Aufdeckung



Alles zum Schlagwort "Aufdeckung"


  • Jüngster Angriff

    Mi., 06.01.2021

    US-Behörden: Russland vermutlich hinter Hackerattacke

    Die großangelegte Attacke war von der IT-Sicherheitsfirma FireEye aufgedeckt worden, die selbst Ziel der Hacker geworden war.

    Nach Aufdeckung des massiven Einbruchs in Datennetze amerikanischer Behörden wiesen Experten schnell mit dem Finger in Richtung Moskau. US-Sicherheitsdienste folgen ihnen erst jetzt mit einem vorsichtigen «vermutlich». Schon damit fordern sie Präsident Trump heraus.

  • Jüngster Angriff

    Mi., 06.01.2021

    US-Behörden: Russland vermutlich hinter Hackerattacke

    Die großangelegte Attacke war von der IT-Sicherheitsfirma FireEye aufgedeckt worden, die selbst Ziel der Hacker geworden war.

    Nach Aufdeckung des massiven Einbruchs in Datennetze amerikanischer Behörden wiesen Experten schnell mit dem Finger in Richtung Moskau. US-Sicherheitsdienste folgen ihnen erst jetzt mit einem vorsichtigen «vermutlich». Schon damit fordern sie Präsident Trump heraus.

  • Schärfere Maßregelungen

    Mi., 21.10.2020

    Härtere Strafen bei sexualisierter Gewalt gegen Kinder

    «Um diese Gräueltaten mit aller Kraft zu bekämpfen und Kinder besser zu schützen, haben wir ein umfassendes Paket beschlossen»: Christine Lambrecht.

    Die Aufdeckung einer Reihe schwerwiegender Fälle von sexualisierter Gewalt gegen Kinder hat ein Schlaglicht auf das Thema geworfen. Die Bundesregierung will solche Taten nun härter bestrafen. Doch die Debatte ist damit nicht beendet.

  • Fünf Jahre nach Aufdeckung

    Mi., 30.09.2020

    Audi-Dieselskandal: Der «Herr der Ringe» vor Gericht

    Der langjährige Audi-Chef Rupert Stadler vor dem Landgericht München.

    «Vorsprung durch Technik» war lange der stolze Marken-Slogan von Audi - bis der Dieselskandal aufflog. Jetzt wird dem langjährigen Audi-Chef Rupert Stadler und drei Ingenieuren der Prozess gemacht. Denn «ganz ohne Bescheißen» ging es mit den Abgastests wohl nicht.

  • Polizei

    Do., 17.09.2020

    Rechtsextreme Chats: Gewerkschaft der Polizei fordert Aufklärung

    Jörg Radek, stellvertretender Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), spricht auf einer Pressekonferenz.

    Berlin (dpa) - Nach der Aufdeckung rechtsextremer Chatgruppen bei der nordrhein-westfälischen Polizei hat der stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jörg Radek, umfassende Aufklärung gefordert. Es bestehe ein akuter Handlungsbedarf, sagte Radek am Donnerstag im Deutschlandfunk. Zum einen müsse es nun eine dienstrechtliche und strafrechtliche Aufklärung geben. «Da muss gehandelt werden, da müssen Konsequenzen gezogen werden - Entfernung aus dem Dienst, denke ich, wenn sich die Verdachtsfälle bestätigen», sagte der Gewerkschafter. Zum anderen müssten Polizisten aber auch intern gegen Rechtsextremismus gestärkt werden.

  • Manipulation nicht verhindert

    Do., 06.08.2020

    Vier weitere frühere Audi-Manager angeklagt

    Nach Ex-Audi-Vorstandschef Rupert Stadler gibt es auch Klagen gegen drei seiner ehemaligen Vorstandskollegen.

    Fünf Jahre nach Aufdeckung des Dieselskandals im VW-Konzern macht die Justiz Nägel mit Köpfen: Die Münchner Staatsanwaltschaft will vier weitere ehemalige Audi-Manager vor Gericht sehen.

  • Nach Kritik von Datenschützern

    Do., 18.06.2020

    Zoom bietet Gratis-Nutzern jetzt Komplett-Verschlüsselung

    Zoom wird nun doch auch Gratis-Nutzern eine Komplett-Verschlüsselung anbieten.

    Um bei der Aufdeckung von Straftaten nicht im Weg zu stehen, verwehrte Zoom seinen Gratis-Nutzern bisher eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Nun ändert der Videokonferenzdienst seine Strategie.

  • Verschwundene Festplatte

    Mo., 25.11.2019

    Diesel-Affäre: Ex-VW-Manager scheitert mit Klage

    Laut VW trägt der Ex-Manager des Unternehmens «eine erhebliche Mitverantwortung an der Dieselkrise».

    Nach der Aufdeckung des Dieselskandals feuert Volkswagen einen früheren Entwicklungschef. Zurecht, meint ein Arbeitsgericht - und weist die Klage des Managers gegen seine Kündigung ab. Es geht vor allem um eine verschwundene Festplatte.

  • Geschichtsdrama

    Sa., 02.11.2019

    «The Report»: Aufdeckung der CIA-Foltermethoden

    Daniel Jones (Adam Driver) werden viele Steine in den Weg gelegt.

    Jahrelang hat die CIA gefoltert. Adam Driver spielt in «The Report» den Mann, der die Methoden des US-Geheimdienstes ans Licht bringt.

  • Geheimdienste

    Mo., 22.07.2019

    Trump dementiert Angaben zu Aufdeckung von CIA-Netzwerk

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Angaben des iranischen Geheimdienstes zur Aufdeckung eines CIA-Netzwerkes in der Islamischen Republik dementiert. Es handele sich um Lügen und Propaganda eines «religiösen Regimes», das versage und keine Ahnung habe, was es machen solle, schrieb Trump auf Twitter. Der iranische Geheimdienst hatte zuvor erklärt, ein Netzwerk des US-Auslandsgeheimdienstes enttarnt zu haben. In diesem Zusammenhang seien 17 Agenten verhaftet worden, hieß es. Einigen von ihnen drohe die Todesstrafe.