Ausspruch



Alles zum Schlagwort "Ausspruch"


  • Neuer Standort

    Sa., 22.07.2017

    Gelbe Skulptur «OY/YO» wieder in New York zu sehen

    Die gelbe Skulptur «OY/YO» steht jetzt im Stadtteil Williamsburg in Brooklyn in New York.

    Der Ausspruch «Yo!» ist in den USA so beliebt, dass er eine eigene Skulptur bekam. Sie stand vor zwei Jahren noch unterhalb der Brooklyn Bridge in New York. Jetzt hat sie einen neuen Standort erhalten.

  • Merkels Spruch lokalisiert

    Mi., 31.08.2016

    Was Münster so alles schafft. . .

    Merkels Motto macht Münster mutig. 

    „Wir schaffen das!“ – Bundeskanzlerin Angela Merkel wagte diesen Ausspruch vor einem Jahr. Die Bewältigung des Flüchtlingsstromes hat sich zur Herkulesaufgabe entwickelt, sodass viele Zweifel an der Zuversicht der Kanzlerin haben.

  • Mode

    Di., 09.08.2016

    Sportlicher Look für den Herbst

    Mode : Sportlicher Look für den Herbst

    Karl Lagerfelds Ausspruch zur Sportkleidung im Alltag ist legendär. 2012 behauptete er in einer Talkshow: "Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." Aber auch der Modezar musste sich längst eingestehen, dass Jogginghosen doch sehr modisch sein können. Immerhin schickte er selbst vor zwei Jahren seine Models in bunten Sportanzügen über den Laufsteg.

  • Bundesregierung

    Sa., 30.07.2016

    Mehrheit glaubt nicht an Merkels «Wir schaffen das»

    Der berühmte Satz verlor schnell an Zustimmung.

    Am Donnerstag bekräftigt Kanzlerin Merkel ihren womöglich prägendsten Ausspruch. «Der Satz wird nicht richtiger dadurch, dass man ihn wiederholt», ertönt es danach aus der CSU. Auch in der Bevölkerung gibt es großen Zweifel daran.

  • Geburtstagskonzert

    So., 15.03.2015

    Fünf Jahre Musikleidenschaft

    Die Lokalmatadoren von „Under Hoods“ gaben beim Auftritt alles, um ihr Publikum aufs Beste zu unterhalten.  

    Der Ausspruch „Heute lassen wir es mal richtig krachen“ bekommt eine besondere Bedeutung, wenn die Hardcore-Punkband „Under Hoods“ ihr fünfjähriges Bestehen feiert. Schon auf dem Parkplatz vor dem Kesselhaus waren die fünf Jungs Christoph (Vocals), Maxi und Basti (beide Gitarre), Felix (Drums) und Leon (Bass) am Samstagabend deutlich zu hören.

  • Grevener Autor

    Di., 27.01.2015

    Kötter schufteten für Bauern

    „Wenn der Bauer pfeift, dann müssen die Heuerleute kommen!“ Mit diesem seinerzeit üblichen Ausspruch ist ein neues Buch über das Heuerlingswesens betitelt, das von den Autoren Dr. Helmut Lensing aus Greven und Bernd Robben aus dem emsländischen Emsbüren der Öffentlichkeit verfasst wurde. Heuerleute, auch als Kötter, Häusler oder Heuerlinge bezeichnet, stellten als unterbäuerliche Schicht in vielen Dörfern des Münsterlandes und der angrenzenden nördlichen und östlichen Regionen die Mehrheit der Bevölkerung.

  • Thomas Frings, Pfarrer Heilig-Kreuz Münster

    Mi., 17.12.2014

    Engel - unterwegs im Auftrag des Herrn

    Papierengel 

    Engel: Es gibt den schönen Ausspruch „Nicht alle Menschen glauben an Gott, aber alle glauben an Johann Sebastian Bach“. Diesen Spruch kann man sicher noch variieren mit der Aussage „Es gibt mehr Menschen, die an Engel glauben als an Gott“.

  • Neujahrsempfang

    Mo., 27.01.2014

    Schützen sorgen sich um Nachwuchs

    Austausch beim Neujahrsempfang (v.l.): Verbandspräsident Jan-Dirk Gerke, Vizepräsident Philipp Röttger, Lebenshaus-Hospizleiter Franz-Josef Dröge, Verbands-Sprecherin Anita Neier, Stadtkönig Christian Zinth, Stadtkönigin Susanne Zinth, Stadtkaiser Norbert Höing und -kaiserin Eike Höing.

    „Kinder sind unsere Zukunft“ – dieser Ausspruch, der in vielerlei Zusammenhängen gerne zitiert wird, scheint auch für den Verband der Schützenvereine und Bruderschaften der Stadt Münster zuzutreffen. So jedenfalls beschrieb es Präsident Jan-Dirk Gerke beim Neujahrsempfang des Verbandes im Pfarrzentrum Kinderhaus.

  • Saisonrückblick Preußen Münster

    Sa., 25.05.2013

    Die besten Sprüche einer außergewöhnlichen Saison

    Amaury Bischoff

    "Haben wir nicht einfach nur eine unglaubliche Mannschaft?", mit diesem Ausspruch lobte Preußen Münsters Sportvorstand Carsten Gockel seine Spieler, nachdem sie im Spiel in Chemnitz in Unterzahl noch einen Punkt ergattern konnten. Wir haben die besten Sprüche einer Saison mit vielen Höhen und einigen Tiefen in einer Fotostrecke zusammengestellt.

  • Westfalen in der Flasche

    Sa., 13.04.2013

    Vater und Sohn Klute taufen ein Bier nach der Region

    Prost: Bernd und Dr. Andreas Klute (r.) lassen es zischen, das erste Westfalen-Bier in der Flasche.

    „Kann man ja trinken.“ Zwischen Münsterland und Ruhrgebiet bedeutet so ein Ausspruch höchstes Lob. Bernd Klute müsste sich demnach keine Sorgen mehr um den Erfolg seines identitätsstiftenden Wässerchens machen, deren erste abgefüllte Flasche er vor wenigen Tagen in seiner Manteltasche spazieren führte. Bei seinem besten Freund, einem Havixbecker Gastronomen, den er kurzerhand zum Testtrinker beförderte, setzte Klute den Öffner an. Zisch, und schon schäumte das Premieren-Westfalen-Pils ins Glas. Ergebnis des ersten Gaumenkitzels bei seinem Experten ist obiger Ausspruch.