Apothekerkammer



Alles zum Schlagwort "Apothekerkammer"


  • Expertengespräch der Apothekerkammer

    Do., 13.02.2020

    Gefahr durch zu viel Medizin

    Besucher und Moderator Stefan Werding (r.) stellten Fragen an (v.l.) Alexander Mellmann, Johannes Hartmann, Dagmar Horn, Christian Lanckohr und Frank Dieckerhoff.

    Millionenfach werden in Deutschland jährlich Antibiotika bei schwereren Erkrankungen, aber auch schon mal bei leichten Infekten verschrieben. Unterm Strich ist es zu viel dieser antibakteriellen Medizin, lautet die Einschätzung der Apothekerkammer Westfalen-Lippe. Denn werden Keime einmal resistent, werde es schwer, überhaupt noch ein Mittel gegen sie zu finden.

  • Hugo Heller von der Apothekerkammer in den Ruhestand verabschiedet

    Di., 04.02.2020

    240 000 Kilometer in acht Jahren

    Hugo Heller (mit Ehefrau Renate, vorn im Bild) wird nach acht Jahren und 240 000 Kilometern für die Apothekerkammer von Annette Heitmann, Sandra Naber, Dr. Andreas Walter, Klaus Bisping und Friedrich Averbeck (v.l.) in den Ruhestand verabschiedet.

    240 000 Kilometer hat Hugo Keller in acht Jahren für die Apothekerkammer Westfalen-Lippe zurückgelegt. Jetzt wurde er verabschiedet.

  • Apothekerkammer lädt in den Erbdrostenhof

    Mo., 16.09.2019

    James Bond und die Physik

    Prof. Dr. Metin Tolan zeigte auf Einladung der Apothekerkammer im Erbdrostenhof, welche der Tricks von James Bond physikalisch möglich sind und welche nicht.

    Die Wundertaten des Geheimagenten ihrer Majestät, James Bond, faszinieren immer wieder die Welt. Aber kann in der Wirklichkeit funktionieren, was auf der Kinoleinwand gezeigt wird. Der Physiker Metin Tolan gab im Erbdrostenhof Antworten.

  • Barfuß ist am besten

    Mi., 31.07.2019

    Schuhwechsel trainiert die Füße

    Das beste für gesunde Füße ist übrigens barfuß zu laufen. Denn dafür sind sie konzipiert.

    Wer seinen Füßen etwas Gutes tun möchte, wechselt häufig die Schuhe oder läuft barfuß. Die Apothekerkammer Niedersachsen erklärt, worauf beim Schuhkauf zu achten ist.

  • Internet

    Mi., 17.07.2019

    Schlappe vor Gericht: Docmorris bekommt keinen Schadenersatz

    Justitia-Figur auf dem Gerechtigkeitsbrunnnen auf dem Römerberg.

    Düsseldorf (dpa) - Der Versandhändler Docmorris ist mit einer Klage auf 14 Millionen Euro Schadenersatz von alteingesessenen Apothekern gescheitert. Das Landgericht Düsseldorf wies am Mittwoch eine Klage der Firma gegen die Apothekerkammer Nordrhein ab (Aktenzeichen 15 O 436/16). Es ging um einstweilige Verfügungen, welche die Apothekerkammer erwirkt hatte und durch die Docmorris im Zeitraum vor 2016 seine Geschäftspolitik hatte ändern müssen. Docmorris hatte zum Beispiel Kunden mit Hotel-Gutscheinen gelockt, dies nach Intervention der stationären Apotheker aber unterlassen.

  • Apotheke entwickelt Antibiotika-Pass

    Di., 23.04.2019

    So hilfreich wie die Notfalldose

    Sie geben in der Margareten-Apotheke den neu entwickelten Antibiotikapass aus (v.l.): Tatjana Forsmann, Tatjana Sellin, Apotheken-Inhaberin Sylke Bergmann und Nadine Telgenbüscher.

    Immer öfter bilden Patienten Resistenzen gegen Antibiotika. Und weil oft der Überblick über die verschriebenen Mittel fehlt, hat die Margareten-Apotheke nun eine Idee entwickelt. Auf diese schaut auch die Apothekerkammer mit großem Interesse.

  • Internet

    Fr., 22.02.2019

    Klage gegen Apothekerkammer: DocMorris kommt nicht voran

    Bunte Pillen und Tabletten liegen auf einem Tisch.

    Düsseldorf (dpa) - Der Versandhändler DocMorris tritt mit seiner Forderung nach millionenschwerem Schadenersatz auf der Stelle. Mehr als 15 Millionen Euro fordert das niederländische Unternehmen vor dem Düsseldorfer Landgericht von der Apothekerkammer Nordrhein. Bei einer Verhandlung am Freitag deutete das Gericht an, dass es das Verfahren möglicherweise aussetzen könnte. Grund hierfür: Noch immer laufen andernorts separate Berufungsverfahren. Erst wenn dort die Rechtslage klarer ist, könnte das Düsseldorfer Gericht fortfahren.

  • WN-Wissensimpulse: Die Bedeutung von Motivation

    Fr., 08.09.2017

    Anpacken und etwas bewegen

    Experte für Persönlichkeitsentwicklung: Jörg Löhr

    Mit dem Vortrag zum Thema „Erfolgsfaktor Persönlichkeit“ starten die WN-Wissensimpulse, unterstützt durch ihren neuen Partner Apothekerkammer Westfalen-Lippe, in die Saison 2017/2018. Erster Referent am 18. September (Montag) ist der Experte für Persönlichkeitsentwicklung Jörg Löhr.

  • Medikamentenversorgung auf dem Land

    Mo., 24.07.2017

    Apotheker schlagen Alarm: „Der Versandhandel ist Gift“

    Ein wegweisendes Urteil des Europäischen Gerichtshofs wirbelt den deutschen Apothekenmarkt auf.

    Tief enttäuscht von der Politik, besorgt um ein flächendeckendes Netz zur Medikamentenversorgung durch Apotheken im Münsterland: Im Interview mit unserer Zeitung schlägt die Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Gabriele Overwiening, Alarm.

  • Diskussion zum Thema „Gesundheitspolitik“

    Di., 28.03.2017

    Ausbruch aus dem Grundkonsens

    Mit Oskar Burkert von der CDU verstand sich Gabriele Regina Overwiening (r.) deutlich besser als mit Susanne Schneider von der FDP.

    Für die FDP-Landtagsabgeordnete Susanne Schneider war es am Ende ein Spießrutenlauf. Schließlich erteilte sie als einzige Teilnehmerin der von Apothekerverband und Apothekerkammer organisierten Podiumsdiskussion zum Thema „Gesundheitspolitik“ einem Versandhandelsverbot für Apotheken eine klare Absage und zog damit den Unmut vieler anwesender Apotheker auf sich.