Ausbau



Alles zum Schlagwort "Ausbau"


  • Versammlung am 22. August geplant

    Fr., 19.07.2019

    Neue Initiative gegen Ausbau der B 51

    Die Warendorfer Straße (B 51) soll zwischen Münster und Telgte vierspurig ausgebaut werden. Straßen-NRW stellte die Planung in Handorf und Telgte öffentlich vor.

    In Handorf finden Vorbereitungen zur Gründung einer eigenen Bürgerinitiative gegen den vierspurigen Ausbau der B 51 statt. Im August soll zu einer öffentlichen Versammlung eingeladen werden.

  • Ausbau der Zusammenarbeit

    Do., 11.07.2019

    VW-Aufsichtsrat berät über größere Allianz mit Ford

    Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG.

    Arbeiten Volkswagen und Ford bald enger zusammen? Bisher kooperieren die Autoriesen nur bei kleinen Nutzfahrzeugen und Pick-ups. Künftig könnte die Allianz zwischen Wolfsburg und Detroit auch E-Mobilität und autonomes Fahren umfassen - wenn der Aufsichtsrat mitmacht.

  • Infoveranstaltung zum Ausbau der B 51 in Telgte

    Mi., 10.07.2019

    Bürgerhaus platzt aus allen Nähten

    Fritz Adriaans (kl. Bild) hatte 3000 Matchbox-Autos mitgebracht, die er gemeinsam mit Jannis Carretero (l.), Tim Geers und Luis Carretero (r.) quasi als Spalier vor dem später mit fast 500 Interessierten gefüllten Bürgerhaus platzierte.

    Das Interesse war riesengroß: Fast 500 Bürger kamen am Mittwochabend zur Informationsveranstaltung von Straßen.NRW zum geplanten Ausbau der B 51.

  • Ausbau der Bundesstraße 51 zwischen Telgte und Münster

    Fr., 05.07.2019

    Von Skepsis bis Ablehnung

    Ein allmorgendliches und -nachmittägliches Bild auf der B 51: Pkw und Lkw stauen sich insbesondere vor der Ampelanlage am Gartencenter in Handorf. Nicht selten reicht der Rückstau bis zum Jägerhaus.

    Beim geplanten Ausbau der B 51 zwischen Telgte und Münster scheiden sich die Geister. Befürworter und Gegner haben sich bereits formiert. In der kommenden Woche soll es weitergehende Infos zum Ausbau geben. Die WN haben die Vorsitzenden der Ratsfraktionen nach der Position ihrer Partei befragt.

  • Straßen NRW will vierspurig ausbauen

    Do., 27.06.2019

    Viele Fragen zum Ausbau der B 51 nach Telgte

    Straßen NRW will vierspurig ausbauen: Viele Fragen zum Ausbau der B 51 nach Telgte

    Wenn es um den Ausbau der B 51 zwischen Münster und Telgte geht, kann man mit dem Projektleiter Bernhard Epmann von der Landesbehörde Straßen NRW über alles reden. Nur nicht darüber, ob dieser Ausbau erforderlich ist.

  • Ausbau Preußen-Stadion

    Di., 18.06.2019

    Es braucht viele Konzepte

    Das Preußen-Stadion an der Hammer Straße steht vor einem aufwendigen Um- und Ausbau. Die weiteren Planungsschritte für dieses Projekt will der Rat in seiner Sitzung am 3. Juli auf den Weg bringen.

    Masterplanung, Nutzungs- und Finanzierungskonzept sowie Bau- und Betriebsmodell: Für den Ausbau des Preußen-Stadions muss viel Vorarbeit geleistet werden – vornehmlich am Schreibtisch.

  • Energie

    Mi., 05.06.2019

    Altmaier und Länder einigen sich bei Ausbau von Stromnetzen

    Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich mit den Ländern auf einen Vorschlag zum umstrittenen Ausbau der Stromnetze im Dreiländereck Bayern, Hessen und Thüringen geeinigt. Der Ausbau solle auf das «erforderliche Maß» beschränkt werden, sagte der CDU-Politiker. Beispielsweise soll die Trasse von Altenfeld in Thüringen nach Grafenrheinfeld in Unterfranken doch nicht gebaut werden. Dagegen hatte es Proteste gegeben. Die Bundesnetzagentur prüft nun den Vorschlag. Außerdem haben Altmaier und die drei Länder vereinbart, die Kapazität der Leitung Suedostlink zu erhöhen.

  • Barrierefreier Ausbau

    Sa., 18.05.2019

    Gittruper Straße: Haltestelle stand längst auf der Liste

    Die Haltestelle „Gelmer“ wird derzeit behindertengerecht ausgebaut. Das freut Horst Laux (l.), Bernhard Inkrott und Gerlinde Inkrott.

    Ein Rollstuhlfahrer beklagt sich, dass er nicht gut in den Linienbus hineinkommt – und wenige Tage später beginnt der barrierefreie Ausbau der betreffenden Haltestelle. Wenn das kein Zufall ist  . . .

  • Vorbereitung für weiteren Ausbau

    Do., 11.04.2019

    Kampfmittelsuche im Kanal startet bald

    Die Sondierungsbohrungen werden größtenteils vom Schiff aus durchgeführt.

    Für den weiteren Ausbau des Dortmund-Ems-Kanals finden im Bereich der Stadtstrecke Münster Sondierbohrungen zur Kampfmittelüberprüfung statt. Das teilte am Mittwoch das Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Rheine mit.

  • Ausbau der Bahnhofstraße

    Do., 11.04.2019

    Anliegerwunsch nach Kommunikation

    Der südliche Teil der Bahnhofstraße soll zeitnah ausgebaut werden. Am Dienstagabend fand dazu eine Anliegerversammlung statt.

    Die südliche Bahnhofstraße soll ausgebaut werden. Dazu hatte die Stadt Ochtrup am Dienstagabend die Anlieger – eine Vielzahl von ihnen sind Kaufleute – zu einer Versammlung eingeladen. Den Anliegern lag vor allem einer gute Kommunikation und Information während der Bauphase.