Auffrischungskur



Alles zum Schlagwort "Auffrischungskur"


  • Auffrischungskur für Bahnhof Bösensell

    Do., 03.09.2020

    Sanierungszug liegt im Fahrplan

    Die halbe Wegstrecke ist fast geschafft: Auf Bahnsteig zwei wurde die Sanierung weitgehend abgeschlossen, Bahnsteig eins folgt 2021.

    Der mehrfach angekündigte Sanierungszug hat jetzt Halt gemacht in Bösensell. Der dortige Bahnhof soll barrierefrei werden – und sich insgesamt ansprechender präsentieren.

  • Köpi-Stuben neu eröffnet

    Fr., 17.03.2017

    Tradition trifft Moderne

    Der neue Betreiber der Köpi-Stuben, Siva Sivatharsanan (l.), will mit seinem Küchenchef Benjamin Kuhlmann verstärkt auch jüngere Menschen ansprechen.

    Die Köpi-Stuben im Kiepenkerl-Viertel haben wieder geöffnet. Neuer Wirt in der traditionellen Kneipe ist Siva Sivatharsanan, der auch künftig auf die westfälische Küche setzen möchte.

  • Kulturausschuss des Kreises

    Sa., 03.12.2016

    Verjüngungskur für Nottbeck

    Leicht verblasst und in Teilen nicht mehr auf dem neuesten Stand ist die Dauerausstellung im Museum für Westfälische Literatur in Stromberg, die eine Auffrischung erhalten soll.

    Das Museum für Westfälische Literatur soll eine Auffrischungskur erhalten.

  • Auffrischungskur für Fußballplatz an Gievenbecker Reihe

    Mi., 05.08.2015

    „Stachelmaschine“ stanzt Löcher in den Boden

    Diese „Spoons“ bohren bei der Platzüberholung Löcher zur Durchlüftung in den Boden, in die Sand eingebracht wird. So wird für genug Luft an den Wurzeln gesorgt.

    Der Fußballplatz an der Gievenbecker Reihe gegenüber der Mosaik-Grundschule ist zurzeit gesperrt. Im Laufe der Sommerferien wurde der Platz überarbeitet und in den Torbereichen neu eingesät.