Armut



Alles zum Schlagwort "Armut"


  • Forum gegen Armut

    Fr., 01.12.2017

    Schnee reichlich erwünscht

    Laden ein: Sebastian Richter, Bilgin Gündüz, Markus Piotti, Luisa Weißen und Daniel Höckelmann

    Das Forum gegen Armut lädt gemeinsam mit Stadt, Awo, Caritas, Innosozial und Lunch Club Kinder zur Winterfahrt ein.

  • VdK appelliert an die Politik

    Mi., 08.11.2017

    Fast jeder Fünfte von Armut oder Ausgrenzung bedroht

    VdK appelliert an die Politik: Fast jeder Fünfte von Armut oder Ausgrenzung bedroht

    Im Europa-Vergleich liegt Deutschland zwar unter dem Schnitt. Trotzdem sind rund 16 Millionen Menschen hierzulande von Armut und Ausgrenzung bedroht. Sozialverbände nehmen die künftige Bundesregierung in die Pflicht.

  • Armut im Alter

    Mo., 30.10.2017

    Spahn verlangt die Abschaffung der Rente mit 63

    «Die Rente mit 63 für langjährig Versicherte wird vor allem von männlichen Facharbeitern genutzt, die wir eigentlich noch brauchen», sagt Spahn.

    Laut Spahn sollte diese «Form der Frühverrentung» auslaufen und das Geld lieber in die Renten von Witwen und Erwerbsgeminderten investiert werden.

  • Soziales

    Mo., 23.10.2017

    Armut für 21 Prozent der Kinder in Deutschland Dauerthema

    Gütersloh (dpa) - Mehr als jedes fünfte Kind in Deutschland lebt laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung länger als fünf Jahre in armen Verhältnissen. Für zusätzlich zehn Prozent der Kinder in der Bundesrepublik ist Armut nach der Untersuchun zumindest ein zwischenzeitliches Phänomen. «Kinderarmut ist in Deutschland ein Dauerzustand. Wer einmal arm ist, bleibt lange arm. Zu wenige Familien können sich aus Armut befreien», sagt Stiftungsvorstand Jörg Dräger zum Ergebnis der Studie. Die zukünftige Sozialpolitik müsse die Vererbung von Armut durchbrechen.

  • Bertelsmann-Stiftung

    Mo., 23.10.2017

    Armut für 21 Prozent der Kinder in Deutschland Dauerthema

    Gibt es Chancen auf einen Wechsel aus dem Armutsmilieu?

    Armut wird in Deutschland oft von Generation zu Generation vererbt. Laut einer Studie können Kinder diesem Schicksal kaum entkommen. Die Autoren fordern deshalb ein Umdenken in der Politik.

  • Soziales

    Mo., 23.10.2017

    Armut für 21 Prozent der Kinder in Deutschland Dauerthema

    Gütersloh (dpa) - Mehr als jedes fünfte Kind in Deutschland lebt laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung länger als fünf Jahre in armen Verhältnissen. Für zusätzlich 10 Prozent der Kinder in der Bundesrepublik ist Armut nach der Untersuchung zumindest ein zwischenzeitliches Phänomen. Als armutsgefährdet gelten Kinder, die in einem Haushalt leben, der über weniger als 60 Prozent des durchschnittlichen Haushaltsnettoeinkommens verfügen kann oder vom Staat eine Grundsicherung erhält. Die Betroffenen sind laut Bertelsmann-Stiftung vom gesellschaftlichen Leben abgekoppelt.

  • Johanna Homann engagiert sich

    Mi., 18.10.2017

    Extreme Armut in Afrika beseitigen

    Johanna Homann hat beim EU-Parlament Druck gemacht, damit die EU die Gelder zur Armutsbekämpfung erhöht.

    Johanna Homann unterstützt den Kampf gegen die in vielen Staaten südlich der Sahara herrschende extreme Armut. Dafür macht sie nun auch beim EU-Parlament Druck.

  • Weltkindertag

    Mi., 20.09.2017

    Wo arme Kinder trotzdem Kind sein dürfen

    In die Arche kommen Kinder nicht nur zum Spielen: Sie bekommen hier auch kostenloses Mittagessen, Kleidung und familiäre Strukturen.

    Nicht immer können Kinder einfach Kinder sein. In vielen Familien überwiegen materielle Nöte. Der Weltkindertag am 20. September erinnert daran. Ein Blick nach Berlin.

  • Forum gegen Armut

    So., 03.09.2017

    Gründerbild im Fenster

    Thomas Helweg hat die BVB-Glasplatte ersteigert. Stefan Fillinger, Freddy Avdic und Dieter Dolenc gratulieren.

    Zum zehnjährigen Bestehen öffnete das Forum gegen Armut am Samstag die Türen und informierte über seine Arbeit mit bedürftigen Menschen. Einer der Höhepunkte: die Versteigerung einer BVB-Glasplatte mit den Unterschriften des aktuellen Kaders.

  • “Forum gegen Armut“

    Di., 29.08.2017

    Über 1000 Klienten in zehn Jahren

    Ohne die Ehrenamtlichen geht im „Forum gegen Armut“ nichts. Vorsitzender Sebastian Richter (r.) lässt auf sie nichts kommen.

    Zehn Jahre „Forum gegen Armut“: Ein willkommener Anlass, den Ehrenamtlichen Dank zu sagen.