Außerirdische



Alles zum Schlagwort "Außerirdische"


  • Kunstsprache beliebt

    Do., 16.11.2017

    Star-Trek-Sprache Klingonisch wird reichhaltiger

    Ein Teilnehmer des «qepHom» übt klingonische Grammatik.

    Immer mehr «Trekkies» wollen wie Außerirdische reden. Sie lernen Klingonisch. Eine Kunstsprache, die nie langweilig wird. Denn jedes Jahr kommen neue Wörter hinzu.

  • Blick von oben

    Di., 12.09.2017

    Astronaut Gerst: Außerirdische würden Umweltzerstörung sehen

    Der deutsche Astronaut Alexander Gerst soll Kommandant der internationalen Raumstation ISS werden.

    Astronaut Alexander Gerst soll als erster Deutscher Kommandant der internationalen Raumstation ISS werden. In Düsseldorf berichtete er davon, wie seine 166 Tage im All seine Perspektive verändert haben.

  • Leute

    Di., 12.09.2017

    Astronaut Gerst: Wie Außerirdische die Erde sehen würden

    Der deutsche Astronaut Alexander Gerst.

    Düsseldorf (dpa) - Der deutsche Astronaut Alexander Gerst (41) hat Zweifel, ob Außerirdische das Leben auf der Erde als intelligent einstufen würden. «Außerirdische würden aus dem All sehen, wie wir das Amazonasgebiet roden, uns bekriegen und die Meere überfischen und verpesten», sagte Gerst am Montagabend in Düsseldorf im Gespräch mit «Rheinische Post»-Chefredakteur Michael Bröcker.

  • Leute

    Di., 12.09.2017

    Astronaut Gerst: Außerirdische würden Umweltzerstörung sehen

    Düsseldorf (dpa) - Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat Zweifel, ob Außerirdische das Leben auf der Erde als intelligent einstufen würden. «Außerirdische würden aus dem All sehen, wie wir das Amazonasgebiet roden, uns bekriegen und die Meere überfischen und verpesten», sagte Gerst am Abend in Düsseldorf. «Würden die uns als intelligentes Leben einstufen? Ich bin mir da nicht so sicher», sagte Gerst, der im kommenden Jahr als Kommandant auf die internationale Raumstation ISS ins All zurückkehren soll.

  • Lesung für Kinder mit Jürgen Banscherus

    Fr., 08.09.2017

    Von Detektiven und Außerirdischen

    Jürgen Banscherus fesselte am Freitag mehr als 100 Lengericher Grundschüler. Er las in der Stadtbücherei aus seinen Kwiatkowski- und Katana-Büchern.

    Jürgen Banscherus hat einen guten Namen in der Szene der deutschen Kinderbuch-Autoren. Am Freitag war er in Lengerich. Sein Publikum waren mehr als 100 Grundschüler.

  • Kleiner Wächter der Galaxie

    Sa., 12.08.2017

    Neunjähriger bewirbt sich auf Nasa-Job

    Sterne der Zwerggalaxie NGC 5949 funkeln in einer undatierten Aufnahme des Hubbles-Weltraumteleskopes die die Nasa zur Verfügung stellt. Ein Neujähriger aus New Jersey hat sich bei der US-Raumfahrtbehörde Nasa um einen Job beworben.

    Was braucht man, um sich auf einen Posten bei der US-Raumfahrtbehörde zu bewerben? Filmisches Wissen über Außerirdische ist kein schlechter Anfang, meint ein Junge aus New Jersey - und kommt einem Job bei der Nasa damit näher als gedacht.

  • Galaktisch

    Fr., 11.08.2017

    Kleiner Wächter der Galaxie

    Der Brief des Viertklässlers Jack Davis aus New Jersey hatte bei der Nasa und im Internet Begeisterung ausgelöst.

    Was braucht man, um sich auf einen Posten bei der US-Raumfahrtbehörde zu bewerben? Filmisches Wissen über Außerirdische ist kein schlechter Anfang, meint ein Junge aus New Jersey - und kommt einem Job bei der Nasa damit näher als gedacht.

  • «Alien: Covenant»

    Mo., 22.05.2017

    Außerirdische erobern nordamerikanische Kinocharts

    Michael Fassbender als Anroid Walter (r).

    Nach zwei Wochen in Folge an der Spitze muss sich die schräge Truppe der Weltraumhelden aus «Guardians of the Galaxy 2» diesmal geschlagen geben. Außerirdische übernehmen die Spitze der nordamerikanischen Kinocharts.

  • Artikel aus dem Jahr 1939

    Do., 16.02.2017

    Churchill glaubte an Außerirdische und Reisen zum Mond

    Der britische Premierminister Winston Churchill beobachtet im Kriegsjahr 1944 in Italien aus einer befestigten Anlage heraus die Feindbewegungen.

    London (dpa) - Der frühere britische Premierminister Winston Churchill hat an Außerirdische geglaubt. In einem lange verschollenen Artikel hält der Politiker (1874-1965) Leben auch auf dem Mars und der Venus für möglich, berichtete der Astrophysiker Mario Livio in der Fachzeitschrift «Nature».

  • Animationsfilm

    Sa., 31.12.2016

    «Feuerwehrmann Sam - Achtung Außerirdische!»

    Ein neues Abenteuer um Feuerwehrmann Sam. Dieses Mal gerät ganz Pontypandy angesichts der vermeintlichen Landung von Außerirdischen in Aufregung.