Attentat



Alles zum Schlagwort "Attentat"


  • Nach Ermordung eines Lehrers

    Mo., 19.10.2020

    Frankreich geht härter gegen radikalen Islamismus vor

    Eine Frau zündet eine Kerze an: Zahlreiche Menschen haben sich nach der brutalen Ermordung eines Lehrers am Wochenende zu einer Solidaritätsdemonstration in Paris versammelt.

    Frankreichs Staatschef Macron hat einen stärkeren Kampf gegen «radikalen Islamismus» angekündigt. Das mutmaßlich terroristische Attentat gegen einen Lehrer hat die Debatte nun mächtig angefacht. Ein Minister spricht bereits von einer «Fatwa».

  • Ehemaliger Leiter der Uni-Chirurgie

    Mi., 14.10.2020

    Professor Bünte feiert 90. Geburtstag

    Prof. Hermann Bünte (90) rettete einst dem Papst das Leben.

    Hermann Bünte, von 1973 bis 1996 Inhaber des Lehrstuhls für Chirurgie am UKM, wird 90. 1981 durfte er den nach einem Attentat verletzten Papst behandeln.

  • Wohl politisches Motiv

    Sa., 26.09.2020

    Verdächtiger gesteht blutigen Messerangriff in Paris

    Ein blutiges Hackmesser liegt nach der Attacke auf die beiden Journalisten auf dem Boden.

    Ein brutale Attacke an der Stelle, wo 2015 das schreckliche Attentat auf die Redaktion von «Charlie Hebdo» stattfand. Kann das Zufall sein? Wohl eher nicht.

  • Trümmerfeld in Kabul

    Mi., 09.09.2020

    Viele Tote nach Attentat auf Afghanistans Vizepräsident

    Am Anschlagsort in Kabul ist die Straße aufgerissen.

    Afghanistans Vizepräsident entgeht knapp einem Mordanschlag. Erst am Wochenende hatte er sich im Fernsehen kritisch über die Taliban geäußert. Noch immer ist kein Termin für Friedensgespräche zwischen Regierung und Islamisten in Sicht.

  • Urteil zum Attentat

    Di., 18.08.2020

    Wer tötete Libanons Ex-Premier Rafik Hariri?

    Der frühere libanesische Premierminister Rafik Hariri (M) im Jahr 2004.

    Der Mord an Libanons ehemaligem Regierungschef schockte 2005 die Welt. Sechs Jahre verhandelte ein Sondertribunal ohne Angeklagte. Am Ende gab es viele Handy-Daten, wenig Beweise und ein Urteil.

  • Am Arm verwundet

    Sa., 15.08.2020

    Bekannte Frauenrechtlerin in Afghanistan überlebt Attentat

    Die afghanische Frauenrechtlerin Fausia Kufi gehört zur Delegation der Regierung für die geplanten Friedensgespräche mit den Taliban.

    Bereits in den vergangenen Monaten gab es in Afghanistan gezielte Anschläge auf Menschenrechtler, Aktivisten und Religionsvertreter. Das neueste Opfer ist eine prominente Frauenrechtlerin, die den Angriff überlebte.

  • Rechtsterroristisches Attentat

    Di., 21.07.2020

    Halle-Anschlag: Angeklagter nutzt Gerichtssaal als Bühne

    Der Angeklagte Stephan Balliet beim Prozessbeginn im Landgericht.

    Der rechtsterroristische Anschlag auf die Synagoge in Halle erschütterte im Herbst vergangenen Jahres Menschen überall auf der Welt. Am Dienstag begann der Prozess gegen den Angeklagten, der direkt ausgiebig befragt wurde.

  • Gedenkveranstaltung

    Mo., 20.07.2020

    Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer zieht Trennlinie zur Wehrmacht

    Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer beim Gedenken an die Ermordeten des Widerstands gegen die nationalsozialistische Gewaltherrschaft in der Gedenkstätte Plötzensee.

    Politiker und Militärs legen zum Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 in der Gedenkstätte Plötzensee Kränze nieder. Die Verteidigungsministerin geht bei einem Gelöbnis auch auf rechtsextreme Umtriebe in der Truppe ein.

  • Mordversuch von Drogenkartell

    Fr., 26.06.2020

    Mehrere Tote bei Attentat auf Polizeichef von Mexiko-Stadt

    Ein Polizeiauto mit zerbrochenem Glas am Tatort in Mexiko-Stadt.

    Die morgendliche Ruhe in einem gehobenen Wohnviertel wird von Schüssen unterbrochen. Ziel des Angriffs ist der Polizeichef einer der größten Metropolen der Welt. Kurz darauf twittert dieser schon wieder - und macht ein Kartell verantwortlich.

  • Anschlag auf niederländischen Anwalt

    Di., 19.05.2020

    Staatsanwaltschaft lobt Belohnung von 17.500 Euro aus

    Die Polizei sucht diese beiden Männer

    Neue Entwicklungen nach dem Attentat auf einen niederländischen Anwalt in Gronau. Die Polizei sucht zwei Männer, die mit der Tat zu tun haben könnten. Die Staatsanwaltschaft lobte 17.500 Euro für den „goldenen Tipp“ aus, die zu den Tätern führen.