Arbeitszimmer



Alles zum Schlagwort "Arbeitszimmer"


  • Homeoffice

    Mo., 27.01.2020

    Nicht jedes Arbeitszimmer ist steuerlich absetzbar

    Eine Arbeitsecke im Wohnzimmer können Beschäftigte nicht steuerlich geltend machen.

    Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. Wer sich dafür ein eigenes Arbeitszimmer in seiner Wohnung einrichtet, kann unter bestimmten Voraussetzungen Steuern sparen.

  • Steuerlast

    Fr., 13.09.2019

    Arbeitszimmer kann bei Hausverkauf teuer werden

    Steuerpflichtig oder nicht? Wer seine privat genutzte Immobilie verkauft, muss auf ein Arbeitszimmer eventuell Steuern zahlen.

    Steuervorteile für ein Arbeitszimmer zu Hause können nur wenige Berufstätige geltend machen. Für sie kann es dafür teurer werden, das Haus zu verkaufen: Auf das Zimmer können Steuern anfallen.

  • Steuertipp

    Do., 11.07.2019

    Wann das Finanzamt Kosten für das Arbeitszimmer anerkennt

    Sind die Voraussetzungen für ein häusliches Arbeitszimmer gegeben, können die Kosten für die Ausstattung voll abgesetzt werden.

    Wer zu Hause arbeitet, braucht meist ein Arbeitszimmer. Die gute Nachricht: Die Kosten dafür lassen sich steuerlich geltend machen. Allerdings gibt es klare Regeln.

  • Kunst und Politik

    Di., 09.04.2019

    Bilderstreit in Merkels Arbeitszimmer

    Christian Ring, Direktor der Nolde-Stiftung, im Bildersaal des ehemaligen Wohnhauses von Emil Nolde.

    Neue Wendung im Bilderstreit um Merkels Arbeitszimmer: Nach Ärger um belastete Künstler will die Kanzlerin keine Leihgabe mehr. Wo Nolde hing, bleiben die Wände nun weiß.

  • Umstrittener Künstler

    Do., 04.04.2019

    Nolde raus, Schmidt-Rottluff rein: Tausch im Kanzleramt

    Angela Merkel gibt zwei Gemälde des Malers Emil Nolde aus ihrem Amtszimmer zurück.

    Die Nolde-Bilder sind umstritten. Jetzt kommen sie raus aus Merkels Arbeitszimmer. Aber nicht mehr zurück in Kanzleramt. Der Maler Emil Nolde galt den Nazis als «entartet», doch der Expressionist hatte ein zwiespältiges Verhältnis zu den Machthabern.

  • Bundespräsident

    Mi., 03.04.2019

    Steinkohle-Bergbau endet in Steinmeiers Arbeitszimmer

    Bergleute übergeben das letzte geförderte Stück Steinkohle an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (3.v.l).

    Berlin (dpa) - Die Hände musste er sich nicht mehr schmutzig machen: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Mittwoch im Berliner Schloss Bellevue das letzte in Deutschland geförderte Stück Steinkohle entgegengenommen. Der sieben Kilo schwere Brocken, den ihm Reviersteiger Jürgen Jakubeit überreichte, war gut präpariert und schwärzte nicht. Steinmeier war schon bei dessen Förderung im Dezember auf der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop dabei gewesen und erinnerte nun an diesen «schmerzlichen Tag für die Bergleute und ihre Familien». «Ich spüre jedenfalls den Kloß im Hals, den wir bei unseren Reden hatten, noch bis heute», sagte er.

  • Bundespräsident

    So., 24.03.2019

    Bergleute bringen Steinmeier letztes Stück Steinkohle

    Bundespräsident: Bergleute bringen Steinmeier letztes Stück Steinkohle

    Den symbolischen letzten Brocken Steinkohle aus Deutschland will sich Bundespräsident Steinmeier ins Arbeitszimmer stellen. Am 3. April bringen Bergleute das Stück nach Berlin.

  • Finanzgericht hat entschieden

    Mi., 11.07.2018

    Auch auf Arbeitszimmer fällt bei Hausverkauf keine Steuer an

    Das Finanzgericht Köln hat entscheiden: Das Arbeitszimmer ist Teil der Privatwohnung und kann deshalb nicht als selbstständiges Wirtschaftsgut besteuert werden.

    Wenn ein Privathaus verkauft wird, muss der Gewinn aus dem Verkauf nicht versteuert werden. Doch wie verhält es sich, wenn sich in dem verkauften Haus ein steuerlich absetzbares Arbeitszimmer befand?

  • Laptop und Bürostuhl

    Di., 06.02.2018

    Arbeitsmittel von der Steuer absetzen

    Wer sein beruflich genutztes Notebook selber angeschafft hat, kann das Finanzamt an den Kosten beteiligen. Allerdings muss der Kaufpreis in diesem Fall meist über mehrere Jahre abgeschrieben werden.

    Wer sein Arbeitszimmer selber ausstatten muss, kann die Kosten in der Steuererklärung geltend machen. Teure Anschaffungen müssen allerdings über mehrere Jahre abgeschrieben werden.

  • Arbeiten im Wohnzimmer

    Mi., 06.12.2017

    Arbeitsecke: Büromöbel als Werbungskosten absetzen

    Arbeiten im Wohnzimmer: Arbeitsecke: Büromöbel als Werbungskosten absetzen

    Viele Freiberufliche arbeiten von zu Hause aus. Wer das Arbeitszimmer von der Steuer absetzen möchte, darf es nur beruflich nutzen. Doch auch Arbeitsmittel, die sich nicht in einem separaten Raum befinden, können in jedem Fall als Werbungskosten geltend gemacht werden.