Aufstiegsrang



Alles zum Schlagwort "Aufstiegsrang"


  • 2. Liga

    Mi., 17.06.2020

    VfB-Reaktion nach Rückschlägen: Zurück auf Aufstiegsrang

    Der Stuttgarter Nicolas Gonzalez (M.) feiert seinen Treffer zum 1:0.

    Stuttgart (dpa) - Dank einer starken Reaktion ist der VfB Stuttgart im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga wieder auf den zweiten Tabellenplatz vorgerückt.

  • 2. Liga

    Mi., 27.05.2020

    Heidenheim verpasst auf St. Pauli Sprung auf Aufstiegsrang

    Heidenheims Marnon Busch (l) und Paulis Luis Coordes teilten sich mit ihren Teams die Punkte.

    Hamburg (dpa) - Der 1. FC Heidenheim hat den Sprung auf einen Aufstiegsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Durch das 0:0 am Mittwoch beim FC St. Pauli bleibt die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt nach dem 28. Spieltag mit 45 Punkten auf Rang vier. 

  • 2. Liga

    Mi., 27.05.2020

    Zweitliga-Hit VfB gegen HSV mit Brisanz und Druck

    VfB-Coach Pellegrino Matarazzo trifft mit seinem Team im Spitzenspiel auf den HSV.

    Brisanz, Druck und Vorentscheidung? Die Ausgangslage für das Zweitliga-Topspiel zwischen dem VfB Stuttgart und dem Hamburger SV verspricht Spannung. Für die Top-Favoriten bleibt wohl nur ein direkter Aufstiegsrang übrig. Eine «Nervensache», sagt Felix Magath.

  • 17. Spieltag der 2. Liga

    So., 15.12.2019

    Wieder kein HSV-Sieg - Nürnberg verspielt Sieg

    Hamburgs Bakery Jatta scheitert an Sandhausens Torwart Martin Fraisl.

    Dem HSV droht zum Ende der Hinserie der Sturz aus den direkten Aufstiegsrängen der 2. Liga. Zum dritten Mal in Serie blieb das Hecking-Tam am Sonntag sieglos. Einen gewaltigen Rückschlag kassierte auch Absteiger Nürnberg, der gar seit neun Spielen ohne Erfolg ist.

  • Fußball: A-Junioren Kreisliga B Tecklenburg

    Mo., 04.11.2019

    11:1 - SW Lienen feiert erneut einen Kantersieg

    SW Lienen (am Ball) feierte einen 11:1-Kantersieg gegen Riesenbeck 2.

    Für den Nachwuchs von SW Lienen sind die Aufstiegsränge in der A-Junioren Kreisliga B nach einem 11:1-Kantersieg gegen Teuto Riesenbeck 2 wieder in Reichweite.

  • Handball | 2. Liga: HSG Nordhorn-Lingen nimmt einen Aufstiegsrang ein

    Fr., 10.05.2019

    Der Charakter ist überragend

    Trainer Heiner Bültmann strebt mit der HSG Nordhorn-Lingen den Aufstieg in die 1. Liga an.

    Auch wenn die HSG Nordhorn-Lingen noch keinen Balkon für eine Aufstiegs- oder gar Meisterfeier gebucht hat, ist die Begeisterung in der Grafschaft und auch im Emsland riesig.

  • Fußball

    Sa., 04.05.2019

    HSV verpasst Rückkehr auf Aufstiegsränge

    Düsseldorf (dpa) - Der Hamburger SV hat die Rückkehr auf die Aufstiegsplätze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf verlor gegen den abstiegsbedrohten FC Ingolstadt mit 0:3 und bleibt Vierter. Der 1. FC Heidenheim verpasste durch ein 2:3 gegen SV Sandhausen die Chance, näher an die Aufstiegsplätze heranzurücken. Aufsteiger 1. FC Magdeburg rutschte durch ein 2:4 beim VfL Bochum auf den vorletzten Tabellenplatz ab.

  • Vor Ingolstadt-Spiel

    Mo., 29.04.2019

    HSV-Trainingslager vor Ingolstadt-Spiel

    In der Abgeschiedenheit eines Trainingslagers will Trainer Hannes Wolf den HSV auf die letzten Saisonspiele vorbereiten.

    Hamburg (dpa) - Nach dem Sturz aus den Aufstiegsrängen der 2. Fußball-Bundesliga wird der Hamburger SV in dieser Woche ein Kurztrainingslager beziehen.

  • «Spezialist für Relegation»

    So., 17.03.2019

    Investor Kühne glaubt nur an Platz drei für den HSV

    HSV-Investor Klaus Michael Kühne glaubt nur an den dritten Platz für seine Hamburger.

    Hamburg (dpa) - Investor Klaus-Michael Kühne geht nicht davon aus, dass der Hamburger SV in der 2. Fußball-Bundesliga in dieser Saison einen direkten Aufstiegsrang belegen wird.

  • Fußball

    Sa., 23.02.2019

    Kiel hat Aufstiegsränge im Visier: Bochum verliert erneut

    Fußball: Kiel hat Aufstiegsränge im Visier: Bochum verliert erneut

    Bochum (dpa) - Holstein Kiel nimmt in der 2. Fußball-Bundesliga wieder Kurs auf die Aufstiegsplätze. Die Mannschaft von Trainer Tim Walter gewann am Samstag mit 3:1 (3:0) beim VfL Bochum und liegt nur zwei Zähler hinter dem Tabellendritten Union Berlin. Alexander Mühling (30. Minute), Janni Serra (32./Foulelfmeter) und Masaya Okugawa beendeten mit ihren Treffern die Kieler Serie von zuvor drei Partien ohne Sieg. Für die Bochumer dürfte das Thema Aufstieg trotz des Anschlusstreffers von Simon Zoller (77.) nach der vierten Pleite in Folge dagegen endgültig passé sein.