Arbeitskreissitzung



Alles zum Schlagwort "Arbeitskreissitzung"


  • Arbeitskreis der EWG tagte

    Mi., 31.01.2018

    Neues Konzept für Musiknächte

    Feierlaune: Die Feste der EWG sind immer gut besucht – mit meistens schönem „Epe-Wetter“.

    Arbeitskreissitzungen der Eper Werbegemeinschaft (EWG) sind genau das, was der Name besagt: Regelmäßige Treffen motivierter EWG-Mitglieder, bei denen das vergangene Jahr reflektiert, neue Ideen erarbeitet und/oder umgesetzt werden.

  • Begleitgruppe tagte

    Fr., 23.06.2017

    Inklusion mit Plan

    Die Gruppenmitglieder bei der Arbeit.

    Um die letzten, noch fehlenden Passagen des ersten Inklusionsplans Bildung abzustimmen, kam jetzt die Planungsbegleitgruppe zu ihrem dritten Arbeitstreffen im Gronauer Rathaus zusammen.

  • Volles Programm bei der EWG in diesem Jahr

    Di., 14.02.2017

    Epe – familienfreundlich

    Das Frühlingsfest am 23. April hält unter dem Motto „Epe, familienfreundlich“ wieder viele Überraschungen und Attraktionen bereit.

    Die Arbeitskreissitzung der Eper Werbegemeinschaft (EWG) fand jetzt in der Gaststätte „Latüchte“ statt. Die Hauptpunkte der gut besuchten Versammlung waren: ► Vorstellung der neuen Leiterin des Gronauer Stadtmarketings, Kati Detert, ein Rückblick auf den Eper Weihnachtsmarkt 2016 und der Stadt der Vorbereitungen für das Frühlingsfest 2017.

  • Wichtige Impulse für die Arbeit gegeben

    Fr., 11.11.2016

    Damit Inklusion gelingt

    Treffen in großer Runde: Mitglieder der Planungsbegleitgruppe kamen zusammen, um am Inklusionsplan Bildung zu arbeiten.

    Ein groß angelegter Workshop, zahlreiche Gespräche mit Fachleuten sowie Arbeitskreissitzungen haben sich in den vergangenen Monaten mit dem Thema „Schulische Inklusion“ beschäftigt und damit wichtige Impulse für den Inklusionsplan Bildung gegeben.

  • Neue Initiative

    Do., 16.07.2015

    „Fahrräder für Flüchtlinge“

    Die Gemeinde Laer sowie die evangelische und katholische Kirche und der Arbeitskreis „Fremde werden Nachbarn“ haben im Rahmen ihrer jüngsten Arbeitskreissitzung beschlossen, das Projekt „Fahrräder für Flüchtlinge“ ins Leben zu rufen.

  • „Fremde werden Nachbarn“

    Do., 19.02.2015

    Arbeitskreise formieren sich

    Zur ersten Arbeitskreissitzung trafen sich die ehrenamtlichen Helfer, die Asylbewerber und Flüchtlinge, die nach Laer kommen, unterstützen wollen, jetzt im Rathaus. Dort wurden Arbeitsgruppen gebildet, die sich verschiedenen Themenbereichen annehmen.

  • Freundeskreis Guénange hat viel vor

    Do., 27.06.2013

    Sommerfest und Jubiläumsfahrt

    Als nächstes folgt das Sommerfest am kommenden Montag an Potthoffs Mühle.

  • Bürger wünschen sich einen Aktivwald

    Fr., 10.02.2012

    Aktivwald auf der Ideen-Liste

    Einige Wochen sind vergangen, seitdem sich die Hoetmarer in Arbeitskreisen zusammengesetzt haben, um erste Ideen für das Dorfentwicklungskonzept „Hoetmar 2030“ zu erarbeiten. Seitdem wurde hinter den Kulissen fleißig weitergearbeitet. Die Ergebnisse dieses Treibens werden nun in neuen Arbeitskreissitzungen öffentlich diskutiert.

  • Erste Leitvorstellungen entwickelt

    Di., 20.12.2011

    Ortsentwicklungskonzept: Arbeitskreise haben zahlreiche Projektideen erarbeitet

    FreckenhorstHalbzeit bei der ersten Arbeitskreis‐Runde im Zukunftsprogramm für Freckenhorst: Nach zwei von vier Arbeitskreissitzungen gibt es bereits erste Leitvorstellungen sowie zahlreiche Projektideen.

  • „Keine Luftschlösser bauen“

    Do., 01.12.2011

    Ortsentwicklungskonzept: Bürger sind zur Teilnahme an Arbeitskreisen eingeladen

    Von wegen Winterruhe: Die Freckenhorster wollen es auch in der dunkleren Jahreszeit wissen. Nach erfolgreichem Start ins Ortsentwicklungskonzept (kurz: OEK) „2030 – Zukunft Freckenhorst“ in der vergangenen Woche geht es nun mit verschiedenen Arbeitskreissitzungen zu ausgewählten Themen weiter.