Aufbauarbeit



Alles zum Schlagwort "Aufbauarbeit"


  • Ferienprogramm im Wienburgpark beginnt heute

    Mo., 22.07.2019

    Kinder entdecken das Universum

    Die rund 40 pädagogischen Betreuer freuen sich auf die kommenden Wochen: Denn das Feriencamp Atlantis hat wieder seine Tore geöffnet und entführt dieses Mal die jungen Besucher in den Weltraum.

    Ganz schön geschlaucht von den Aufbauarbeiten, aber auch voller Vorfreude auf die Kinder sind die vielen freiwilligen Helfer des Abenteuerlanden Atlantis im Wienburg. Am heutigen Montag geht es los, und die Kinderstadt steht in diesem Jahr – passend zur Mondlandung – ganz im Zeichen der Raumfahrt.

  • Ex-Europameister

    Do., 11.07.2019

    Bergmassiv und Shortlist: Zieges Aufbauarbeit in Österreich

    In Österreich tätig: Christian Ziege.

    Was macht ein ehemaliger Europameister und Vize-Weltmeister als Trainer in Österreichs 3. Liga? Christian Ziege arbeitet mittlerweile im Salzburger Land. Reicht das einem ehemaligen Star des FC Bayern?

  • Preis für den Förderverein Clausmeyerhof

    So., 16.06.2019

    NRW-Stiftung würdigt Aufbauarbeit in Brochterbeck

    Hans-Ulrich Müller (rechts) berichtete als Vorsitzender stellvertretend für alle anderen Aktiven über die Arbeit des Fördervereins Clausmeyerhof.

    Einen Preis der NRW-Stiftung hat am Samstag der Förderverein Clausmeyerhof aus Brochterbeck verliehen bekommen. Den „WegWeiser“ gab es in Greven während der Mitgliederversammlung der Stiftung, Vereinsvorsitzender Hans-Ulrich Müller nahm ihn entgegen.

  • Reiten: Goldene Schärpe

    Do., 23.05.2019

    Ponyreiter des Kreisreiterverbandes Coesfeld sind dabei

    Freuten sich riesig (v.l.): Lina Jablonski, Gina Austrup, Theresa Isabell Welsch, Mia Henrichmann und Fritz Jelkmann.

    Die jahrelange Aufbauarbeit des Kreisreiterverbandes Coesfeld trägt Früchte: Bei der Sichtung zur „Goldenen Schärpe“ für Ponys in Handorf gewann die Mannschaft des Kreisreiterverbandes Coesfeld souverän und darf damit vom 5. bis zum 7. Juli in Beedenbostel (Niedersachsen) starten.

  • Ordnungsamt weist auf Sperrungen hin

    Do., 23.05.2019

    Aufbauarbeiten fürs Jubiläum fordern ihren Tribut

    Die Jubiläumsfestivitäten in der Burgmannsstadt fordern ihren Tribut. So müssen die Bürger in den nächsten Tagen mit einigen Beeinträchtigungen rechnen, da für die Auf- und die späteren Abbauarbeiten einige Straßensperrungen erforderlich sind. Zudem können einige Parkflächen nicht genutzt werden. Die Stadt bittet die Bürger um Verständnis.

  • Handball-Trainer

    Do., 10.01.2019

    Jungbrunnen Japan: Sigurdssons Aufbauarbeit in Fernost

    Handball-Trainer: Jungbrunnen Japan: Sigurdssons Aufbauarbeit in Fernost

    Die Handball-WM in Deutschland und Dänemark ist für Dagur Sigurdsson «Gold wert». Mit Japan kann der frühere DHB-Erfolgscoach wertvolle Erfahrung sammeln. Die Aufbauarbeit in Fernost macht dem Isländer Freude. Sie hat aber auch einige Tücken.

  • Aufbau in vollem Gang

    Do., 06.09.2018

    Abschlusskonzert in Warendorf: Revolverheld plant Großes

    Die Bühne steht und auch der restliche Aufbau befindet sich schon in der Endphase: „WarendorfLive“ mit Revolverheld, Joel Baker und Jonas Monar kann beginnen.

    Die Aufbauarbeiten sind im vollen Gange. Am Freitagnachmittag steht alles, gegen 17 Uhr ist dann Einlass und um 18 Uhr beginnt das Vorprogramm. Die vierte Auflage von „WarendorfLive“ steht auf dem Programm.

  • „Mittelalterliches Phantasie Spectaculum“ in Telgte

    Do., 02.08.2018

    Aufbau und Sperrungen

    „Mittelalterliche Phantasie Spectaculum“ gibt es wieder viele interessante Kostümierungen zu bestaunen.

    Die Aufbauarbeiten für das am 11. und 12. August stattfindende „Mittelalterliche Phantasie Spectaculum“ beginnen am kommenden Mittwoch.

  • Katholikentag

    Sa., 05.05.2018

    Auf den letzten Metern

    Die Aufbauarbeiten für die große Bühne am Schlossplatz laufen auf Hochtouren. Auch die dortige Zeltstadt für die Kirchenmeile mit 330 Pavillons nimmt Gestalt an.

    Die Aufbauarbeiten für den Katholikentag laufen auf Hochtouren. Und aus aktuellem wie traurigem Anlass gibt es ein neues Podium zum Thema Antisemitismus im Programm.

  • Gronau

    Do., 08.03.2018

    Endspurt bei den Aufbauarbeiten

    Gronau: Endspurt bei den Aufbauarbeiten

    Bis zum Freitagabend muss alles fertig sein: Nach intensiven Planungen läuft seit Mitte der Woche der Aufbau für die Lichtinstallationen und Farbinszenierungen, die am heutigen Freitag und morgigen Samstag jeweils ab 19 Uhr die Besucher in Gronau und Epe begeistern sollen. Insgesamt 14 Spielorte sind es, an denen nicht nur visuelle Effekte für neue Eindrücke und bleibende Erinnerungen sorgen sollen. Am Samstagabend gibt es an zwölf Spielorten auch ein kostenloses Kulturprogramm vom Comedy über Musik bis Poetry Bei des vierten Auflage der Veranstaltung wird erstmals auch der Inselpark bespielt. Auch im Umfeld der Veranstaltungsorte werden die Techniker bis zum Beginn dafür gesorgt haben, dass Gebäude, Pflanzen oder auch Skulpturen in einem besondern Licht erscheinen – und vor ihnen liegt noch jede Menge Arbeit.