Außenterrasse



Alles zum Schlagwort "Außenterrasse"


  • Hölzernes Schiff am Feldmarksee getauft

    Di., 07.07.2020

    Alles klar auf dem „Sonnendeck“

    Schiffstaufe am Feldmarksee: Alfons Westhoff, Michael Franke, Rudi Völler, Bürgermeister Josef Uphoff,Matthias Freese mit Tochter Pia, Andreas Hentrich, Mechthild Mulder,Christina Kipke, Detlef Michalczak, Johannes Philipper und Karsten Schuckenberg freuen sich über die gelungene Attraktion im Naherholungsgebiet.

    Das fertiggestellte hölzerne Schiff mit gemütlicher Außenterrasse am Feldmarksee gilt schon jetzt als Attraktion und ist auch für viele Auswärtige zum beliebten Ausflugsziel geworden. Jetzt wurde es passend zur Strandbaderöffnung offiziell getauft.

  • Außenterrassen sind für Gaststätten-Betreiber ein wichtiges Aushängeschild

    Di., 14.05.2019

    „Möchte nicht darauf verzichten“

    Scheint die Sonne, zieht es die Lüdinghauser – wie hier im „Café Extrablatt“ am Marktplatz – auf die Außenterrassen der Restaurants, Cafés und Kneipen. Für die Betreiber sind Tische und Stühle unter freiem Himmel unverzichtbar.

    „Außengastronomie ist ein Muss“, sagt Christian Blazevic, Betriebsleiter des „Café Extrablatt“ in Lüdinghausen – und spricht damit auch für seine Kollegen. Tische und Stühle unter freiem Himmel sind eine wichtige Einnahmequelle und sind gleichzeitig ein Aushängeschild für die Betriebe.

  • Warendorf

    Di., 03.04.2018

    Sehnsucht nach Sonne

    Warendorf: Sehnsucht nach Sonne

    Frühlingshafte Temperaturen und Sonnenschein: Die ersten Warendorfer trauen sich, die Außenterrassen von Cafés und Restaurants zu nutzen, sich ein paar Kugeln Eis oder einen Aperol-Spritz zu gönnen – so wie Berit Karker.

  • Kran-Einsatz am Freitagvormittag

    Fr., 23.09.2016

    Stadtcafé: Fassadenteile lösen sich

    Durch jahrzehntelange Witterungseinflüsse sind die Fassadenteile des Stadtcafés offenbar porös geworden. Die Firma Schroer rückte daher mit einem Kran an.

    Kran-Einsatz am Stadtcafé „Sol Mar“: Weil Teile der grüngefliesten Gebäudefassade drohten, zu Boden zu stürzen, wurde die Außenterrasse am Freitag zeitweise gesperrt. Die Firma Schroer sorgte für Absicherung.

  • Hilferuf auf Facebook

    Mi., 10.04.2013

    Café Gasolin wehrt sich gegen Begrenzung der Außenterrasse

    Hilferuf auf Facebook : Café Gasolin wehrt sich gegen Begrenzung der Außenterrasse

    Nachdem das Café Gasolin den Nachbarschaftsstreit um die zum Studentenlokal gehörende Außenterrasse verloren hat, rufen die Besitzer nun zur Unterschriften-Aktion auf. "Wir brauchen dringend Eure HILFE!!!", heißt es im Aufruf auf Facebook.

  • Beckord plant Café-Restaurant mit großer Außenterrasse

    Di., 15.05.2012

    Kulinarisches am Ufer der Ems

    Beckord plant Café-Restaurant mit großer Außenterrasse : Kulinarisches am Ufer der Ems

    Direkt am Emsufer einen Kaffee trinken oder eine Kleinigkeit essen und dabei den Blick auf den Dümmert genießen: Leo Beckord will das ermöglichen. Der Telgter Gastronom plant hinter dem Haus der Musik am Emstor die Errichtung eines Café-Restaurants.

  • Steinfurt

    Mi., 25.04.2012

    Diebe stehlen Gasflaschen aus Heizpilzen

    Bislang unbekannte Täter haben die Außenterrasse einer Gaststätte an der Wasserstraße aufgesucht. Sie entwendeten aus zwei Heizpilzen jeweils die Gasflasche. Die Diebe haben dazu die Abdeckung des Heizpilzes hochgeschoben und dann die darunter stehenden Flaschen mitgenommen. Dabei handelt es sich um Elf-Kilo-Gasflaschen der Marke „ProGas“, die nur gegen Pfand eingetauscht werden können. Die Tat wurde von einer Angestellten am Dienstagmorgen gegen 9.30 Uhr entdeckt. Eine Woche vorher waren die Gasflaschen noch in den Heizpilzen. Die Schadenssumme liegt im zweistelligen Eurobereich. Die Polizei sucht Zeugen, die Personen beobachtet haben, die im Bereich der Wasserstraße Gasflaschen trugen und diese eventuell in ein Auto geladen haben oder wissen, wo die Flaschen sind; Telefon 0 25 51/15 41 15.

  • Archiv

    Di., 05.01.2010

    Nabu spricht von „Skandal“: Kritik an Bau einer Außenterrasse in Rheine

    Rheine. Die Naturschützer Kurt Kuhnen und Winfried Grenzheuser von der Nabu-Gruppe Rheine machen massiv gegen die geplante Außengastronomie des City-Club-Hotels mobil. Die von Hotel-Betreiber Georg Thale geplante Terrassenanlage zerstöre neben einem seltenen Biotop auch einen „historisch bedeutsamen“ Emsuferbereich. Hotelier Thale weist die Kritik zurück. „Der Nabu soll die...

  • Havixbeck

    Di., 23.10.2007

    Größere Terrasse am Museum