Aufstiegsheld



Alles zum Schlagwort "Aufstiegsheld"


  • Dreijahresvertrag

    Fr., 07.07.2017

    Aufstiegsheld Kempe kehrt zu Darmstadt 98 zurück

    Tobias Kempe hat beim SV Darmstadt 98 einen Dreijahresvertrag unterschrieben.

    Darmstadt (dpa) - Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 hat seinen früheren Aufstiegshelden Tobias Kempe nach nur einem Jahr vom 1. FC Nürnberg zurückgeholt. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb nach dem obligatorischen Medizincheck einen Dreijahresvertrag bei den «Lilien».

  • Trainingsauftakt ohne Heller

    Mi., 21.06.2017

    Darmstadt startet mit Großkreutz in die neue Saison

    Die Darmstädter Fans begrüßen Neuzugang Kevin Großkreutz.

    Mit einer Rumpfmannschaft startet Bundesliga-Absteiger Darmstadt in die Vorbereitung. Der Kader soll jedoch schnell aufgestockt werden. Unter anderem arbeitet man an der Rückholaktion von Aufstiegsheld Tobias Kempe.

  • EHF-Cup-Sieg trotz Liga-Krise

    Mo., 22.05.2017

    Göppingen feiert gemeinsam mit dem VfB

    Frisch Auf Göppingen jubelt über den Gewinn des EHF-Pokals.

    Die erstaunliche Titelverteidigung von Frisch Auf Göppingen im EHF-Cup ist selbst einigen Spielern ein Rätsel. Denn in der Handball-Bundesliga stecken die Schwaben in einer schweren Krise.

  • 2. Liga

    So., 21.05.2017

    VfB und Hannover am Ziel - Würzburg steigt ab, 1860 bangt

    VfB-Kapitän Christian Gentner präsentierte den Fans die Meisterschale der 2. Liga.

    Stuttgart und Hannover sind am Ziel, Würzburg ist neben Karlsruhe der zweite Absteiger. Braunschweig hofft noch auf den Aufstieg, 1860 München muss gegen Regensburg in die Relegation.

  • Handball: 3. Liga West

    Fr., 28.04.2017

    Ahlener SG baut gegen HSG Lemgo 2 auf Thomas Lammers

    Sein Wort hat noch immer Gewicht: Thomas Lammers (Nr. 10) bei einer Ansprache an die Mannschaft beim Heimspiel gegen Leichlingen. Auch gegen Lemgo 2 wird der Rückraum reaktiviert und soll dem Team mit seiner Erfahrung helfen.

    Jetzt geht es um alles. Am Samstag muss die Ahlener SG gegen die HSG Lemgo 2 unbedingt gewinnen. Im Kampf um den Klassenerhalt reaktiviert sie deshalb ein weiteres Mal einen ihrer ehemaligen Aufstiegshelden.

  • «Neue Herausforderung»

    Do., 27.04.2017

    Aufstiegsheld Stroh-Engel wird Darmstadt 98 verlassen

    Dominik Stroh-Engel: «Die Suche nach etwas Neuem hat begonnen.»

    Darmstadt (dpa) - Der frühere Aufstiegsheld Dominik Stroh-Engel wird den Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98 im Sommer nach vier Jahren verlassen. Das bestätigte der 31-jährige Stürmer in einem «Kicker»-Interview.

  • Fußball: Westfalenliga

    Do., 11.08.2016

    Große Herausforderung für den BSV Roxel

    Der Kader, o.v.l.: Tobias Brand, Thomas Rauen, Julian Seeger, Christopher Tomassen, Till Schliesing, Jannis Schliesing, Sven Saerbeck, Marian Diederichs, Johannes Francke; mittlere Reihe v.l.: Sportlicher Leiter Gundolf Lorenz, Co-Trainer Mohammed Allouch, Trainer Stephan Zurfähr, Nils Steinkamp, Martin Lambert, Patrick Gockel, Fabian Berk, Lukas Kintrup, Physiotherapeuth Pascal Litwinski, Betreuer Marvin Seeger, Betreuer Uwe Wesberg; u.v.l.: Jannis Harder, Andre Carrera, David Veauthier, Hendrik Gausling, Daniel Neuhaus, Simon Tegeler, Manuel Andrick, Aljoscha Groß, Gufäb Hatam.

    Die schnelle Rückkehr in die Westfalenliga war so eigentlich nicht geplant. Der BSV Roxel nimmt die Herausforderung aber gerne an, selbst nach dem Abgang zahlreicher Leistungsträger und Schlüsselspieler. Es muss sich eben eine andere Hierarchie bilden.

  • Fußball

    Mi., 25.05.2016

    «Das Wunder von Bernd» - Würzburg feiert Aufstiegshelden

    Die Würzburger Kickers haben den Aufstieg in die 2. Liga geschafft.

    Würzburg (dpa) - Mehr als 2000 Fans haben mit den Spieler und den Trainern der Würzburger Kickers den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. 

  • Fußball

    Di., 26.04.2016

    Hasenhüttl sagt «Servus» in Ingolstadt - Angebot abgelehnt

    Trainer Ralph Hasenhüttl wird den FC Ingolstadt verlassen.

    Ralph Hasenhüttl erklärt seinen Abschied - nach Leipzig? Der Österreicher hat ein Angebot des FC Ingolstadt abgelehnt und will den Verein noch in diesem Sommer verlassen. Einen Wechsel des  Aufstiegshelden wollen sich die Oberbayern teuer bezahlen lassen.

  • Fußball

    Fr., 21.08.2015

    Ingolstadt vs. BVB: Heiß auf «Jungs aus dem Fernsehen»

    Für Ralph Hasenhüttl ist Dortmund ein Titelkandidat.

    Das kleine Ingolstädter Stadion wird bei der Bundesliga-Premiere gegen den großen BVB prall gefüllt sein. Und die Aufstiegshelden von Coach Hasenhüttl wollen ohne Angst den Favoriten herausfordern.