Arbeitnehmerbewegung



Alles zum Schlagwort "Arbeitnehmerbewegung"


  • Sieben Jubilare geehrt

    Do., 14.02.2019

    Nachwuchssorgen bei der KAB St. Josef

    Bei der Ehrung: (sitzend, v.l.) Margret Holtkamp, Anna Kottig, Anni Scheffner und Clemens Huesman; (stehend, v.l.) Präses Pfarrer Ludger Rekers und Martin Sterneberg.

    Die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) St. Josef Epe schaut sorgenvoll in die Zukunft. Teamsprecher Martin Sterneberg wies bei der Jahreshauptversammlung auf die schwierige Situation der KAB hin, die in den vergangenen Jahren kaum Neuaufnahmen verzeichnen konnte und daher zu überaltern drohe.

  • Ascheberger tagen

    Di., 27.02.2018

    KABler bestätigen das Leitungsteam

    Das Team der KAB mit Elisabeth Roberg, Vorstandsmitglied Norbert Bücker, Vorstandsmitglied Agnis Pelster, Elisabeth Krampe, Klaus Holtmann, Pater George, Hedwig Schäper und Elisabeth Hönig.

    Bei der Jahresversammlung der katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) freute sich das Team über 18 Teilnehmer bei dem Treffen, darunter auch Neu-Mitglied Pater George Pattarakalayil.

  • Das Element Wasser steht im Mittelpunkt einer Ausstellung

    Di., 30.05.2017

    Wasser – das Überlebensmittel

    Das Element Wasser steht im Mittelpunkt einer Ausstellung, die die Wasserbotschafterin Claudia Kalkhoff in der Marienkirche organisiert hat.

    Claudia Kalkhoff ist seit kurzem offizielle Wasserbotschafterin. Die Warendorferin hat sich bei der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) und der Stiftung Zass ausbilden lassen. Ihr Auftrag: Ihre Mitmenschen für das Thema Wasser sensibilisieren. „Es ist ja überall, Wasser braucht jeder jeden Tag. Die Frage ist, wie wir damit umgehen“, sagt sie.

  • KAB feiert ihr 120-Jahr-Jubiläum

    So., 23.04.2017

    Kämpferische Katholiken

    Musik statt Maloche - das Motto galt jedenfalls bei den Jubel-Feierlichkeiten.

    Die Katholische Arbeitnehmerbewegung gehört zu den größten Sozialverbänden in Deutschland. Die Grevener Gruppe hat jetzt ihr 120-Jahr-Jubiläum gefeiert.

  • 500 Jahre Reformation

    Mo., 20.03.2017

    Luther auf katholisch

    Der evangelische Pfarrer Ulf Schlien brachte der Katholischen Arbeitnehmerbewegung den theologischen Urheber der Reformation, Martin Luther, mit einem Vortrag näher.

    Die Reformation jährt sich zum 500. Mal. Pfarrer Schlien hielt während der Mitgliederversammlung der KAB einen Vortrag über Luther. Und legte den Schwerpunkt auf die katholischen Aspekte.

  • KAB St. Martinus

    So., 05.02.2017

    Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

    Schulstunde mit Fräulein Haberecht in St. Arnold beim KAB-Ausflug.

    Der Zusammenschluss der KAB St. Paulus und der KAB St. Marien stand im Mittelpunkt der Jahresversammlung der KAB St. Martinus.

  • KAB Bezirk Nordmünsterland

    Fr., 27.01.2017

    Kassenbeiträge sinnvoll verwenden

    Abstimmen bei den Sozialwahlen ist wichtig: (von links) KAB-Rechtssekretär Benedikt Kemper, Bezirkspräses der KAB Nordmünsterland Clemens Döpker, Präses der KAB St. Ludwig, Karl-Heinz Eiben, Bezirksvorsitzende Sigrid Audick, Regionalsekretär Josef Mersch, stellvertretender Bezirksvorsitzender Dieter Hast, Vorsitzender der KAB St. Ludwig, Heinz Konnemann und Paul Janocha, stellvertretender Bezirksvorsitzender.

    Die Bedeutung der Sozialwahlen hat der KAB-Bezirk Nordmünsterland in den Mittelpunkt eines Empfangs gestellt. Jeder Bürger solle seine Stimme nutzen.

  • KAB St. Josef

    Mo., 26.01.2015

    Starke Frauen an der Spitze

    Leiten gemeinsam die KAB: Gertrud Stegemann, Irmgard Laumann und Ulla Strauß (v.l.).

    Ulla Strauß, Gertrud Stegemann und Irmgard Laumann bilden ab sofort als Team den Vorstand der KAB.

  • Festakt zum Jubiläum

    Mo., 08.09.2014

    Die KAB schafft den Spagat – seit 125 Jahren

    Nach einem beeindruckenden Gottesdienst in der Marienkirche zog ein Festzug zur Stadthalle, um dort die 125 Jahre alte KAB St. Paulus weiter zu feiern.  

    Mit einem beeindruckenden Gottesdienst begann am Samstagnachmittag das Jubiläum der KAB St. Paulus in der Marienkirche. Anschließend machte sich ein langer Festzug auf den Weg zur Stadthalle. Dort feierte die Katholische Arbeitnehmerbewegung mit vielen Gästen ihr 125-jähriges Bestehen.

  • Upcycling im Gemeindehaus

    Mo., 16.06.2014

    Badvorleger aus alten Bettlaken

    Es ist nicht alles Müll, zeigte der Upcycling-Nachmittag des Frauen-Arbeitskreises der KAB am Samstag im evangelischen Gemeindehaus.

    „Nicht alles direkt in den Sack, erstmal gucken was man daraus vielleicht noch machen kann“ unter diesem Motto stand der Workshop des Frauen-Arbeitskreises der Katholischen Arbeitnehmerbewegung am Samstag.