Ausleger



Alles zum Schlagwort "Ausleger"


  • Sanierung des Stadthauses I

    Mi., 10.01.2018

    Bauarbeiten schreiten voran

    Sanierung des Stadthauses I: Bauarbeiten schreiten voran

    Ein 45 Meter hoher Kran mit einem Ausleger von noch einmal 50 Metern ist am Stadthaus 1 sichtbares Zeichen für den Fortschritt der Bauarbeiten. Sie verlagern sich in diesen Tagen auf das zwölfstöckige Hochhaus. Für den Aufbau des Lastenkrans wird die Heinrich-Brüning-Straße am Dienstag und Mittwoch (16./17. Januar) für den Auto-Verkehr gesperrt. Die Stadt bittet Anlieger um Nachsicht für mögliche Beeinträchtigungen. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle hingegen passieren.

  • Bis Monatsende soll die Decke auf der Tiefgarage des Kaufhauses Berken liegen

    Sa., 07.10.2017

    Neubau kann jetzt wachsen

    Die Bodenplatte liegt bereits. Jetzt folgen die Stützpfeiler, die das Kaufhaus-Gebäude tragen sollen.

    Der Ausleger des Krans erstreckt sich vom Zentrum der Fläche aus über die Baustelle. Eine helle Schicht überzieht den Boden, aus der sich auf knapp der Hälfte der Fläche Pfeiler erheben. Eine Pumpe steht am Rand der Baugrube und tuckert unablässig.

  • Unfälle

    Do., 02.02.2017

    Zwei Arbeiter von Betonpumpe erschlagen

    Freising (dpa) - Bei einem tragischen Betriebsunfall in Freising sind zwei Arbeiter von einer Betonpumpe erschlagen worden. Die zunächst nicht identifizierten Männer waren mit Erweiterungsarbeiten an einem Fachmarktzentrum beschäftigt. Dann kippte ein Schwerlaster samt Ausleger zur Seite. Am Ende des Auslegers wurden die Arbeiter eingeklemmt. Für die Männer kam nach Polizeiangaben jede Hilfe zu spät. Sie starben noch am Unfallort. Die Kripo ermittelt zur Unfallursache. Auch ein Sachverständiger wurde eingeschaltet.

  • Münzstraße wird am Mittwoch ab 21 Uhr gesperrt

    Mo., 12.10.2015

    160 Tonnen-Kran braucht Platz

    Münzstraße wird am Mittwoch ab 21 Uhr gesperrt : 160 Tonnen-Kran braucht Platz

    Für den Aufbau eines 160-Tonnen-Krans wird die Münzstraße in Höhe des ehemaligen Finanzamtes am Mittwoch (14. Oktober) gesperrt. Alleine sein Ausleger ist stattliche 60 Meter lang. 

  • Wohnhaus am Krümmlingsweg

    Di., 06.05.2014

    „Hochwertig – aber bezahlbar“

    Dieses Quintett hat das Baustellenschild enthüllt (v.l.): Ingo Ostendorf (Bauleiter, Ostendorf Bau), Henrik und Susanne Hiller (Bauherren), Bürgermeister Josef Niehoff und Architekt Frank Lecke. Im Hintergrund ist der ehemalige „Berghof“ zu sehen.

    Auf der Baustelle am Krümmlingsweg hat sich schon einiges getan: Ein Kellergeschoss ist in der Erde, Moniereisen ragen aus dem Beton und über allem kreist der Ausleger eines Krans. Was da genau passiert, verrät jetzt ein Baustellenschild, das am Montag offiziell enthüllt wurde: Hier entsteht ein Wohnhaus mit 18 Mietwohnungen.

  • Bäume werden gefällt

    Do., 13.03.2014

    Nicht mehr zu retten

    Nur noch zwei Stümpfe ragen in den Himmel. An der Glandorfer Straße werden Eichen gefällt. Die Bäume sind krank. Trockene Äste brechen ab und fallen hinab.

    Die Motorsägen kreischen um die Wette, Autokrane recken ihre Ausleger in den Himmel, die Glandorfer Straße ist gesperrt. Was passiert dort? Am Mittwoch werden mehrere Bäume gefällt.

  • Unfälle

    Sa., 30.11.2013

    Autokran kommt Stromleitung zu nahe

    Köln (dpa/lnw) - Bei Bergungsarbeiten auf der Autobahn 1 bei Köln sind in der Nacht zu Samstag fünf Menschen durch einen sogenannten Lichtbogen verletzt worden. Der Ausleger eines Autokrans war zu nahe an eine Hochspannungsleitung geraten, teilte die Kölner Feuerwehr mit. Der dadurch ausgelöste Stromüberschlag sei noch in zwei bis drei Kilometern Entfernung als gleißender Blitz zu sehen gewesen.

  • Feuerwehrübung in Ascheberg

    Di., 22.10.2013

    Das Comeback der Leitern

    Michael Sobbe koordinierte den Atemschutzeinsatz und berichtete übers digitale Funken.

    Der Multistar nimmt dem Löschzug Ascheberg Arbeit ab. Wenn es darum geht Menschen zu retten, erreicht er mit seinem beweglichen Ausleger fast alle Not-Standorte. Aber nur fast: Für den Fall, dass auf ihn verzichtet werden muss, übten die Kameraden das Retten mit Leitern.

  • Telekom ließ gestern neue Mobilfunkantennen anbringen

    Do., 07.03.2013

    Ein Kran als Krake am Fernmeldeturm

    Ein besonderes Schauspiel war gestern bei den Arbeiten am Fernmeldeturm zu erleben.

    Das Schauspiel begleitete die Ascheberger gestern den gesamten Tag. Der Fernmeldeturm im Gewerbegebiet Nord erhielt Besuch von einem riesigen Kran, dessen Ausleger wie eine Krake neben dem Turm zu sehen war. Auftraggeber für den weithin sichtbaren Arbeitseinsatz war die Telekom.

  • Abschied von der Modebühne

    Mi., 25.01.2012

    Sabine Füchtenhans schließt „Blue“ an der Emsstraße

    Abschied von der Modebühne : Sabine Füchtenhans schließt „Blue“ an der Emsstraße

    Über 15 Jahre stand der Name „Blue“ in Warendorf für exklusive Mode. Jetzt schließt das Bekleidungsgeschäft an der Emsstraße.