Außenbezirk



Alles zum Schlagwort "Außenbezirk"


  • Interview mit „Tier“-Manager in Münster

    Do., 05.09.2019

    E-Scooter-Angebot wird auf Stadtteile ausgeweitet

    Im Schatten der Michaelkirche: Auch in Gievenbeck sind mittlerweile die E-Scooter zu finden.

    Elektro-Tretroller machen den Verkehr in den Innenstädten nach Einschätzung des Umweltbundesamts bisher kaum umweltfreundlicher - und wären in Außenbezirken besser aufgehoben. In Münster weitet Verleiher „Tier“ das Angebot schon aus.

  • über 50 Kinder ziehen als Caspar, Melchior und Balthasar durch Nordwalde und die Außenbezirke

    Fr., 04.01.2019

    „Wir gehören zusammen“

    In 17 Gruppen ziehen die Nordwalder Sternsinger auch am heutigen Samstags durch den Ort und bitten um Spenden für behinderte Kinder in Peru. Am Sonntagmorgen endet die diesjährige Sammelaktion mit einem Familiengottesdienst in der Pfarrkirche St. Dionysius

    „Wir gehören zusammen“ ist das Motto der Sternsingeraktion 2019. „Dabei geht es um Kinder mit Behinderungen in Peru,“ erläuterte die Personalreferentin der Pfarrgemeinde St. Dionysius Ursula Lappe den über 50 Jungen und Mädchen, die alle als die Heiligen Drei Könige (Caspar, Melchior oder Balthasar) in der Kapelle des St.-Augustinus-Altenzentrums auf ihre Aussendung warteten.

  • Stadtwerke Gronau erhalten Auftrag

    Sa., 10.11.2018

    Breitbandausbau in den Außenbereichen

    Bei der Vertragsunterzeichnung (v.l.): Dipl. Ing. Herbert Daldrup (Leiter Technik Stadtwerke Gronau), Dr. Wilhelm Drepper (Geschäftsführer der Stadtwerke), Sandra Cichon (Erste Beigeordnete der Stadt Gronau) und André Homölle (Fachdienstleiter Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün).

    Die Stadtwerke Gronau werden mit Ausbau des Breitbandnetzes in den Gronauer Außenbezirken beauftragt. Sie hatten sich bei der Ausschreibung durchgesetzt. Die Erste Beigeordnete Sandra Cichon freute sich, dass den Anliegern im Außenbereich künftig ein attraktives Angebot zur Verfügung steht.

  • Eigene Initiative

    Fr., 24.08.2018

    Wasser aus Hausbrunnen ist okay

    Das Wasser schmeckt. Davon zeigen sich Hubertus Lengers, Karl-Heinz Hellenkamp und Ulrich Schulze Vowinkel (v.l.) überzeugt.

    Der Landwirtschaftliche Ortsverein (LOV) Laer und Holthausen ging der Frage nach, wie es um die Qualität des Brauchwassers aus Hausbrunnen in den Außenbezirken bestellt ist. Das Ergebnis überzeugt. Ein unabhängiges Labor aus Recklinghausen testete kürzlich 19 von 120 Brunnen. Die Nitratwerte liegen weit unterhalb des erlaubten Grenzwertes von 50 Milligramm pro Liter.

  • Glasfaser in den Außenbezirken

    Mo., 18.06.2018

    Noch ein halbes Jahr bis zum ersten Spatenstich

    Ein halbes Jahr noch, dann könnte der erste Spatenstich für die Glasfaserverkabelung in den Steinfurter Bauerschaften erfolgen. Könnte. Denn einen genauen Termin, den kann Breitbandkoordinator Ingmar Ebhardt beim besten Willen noch nicht nennen. Zu viele Schritte sind in dem komplizierten Verfahren noch zu gehen. Ein kleiner wurde in der vergangenen Woche gemacht, der nächste soll in den kommenden zwei Wochen erfolgen.

  • Wetter

    So., 06.05.2018

    Schwere Unwetter in Ankara - Flut reißt Fahrzeuge mit

    Istanbul (dpa) - Starke Regenfälle und Gewitter haben in der türkischen Hauptstadt Ankara zu schweren Schäden geführt. Besonders hart traf es den Außenbezirk Mamak. Dort riss eine Flutwelle mehr als hundert Fahrzeuge mit sich, wie die Nachrichtenagentur DHA berichtete. Mehrere Menschen seien verletzt und zahlreiche Läden beschädigt worden. Durch die Wucht des Wassers wurde teilweise der Asphalt von den Straßen gerissen, wie auf Bildern zu sehen war. In den nächsten Tagen rechnen die Meteorologen weiter mit starken Regenfällen.

  • Breitbandausbau in den Außenbezirken

    Mi., 28.02.2018

    Mit angezogener Handbremse

    Wann in den Steinfurter Außenbezirken Glasfaser verlegt wird, ist noch nicht klar. Frühestens zum Jahresende wird der Unternehmer feststehen, der die rund 800 Haushalte anschließen wird.

    Bis die Steinfurter in den Außenbereichen auf die Datenautobahn abbiegen können, wird wohl noch ein Zeitchen vergehen. Auch wenn Bürgermeisterin und Erste Beigeordnete erst vor wenigen Tagen öffentlichkeitswirksam die Förderzusagen über insgesamt rund 13 Millionen Euro von Bund und Land eingesammelt haben. Wenn alles glatt läuft, könnte Ende des Jahres der Unternehmer feststehen, der die Glasfaserkabel in den Steinfurter Boden legt.

  • Brände

    So., 19.11.2017

    19 Tote bei Wohnhausbrand in Peking

    Peking (dpa) - Bei einem Wohnhausbrand in Peking sind 19 Menschen getötet und acht weitere verletzt worden. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, war der Brand in einem Gebäude im südlichen Außenbezirk Daxing ausgebrochen und nach drei Stunden von Feuerwehrleuten gelöscht worden. Die Verletzen wurden in Krankenhäuser gebracht. Über die Hintergründe war zunächst nichts bekannt. Fotos in Staatsmedien zeigten Feuerwehrleute vor einem zweistöckigen Gebäude, an dessen Fassade für günstigen Wohnraum geworben wurde. 

  • Konflikte

    Di., 11.07.2017

    Syrische Rebellen schießen Armee-Jet ab

    Damaskus (dpa) - Syrische Rebellen haben nach Angaben von Beobachtern ein Kampfflugzeug der syrischen Armee abgeschossen. Der Jet sei in einem Außenbezirk der Stadt Al-Sweida im Süden des Landes abgeschossen worden, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Die Beobachter berichteten zudem von Kämpfen zwischen Regierungstruppen und der oppositionellen Freien Syrischen Armee. Am Wochenende war im Südwesten des Landes eine Waffenruhe in Kraft getreten, die die USA, Russland und Jordanien vermittelt hatten.

  • Kreisverkehre in Münster

    So., 25.06.2017

    Es läuft nicht immer rund

    Innerorts haben Radler und Fußgänger wie hier an der Von-Esmarch-Straße den Vorrang vor Autos im Kreisverkehr.

    In Münster gibt es besonders in den Außenbezirken immer mehr Kreisverkehre. Weil dort langsamer gefahren wird und die Lage übersichtlicher als an klassischen Kreuzungen ist, gibt es weniger Unfälle. Radfahrer sind aber dennoch gefährdet, wenn die Regeln nicht beachtet werden.