Ausschuss



Alles zum Schlagwort "Ausschuss"


  • Ausschuss für Jugend, Sport, Schule und Bildung

    Do., 18.06.2020

    Über 3000 Euro für SW Beerlage

    Fußball gehört bei SW Beerlage-Holthausen zum Sportangebot – von der Jugend bis zu den Senioren. Foto: Ulrich Hörnemann

    Schwarz-Weiß Beerlage Holthausen bekommt rund 3000 Euro aus der Sportpauschale 2020. Das hat der zuständige Ausschuss entschieden,

  • Ausschuss für Soziales, Senioren, Heimat und Kultur tagt unter Pandemie-Bedingungen

    Fr., 29.05.2020

    Corona-Auflagen erfordern einen hohen Aufwand

    Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist der Ausschuss für Soziales, Senioren, Heimat und Kultur der erste gewesen, der jetzt unter den vorgeschriebenen Auflagen tagte. So trugen die Mitglieder des Fachausschusses Masken und saßen weit auseinander. Auch thematisch drehte sich vieles um die Pandemie und ihre Folgen.

  • Ausschuss empfiehlt den Namen als Ausdruck der Verbundenheit mit der Partnergemeinde

    Do., 19.03.2020

    „Baderslebener Straße“ im Freisenbrock

    Die

    In der Gemeinde Laer soll es künftig eine „Baderslebener Straße“ geben. Der Ausschuss für Soziales, Senioren, Heimat und Kultur beschloss während seiner jüngsten Sitzung, die Erschließungsstraße im Baugebiet „Freisenbrock III“ nach der Partnerstadt Laers zu benennen.

    Für die Namensfindung standen im Fachgremium zwei Vorschläge zur Diskussion: „Baderslebener Straße“ und „Dille (An der Dille).

  • Ausschuss für Gemeindeentwicklung

    Mi., 29.01.2020

    Platanen werden gefällt

    Die großen Platanen an der Stiftstraße sind prägend an dieser Stelle.

    Die Diskussion war kontrovers, die Entscheidung fiel mehrheitlich. Im Gemeindeentwicklungsausschuss stimmten die meisten Mitglieder dafür, die Platanen in der Stiftsstraße zu entfernen.

  • Ausschuss stimmt der Pastorskamp-Planung erneut zu

    Mi., 29.01.2020

    Anlieger nicht warten lassen

    Mit seinen vielen Baumstümpfen bietet der Pastorskamp keinen schönen Anblick.

    Die hohen Kosten schmerzen. Dennoch hat die Politik nun erneut mit breiter Mehrheit dem neuen Grünkonzept für den Pastorskamp zugestimmt.

  • Drei Ausschüsse auf klarem Kurs

    Fr., 08.11.2019

    Gebührenpaket einstimmig abgesegnet

    Zu den Gebührensatzungen, über die am Mittwoch abgestimmt wurde, gehörte auch die Abfallentsorgung.

    Von Abwasser bis Straßenreinigung reichte das Spektrum der Gebührensatzungen, deren Änderungen am Mittwoch von drei Ausschüssen abgesegnet wurden. Und das jeweils einstimmig.

  • Klima-Debatte im Ausschuss

    Do., 31.10.2019

    In Not – aber kein Notstand

    Die beiden vergangenen extrem trockenen und heißen Sommer mit Folgen auch für die Landwirtschaft haben die Klima-Debatte beschleunigt.

    Das Klima ist in Not, aber einen „Klimanotstand“ muss die Stadt nicht ausrufen. Das zumindest hat der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt bei Stimmengleichheit knapp entschieden.

  • Sitz im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Dorfentwicklung, Tourismus und Marketing beantragt

    Mi., 16.10.2019

    Unternehmer wollen mitreden

    Die heimischen Unternehmer, die sich erst kürzlich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen haben, wollen im Ewaldidorf etwas bewegen und dabei mit der politischen Gemeinde kooperieren. Deswegen hätten sie gerne einen Sitz im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Dorfentwicklung, Tourismus und Marketing. Einen entsprechenden Antrag hat die SPD-Fraktion im Rat eingebracht. Dieser stand in der jüngsten Sitzung zur Debatte.

  • Ausschuss diskutiert über Nachverdichtung im Baugebiet zwischen Althorst- und Bollhorststraße

    Di., 17.09.2019

    Der erste Eindruck täuscht

    Auf den ersten Blick präsentieren sich die Häuser im Baugebiet zwischen Althorst- und Bollhorststraße homogen. In Richtung Hinterland allerdings lassen sich mitunter Ausbauten in verschiedenen Größen erkennen (kl. Foto)

    Die Möglichkeiten für eine Nachverdichtung im „Baugebiet zwischen Althorst- und Bollhorststraße“ standen am Montagabend ein weiteres Mal zur Diskussion im Ausschuss für Planen und Bauen. Ein Tagesordnungspunkt, der auch viele der dortigen Anlieger ins Rathaus II gelockt hatte.

  • Ausschuss berät über CDU-Antrag zur Kindertagesbetreuung

    Do., 27.06.2019

    Sozialraum Ochtrup dreigeteilt betrachten

    Die Zukunft der Kindertagesbetreuung war am Montagsabend Thema im Ausschuss für Bildung und Sport.

    Für die Planung der Kindertagesbetreuung wird Ochtrup mit seinen Ortsteilen als ein Sozialraum betrachtet. Die CDU möchte das ändern und stattdessen Lan­genhorst und Welbergen getrennt ausweisen lassen.