Ausbildungsplatz



Alles zum Schlagwort "Ausbildungsplatz"


  • Digitale Berufsorientierung

    Mo., 15.02.2021

    Vier Wege zum Ausbildungsplatz während der Pandemie

    Laptop an und los geht's: Viele Veranstaltungen zur Berufsorientierung finden während der Pandemie digital statt.

    Abschlussklassen bekommen üblicherweise Besuch von einem Berufsberater oder machen einen Ausflug ins Berufsinformationszentrum. Das geht während der Pandemie nicht. Online gibt es aber Alternativen.

  • Immaterielles Kulturerbe

    Mo., 01.02.2021

    Verband: Künftig mehr Ausbildungsplätze im Drechslerhandwerk

    An einer Drechselbank wird gearbeitet. Wer Drechsler werden will, muss örtlich flexibel sein: Gerade mal vier Ausbildungsbetriebe gibt es in Deutschland.

    Wer Drechsler werden will, muss örtlich flexibel sein: Gerade mal vier Ausbildungsbetriebe gibt es in Deutschland. Das soll sich nun ändern. Der Verband plant mehr Ausbildungsplätze.

  • Trotz Corona-Krise

    Di., 27.10.2020

    Wie komme ich noch an einen Ausbildungsplatz?

    Auch nach dem 1. September werden noch Ausbildungsstellen frei. Ein aussagekräftiges Anschreiben ist mit das wichtigste für eine Bewerbung.

    Der offizielle Ausbildungsbeginn für 2020 ist schon vorbei. Aber auch zum Ende des Jahres können Jugendliche noch einen Ausbildungsplatz finden. Wie geht das genau?

  • FidA erhält digitale Neuauflage am 4. November

    Mo., 05.10.2020

    Ausbildungsmesse geht ins Netz

    Jana Penning (v.l.) und Christin Schlattmann von der Jugendberufshilfe Gronau

    Eigentlich lebt die Gronauer Ausbildungsmesse FidA („Finde deinen Ausbildungsplatz“) davon, dass die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen neun und zehn in der Gronauer Bürgerhalle Dinge ausprobieren können und darüber Kontakt zu möglichen Ausbildungsunternehmen knüpfen. Da dies in Corona-Zeiten nur mit größtem Aufwand möglich gewesen wäre, wurde eine Neuauflage in diesem Jahr verworfen. Stattdessen zieht die Messe um ins Internet und erfindet sich neu.

  • Appell an Schulabgänger

    Sa., 19.09.2020

    Handwerk hat noch 29.000 Ausbildungsplätze zu vergeben

    Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH).

    Trotz Corona-Krise hat der Handwerk noch Ausbildungskapazitäten vorzuweisen. Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer appelliert an die Jugendlichen, die Chancen in dieser Branche zu nutzen.

  • Suche nach Ausbildungsplatz

    Mi., 26.08.2020

    Linke fordert von Unternehmen Ausbildung über Bedarf

    «Trotz sinkender Bewerberzahlen drohen auch in diesem Jahr wieder viele junge Menschen am Ausbildungsmarkt leer auszugehen», sagt Sabine Zimmermann.

    Corona-Jahrgang auf dem Ausbildungsmarkt? Die Regierung will das verhindern. Die Linke im Bundestag sieht die größte Aufgabe aber bei anderen.

  • 26 Prozent der Ausbildungsplätze unbesetzt

    Fr., 14.08.2020

    Der Baubranche gehen in Münster die Azubis aus

    Azubis auf Baustellen könnten bald selten werden, warnt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt und fordert bessere Arbeitsbedingungen.

    Münsters Betriebe kämpfen um Auszubildende. Vor allem in der Baubranche bleiben viele Stellen unbesetzt. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt fordert deshalb ein Einkommensplus für Azubis.

  • INTZeit-Arbeit bietet erstmals Ausbildungsplatz an

    Di., 28.07.2020

    „Ziel in Ascheberg mehr als erreicht“

    Die Grundreinigung des Neubaus von Haus Davert in Ottmarsbocholt im vergangenen Jahr war der erste Großauftrag der INTZeit-Arbeit. Regie führte Betriebsleiter Michael Henkies (r.), der sich über den ersten Auszubildenden im Unternehmen freuen würde.

    Das vor knapp einem Jahr unter dem Dach des Sozialwerkes St. Georg in Ascheberg gegründete gemeinnützige Unternehmen INTZeit-Arbeit hat sich gut entwickelt. Das Auftragsbuch ist voll. Und erstmals soll jetzt auch ein Auszubildender zum Glas- und Gebäudereiniger eingestellt werden.

  • Renten-Tipp

    Mi., 08.07.2020

    Gut für die Rente: Suche nach Ausbildungsplatz melden

    Wer noch auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz ist, kann in der gesetzlichen Rentenversicherung Anrechnungszeiten bekommen.

    An die Rente denken die wenigsten, wenn sie nach einem Ausbildungsplatz suchen. Doch das kann ein Fehler sein. Denn selbst die Suche kann sich auszahlen.

  • Schlechter Start?

    Mo., 22.06.2020

    Mit Hauptschulabschluss in die Ausbildung

    Auch mit einem durchschnittlichen Hauptschulabschluss können Jugendliche eine Ausbildung im Handwerk finden.

    Nach der Schule gleich die nächste Herausforderung: Einen Ausbildungsplatz finden. Viele Bewerber haben mindestens einen mittleren Abschluss. Verschlechtert das die Chancen für Hauptschulabsolventen?