Arbeitsgespräch



Alles zum Schlagwort "Arbeitsgespräch"


  • Konflikte

    Di., 01.10.2019

    Bericht: Nordkorea und die USA wollen Atomgespräche aufnehmen

    Seoul (dpa) - Nordkorea und die USA wollen nach Medienberichten noch diese Woche neue Arbeitsgespräche über das nordkoreanische Atomwaffenprogramm aufnehmen. Beide Seiten hätten vereinbart, am 5. Oktober Gespräche zu beginnen, berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap, die sich dabei auf die staatlichen Medien Nordkoreas berief. US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hatten Ende Juni bei einem Treffen Verhandlungen auf Arbeitsebene vereinbart. Beide konnten sich in der zentralen Frage der atomaren Abrüstung nicht einigen.

  • Handelsstreit USA-China

    Sa., 21.09.2019

    Trump dämpft Hoffnungen: Keine Eile bei Abkommen mit China

    Ein Containerschiff im chinesischen Qingdao. 

    Die Aussichten für eine baldige Lösung im Handelskrieg zwischen den USA und China erscheinen düster. Nach Arbeitsgesprächen in Washington gibt sich Trump unnachgiebig. Die Chinesen sorgen für Irritationen.

  • Ort und Zeit noch unklar

    Mo., 09.09.2019

    Nordkorea zu neuen Atomgesprächen mit den USA bereit

    Kim Jong Un und Donald Trump hatten Ende Juni bei einem kurzen Treffen an der innerkoreanischen Grenze Verhandlungen vereinbart.

    Seit langem herrscht Ungewissheit, wann die vereinbarten Arbeitsgespräche zwischen den USA und Nordkorea wirklich zustande kommen. Jetzt signalisiert auch Nordkorea wieder Bereitschaft. Doch Pjöngjang stellt Bedingungen.

  • CDU-Landtagskandidat Henning Rehbaum besucht Bürgermeister

    So., 07.05.2017

    „Geld für die Bildung reicht nicht“

    Arbeitsgespräch: Jürgen Mai, Berthold Streffing und Henning Rehbaum (v.li.) sprachen unter anderem über die Kosten für die Bildung..

    Die Bildung und deren Kosten standen im Mittelpunkt des Gesprächs, dass der CDU-Landtagskandidat Henning Rehbaum mit Bürgermeister Berthold Streffing führte.

  • Watermann-Krass bei der WFG

    Fr., 17.03.2017

    Dem Mangel aktiv begegnen

    Die Ausbildungsmesse war auch Thema beim Besuch von Annette Watermann-Krass bei der WFG.

    Fachkräftemangel und der Wirtschaftsstandort Ahlen waren die Themen eines Gesprächs der SPD-Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass mit Wirtschaftsförderer Jörg Hakenesch.

  • Abschiedsbesuch im Ascheberg Rathaus:

    Mi., 08.03.2017

    Jostmeier fordert mehr Flexibilität in der Schulpolitik

    Zu einem Arbeitsgespräch mit Bürgermeister Dr. Bert Risthaus (r.) und Fachbereichsleiterin Anne Markfort fanden sich der CDU-Landtagsabgeordnete Werner Jostmeier (l.) und sein designierter Nachfolger Dietmar Panske im Ascheberger Rathaus ein.

    Bei seinem letzten Arbeitsgespräch im Ascheberg Rathaus machte sich der scheidende CDU-Landtagsabgeordnete Werner Jostmeier insbesondere für eine flexiblere Schulpolitik und eine konsequentere Rechtsprechung stark.

  • Arbeitsgespräch in der Stadtverwaltung

    Mo., 21.11.2016

    304 511 Euro für die Stadt

    Diskutierten über eine Vielzahl von Themen: (v.li.) Reinhold Sender, Carsten Grawunder, Dirk Niggemann, Werner Rohde und Heinz Töns.

    Gute Nachrichten hatte der Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker im Gepäck, als er zum Arbeitsgespräch in die Stadtverwaltung kam.

  • Entscheidung fiel in Düsseldorf

    Fr., 08.07.2016

    Auch BLB-Niederlassung in Münster wusste nicht Bescheid

    Dass das Gefängnis in Münster schließen muss, wusste die BLB-Niederlassung Mittwochmorgen noch nicht.

    Dass das Gefängnis in Münster schließen muss, wurde in Düsseldorf entschieden. Auch die hiesige BLB-Niederlassung erfuhr davon erst spät.

  • Radverkehrsbeauftragter traf sich mit ADFC-Vorstand

    So., 11.01.2015

    ADFC und Pickert fahren auf dem Tandem

    Bei ihrem ersten Treffen diskutierten Vertreter des ADFC-Arbeitskreises Radverkehr mit dem Radverkehrsbeauftragten der Stadt über die Radwegesituation in Lüdinghausen. V.l.:

    Zu einem ersten Arbeitsgespräch trafen sich Vertreter des ADFC Lüdinghausen mit dem neuen Radverkehrsbeauftragten der Stadt, Johannes Pickert. „Pickert hat sich, trotz der kurzen Zeit im Amt, bereits intensiv in die Radverkehrssituation in Lüdinghausen eingearbeitet“, teilte der ADFC nach dem Arbeitsgespräch mit.

  • Arbeitsrunde

    Mi., 26.02.2014

    Erstes Gespräch mit Hampel

    Am roten Tisch im „schwarz“ regierten Rathaus tauschten sich Helmut Sunderhaus, Ulrich Hampel. Bürgermeister Dr. Bert Risthaus und Johannes Waldmann gestern aus.

    Auf seiner Tour durch den Kreis Coesfeld besucht der neue SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrich Hampel aktuell alle Bürgermeister der Städte und Gemeinden. Zum Arbeitsgespräch in Ascheberg waren gestern auch Fachbereichsleiter Helmut Sunderhaus und der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Johannes Waldmann gekommen.