Aufführungstermin



Alles zum Schlagwort "Aufführungstermin"


  • Freilichtbühne am Wochenende am FMO vertreten

    Fr., 24.01.2020

    Vorverkauf für Sommersaison startet

    Mit Musicals kennen sie sich an der Freilichtbühne aus. Eine Auswahl der schönsten Melodien präsentieren einige Sänger am Wochenende am FMO bei der Messe „Reise und Freizeit“.

    Der Vorverkauf für die Sommersaison der Freilichtbühne Reckenfeld ist gestartet. Auf der Webseite sind inzwischen die aktualisierten Aufführungstermin einsehbar.

  • CDU beantragt Shuttle-Service

    Fr., 21.12.2018

    Mit dem Bus statt dem Auto anreisen

    Chaos auf den Parkplätzen, in den Straßen der Stadt verzweifelt nach einer Lücke für ihr Fahrzeug suchende Autofahrer: Bei Großveranstaltungen oder Aufführungsterminen der Freilichtspiele ist es voll in der Festspielstadt. „Ich sehe einen extrem großen Bedarf“, argumentierte in der jüngsten Sitzung des Stadtrates der CDU-Fraktionsvorsitzende Egbert Friedrich für die Einführung eines Shuttle-Services. Die CDU hatte beantragt, diese Möglichkeit prüfen zu lassen.

  • Die Realschule Burgsteinfurt führt heute und morgen ihr Musical auf

    Di., 12.06.2018

    Mit dem Handy auf Zeitreise

    Bei den Vorbereitungen für das neue Musical fanden sich unter den Schülern eine Menge Talente.

    Die Atmosphäre in der Aula des Gymnasium Arnoldinum wurde in den vergangenen Tagen immer angespannter – schließlich rücken die Aufführungstermine des Musicals „Ein Selfie für die Zukunft“ immer näher.

  • Verlockende Stadtspaziergänge

    Sa., 12.08.2017

    Warten auf die Lordschaft

    Butler James nimmt die Gefolgschaft und Gäste seiner Lordschaft mit auf einen historischen Dorfspaziergang durch Stromberg.

    Die von Forum Oelde mit dem Theater Löwenherz konzipierten Theaterspaziergänge haben sich zu einem wahren Bestseller entwickelt. Sowohl für den Spaziergang „Rendezvous mit der Geschichte“ in Stromberg als auch für den Stadtspaziergang „Oelde total!“ gibt es im September jeweils noch einen Aufführungstermin.

  • Zum Thema

    Mo., 02.01.2017

    Aufführungstermine

    Die Landjugend führt ihr diesjähriges Stück „De Millionär“ am Sonntag, 15. Januar, und am Sonntag, 22. Januar, jeweils um 14.30 Uhr auf der Bühne im Alten Gasthaus Lanvers-Gier in Hembergen auf. Weitere Termine sind Freitag, 20. Januar, Samstag, 21. Januar, Freitag, 27. Januar, und Samstag, 28. Januar, jeweils um 19.30 Uhr.

  • Die Aufführungen

    Di., 08.11.2016

    Termine und Tickets

    Wer sich diese plattdeutsche Komödie nicht entgehen lassen möchte, kann sich die Aufführungstermine notieren. Der Vorhang hebt sich am Samstag, 14. Januar, um 19.30 Uhr, am Sonntag, 15. Januar, um 15.30 Uhr, am Freitag, 20. Januar, um 19.30 Uhr sowie am Samstag, 21. Januar, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 22. Januar, um 15.30 Uhr in der Aula der Realschule St. Martin. Der Eintritt kostet acht Euro. Kinder bis zu zwölf Jahren zahlen vier Euro. Ab dem 1. Dezember gibt es Karten im Vorverkauf bei Haushaltswaren Voges. Bei den Sonntagsaufführungen verkaufen die Landfrauen selbst gebackenen Kuchen und Kaffee. Einlass ist dann deshalb bereits ab 14.30 Uhr.

  • Zum Thema

    Mi., 28.10.2015

    Termine und Vorverkauf

    Das Bühnen-Echo lädt zu folgenden Aufführungsterminen ein:

  • Kreuz & Quer

    Mo., 15.06.2015

    Musikalische Pilgerreise

    „Kreuz & Quer“ unter der Leitung von Elke Blienert und verstärkt durch ein kleines Instrumental-Ensemble bot eine beeindruckende Aufführung.

    In weiser Voraussicht waren für das Musical „Der Weg nach Santiago“ gleich zwei Aufführungstermine in der Josefskirche anberaumt. Eine gute Idee, denn schon bei der ersten Aufführung am Freitag war die Kirche nahezu voll besetzt.

  • Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr präsentiert „Kurzschlüsse“ : Ein Staubsauger und ein Ehebett

    Mo., 12.01.2015

    Karten und Termine

    Eintrittskarten zum Preis von acht Euro gibt es beim Landhandel Kortlüke und im Salon Esfeld (Leeden und Tecklenburg). Die Aufführungstermine: 21. Februar, 19 Uhr; 22. Februar, 15 Uhr;

  • Kultur

    Mo., 10.12.2012

    Eklat in Salzburg - Intendant sieht persönliche Gründe

    Kultur : Eklat in Salzburg - Intendant sieht persönliche Gründe

    Wien/Salzburg (dpa) - Man hat sich «auseinandergelebt»: Nach Ansicht des Intendanten der Salzburger Festspiele, Alexander Pereira, hat Dirigent Franz Welser-Möst wegen persönlicher Differenzen die Leitung der Mozart-Opern abgesagt.