Ausgangslage



Alles zum Schlagwort "Ausgangslage"


  • Duell David gegen Goliath

    Di., 01.09.2020

    FC Lau-Brechte spielt am Mittwoch im Pokal

    Ralf Klockenkemper lässt kompakt verteidigen.

    Über die Ausgangslage braucht nicht zu diskutiert werden: Gegen den Landesligist SC Altenrheine ist der B-Ligist FC Lau-Brechte der krasse Außenseiter. Obwohl die Aufgabe wohl nicht erfolgreich zu lösen sein dürfte, ist die Vorfreude der Ochtruper auf das Duell mit dem drei Klassen höher spielenden Konkurrenten sehr groß.

  • 2. Liga

    Fr., 10.07.2020

    1. FC Nürnberg vor Relegations-Rettung

    Nürnbergs Trainer Michael Wiesinger will mit seinem Team die Klasse halten.

    Die Nürnberger Ausgangslage ist blendend, personell spricht auch viel für den «Club». Von einer Vorentscheidung in der Relegation um die 2. Liga aber will Coach Wiesinger nichts wissen. Er warnt vor Ingolstadt - die erschöpften Gastgeber wollen im Rückspiel das «Wunder».

  • 33. Spieltag

    Sa., 20.06.2020

    Niederlage bei Hertha: Leverkusen stolpert im Endspurt

    Matheus Cunha (l) brachte die Hertha in Führung.

    Bayer Leverkusen verspielt seine gute Ausgangslage für eine erneute Champions-League-Teilnahme. Gegen die körperliche Präsenz von Hertha BSC hat die Werkself keine Mittel. Für die Königsklasse braucht Bayer nun ausgerechnet Hilfe der Berliner.

  • Europa League

    Fr., 13.03.2020

    Hinspiel - und nun? Nur Bayer mit guter Ausgangslage

    Die Spieler von Bayer Leverkusen feiern in Glasgow mit ihren Fans.

    Von den drei deutschen Teilnehmern überzeugt in der Europa League nur Bayer Leverkusen. Frankfurt kann den Wettbewerb fast abschreiben, Wolfsburg hat noch Hoffnung. Ein großes Thema überlagert auch diesen Wettbewerb.

  • Europa League

    Mi., 11.03.2020

    Im Corona-Schatten: Bundesliga-Trio will gute Ausgangslage

    Die Eintracht-Spieler müssen auch gegen den FC Basel ohne Zuschauer auskommen.

    Ob mit oder ohne Fans: Das Bundesliga-Trio will in der Europa League weiter erfolgreich sein. Alle drei Clubs haben gute Chancen, das Viertelfinale zu erreichen. Auch wenn völlig unklar ist, ob und wie dieses dann ausgetragen wird.

  • Fußball: Komfortable Ausgangslage beim SVH

    Fr., 14.02.2020

    Nichts muss, alles kann – die Ziele des SV Herbern

    Für Holger Möllers (l.) ist es die vorerst letzte Rückrunde in Herbern, seine Assistenten Martin Eickmeyer (M.) und Jens Kalpein bleiben dem SVH über die Spielzeit hinaus erhalten.

    Der SV Herbern bestreitet am Sonntag, 15 Uhr, sein erstes Pflichtspiel in diesem Jahr gegen die SG Borken. Noch entscheidender für den weiteren Verlauf der Saison dürften drei Spiel im März sein, wie SVH-Coach Holger Möllers im WN-Interview ausführt.

  • Sieg bei Milan

    Do., 13.02.2020

    Ronaldo verschafft Juve gute Ausgangslage im Pokal

    Ante Rebic (l) vom AC Mailand erzielt das 1:0 für seine Mannschaft gegen Juventus Turin.

    Mailand (dpa) - Superstar Cristiano Ronaldo hat dem italienischen Fußball-Meister Juventus Turin in letzter Minute ein 1:1 (0:0) beim alten Rivalen AC Mailand im Halbfinal-Hinspiel des italienischen Pokals gesichert.

  • Sportpolitik

    Mi., 12.02.2020

    DOSB-Chef: «Rhein-Ruhr hat bessere Ausgangslage als Berlin»

    Alfons Hörmann, Präsident des DOSB.

    Der Deutsche Olympische Sportbund hält die Rhein-Ruhr-Region für den momentan einzig möglichen Bewerber für die Olympischen Spiele 2032. Eine vom DOSB in Auftrag gegebene Forsa-Analyse ergab: Auch die Stimmung in der Bevölkerung ist besser als in Berlin.

  • Fußball: Kreisliga A

    Do., 23.01.2020

    Der VfL Ladbergen startet „Mission Klassenerhalt“

    Simon Richter (am Ball) will mit dem VfL Ladbergen in den verbleibenden 14 Saisonspielen richtig Gas geben, um noch den Klassenerhalt in der Kreisliga A zu bewerkstelligen.

    Die Ausgangslage beim VfL Ladbergen weckt vor der Fortsetzung der Rückrunde nicht gerade Hoffnung; dazu ist die Bilanz der ersten Halbserie zu mager. Gleichwohl gibt sich der VfL kämpferisch.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Sa., 30.11.2019

    Derby: SV Herbern 2 gegen TuS Ascheberg unter Zugzwang

    Auf Kapitän Kilian Höring (M., hier im Hinspiel gegen die Ascheberger Tim Witthoff, l., und Yannick Westhoff) müssen die Herberner weiter verzichten.

    Die Ausgangslage vor dem Derby zwischen SV Herbern 2 und TuS Ascheberg scheint klar. Das Hinspiel gewann der TuS mit 5:1, auch die vier letzten Ligapartien verloren die Herberner. Doch Aschebergs Trainer Ritz sieht sein Team als Außenseiter.