Woche darüber entscheiden. Die Stadt hatte auf Anweisung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Regierungspräsidiums alle drei Apotheken, die der Mann in Köln betreibt, vorübergehend geschlossen.