Artenschutz



Alles zum Schlagwort "Artenschutz"


  • Umwelt- und Klimaschutz

    Mi., 20.05.2020

    Europa soll grüner werden: Artenschutz und gute Lebensmittel

    Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, spricht im Dezember 2019 bei einer Pressekonferenz über den «Green Deal».

    Eine grüne Revolution für gesünderes Essen und sichere Lebensräume für Bienen, Vögel und andere Tiere im dicht besiedelten Europa: Die EU-Kommission hat weitreichende Pläne für die nächsten zehn Jahre. Doch es gibt heftigen Widerstand.

  • Grünpflege in der Gemeinde

    So., 17.05.2020

    Künftig immer Ersatzpflanzungen

    Abgestorbene und schwächelnde Heckenpflanzen in der Nottulner Ortsdurchfahrt. Das einstmals „grüne Band“ weist Lücken auf.

    In Zeiten des Klima- und Artenschutzes wird jede auf den Stock gesetzte Hecke, jeder gefällte Straßenbaum besonders kritisch hinterfragt. „Das Ergebnis der aktuellen gemeindlichen Grünpflege führt zu viel Frust in der Bevölkerung“, betont jüngst Grünen-Fraktionsvorsitzender Richard Dammann. Nun gibt es einen ersten politischen Beschluss, der eine Änderung herbeiführt.

  • Jedes Handy hilft

    Sa., 02.05.2020

    Recyceln für den Artenschutz

    Jedes Handy hilft: Recyceln für den Artenschutz

    Wer hat nicht noch eines in der Schublade? Ein ausgedientes Smartphone. Wichtig ist jedoch, das alte Geräte fachgerecht zu entsorgen. Wer das im Allwetterzoo tut, unterstützt damit sogar noch den Artenschutz.

  • Allwetterzoo engagiert sich

    Mi., 29.04.2020

    Klima- und Artenschutz hängen zusammen

    Allwetterzoo engagiert sich: Klima- und Artenschutz hängen zusammen

    Gerade erst hat der 11. Petersberger Klimadialog stattgefunden - unter dem massiven Einfluss der Corona-Pandemie. Für den Allwetterzoo ist das der Anlass, auf die große Bedeutung von Klima- und Artenschutz aufmerksam zu machen - auch zum Schutz der Menschheit.

  • Artenschutz in Münsters Zoo

    Sa., 07.03.2020

    Bedrohte Urzeit-Tiere

    In freier Natur würde die Sulawesi Erdschildkröte vermutlich sofort gefangen und verspeist.

    Sie haben die Dinosaurier kommen und sterben sehen. Sie haben sich allen Widrigkeiten geschickt angepasst. Und nun ist der Mensch dabei, einen großen Teil der Schildkrötenarten zu vernichten. Der Zoo Münster versucht zu retten, was zu retten ist. Und das mit Erfolg: Münster gilt als eines der weltweit wichtigsten Zentren für bedrohte Schildkrötenarten.

  • Zoologe Philipp Wagner engagiert sich in Kambodscha für den Erhalt bedrohter Tierarten

    Sa., 07.03.2020

    Artenschutz und Umweltbildung

    Viele Schildkrötenarten, die im ACCB zu finden sind, sind vom Aussterben bedroht.

    Artenschutz wird im Allwetterzoo in Münster ganz groß geschrieben. Federführend kümmert sich dort der Westbeverner Dr. Philipp Wagner als Kurator für Forschung und Artenschutz darum. Auch in Kambodscha engagiert er sich für den Erhalt bedrohter Tierarten. Regelmäßig reist er deshalb nach Südostasien.

  • Verkehr

    Mo., 02.03.2020

    Landesbetrieb mischt Pflanzungen am Straßenrand: Artenschutz

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Bei Neuanpflanzungen am Straßenrand will der zuständige Landesbetrieb Bäumen, Büsche und Blumen künftig mehr mischen, um Insekten und den Artenschutz zu fördern. «Weil Bestände wie die Straßen selbst Räume verbinden, können sie auch beim Artenschutz eine wichtige Funktion übernehmen», erklärte Elfriede Sauerwein-Braksiek, Direktorin des Landesbetriebs «Straßen.NRW», am Montag.

  • EidosPrime

    Fr., 21.02.2020

    30 Nistkästen gebaut

    EidosPrime: 30 Nistkästen gebaut

    Im Kinder- und Jugendcafé Ostbevern fand an mehreren Nachmittagen eine Aktion zum Thema „Artenschutz“ statt.

  • Naturschutz

    Mo., 27.01.2020

    Artenschutz: Naturschützer initiieren Volksinitiative

    Eine Biene fliegt bei frühlingshaftem Wetter den Blütenstand einer Weide an, um Pollen zu sammeln.

    Naturschutzverbände haben es in anderen Bundesländern bereits vorgemacht - nun soll auch in Nordrhein-Westfalen eine Volksinitiative für mehr Artenschutz beginnen. Der schwarz-gelben Regierung stellen die Initiatoren ein schlechtes Zeugnis aus.

  • Artenvielfalt in der Bever

    Do., 23.01.2020

    Die Quappe wird sich wohlfühlen

    Die Angelsportgemeinschaft Ostbevern um Marcel Rotterdam und Burkhard Hagemann (zweiter Vorsitzender, Foto) unternimmt Anstrengungen, Quappe und Barbe in der Bever wieder anzusiedeln.

    Die Angelsportgemeinschaft Ostbevern hat in Sachen Artenschutz so einiges vor. Im vergangenen Jahr hat sie mit der Wiederansiedlung der Quappen begonnen. Eine weitere Fischart soll bald wieder heimisch werden.