Austrittswelle



Alles zum Schlagwort "Austrittswelle"


  • Kirche

    Fr., 26.06.2020

    Nicht mehr «automatisch katholisch»: Austrittswelle in NRW

    Präses Manfred Rekowski spricht.

    Die Gesamtzahl der Kirchenaustritte in NRW 2019 ist schon seit Anfang des Jahres bekannt. Jetzt haben die Kirchen die Zahlen nach Konfessionen und Bistümern aufgeschlüsselt. Das Bild ist überall nicht gerade ermutigend.

  • Folgen der Corona-Krise

    Sa., 02.05.2020

    Deutscher Breitensport in Sorge vor Austrittswelle

    Der Breitensport ist in Deutschland wegen der Corona-Krise komplett lahm gelegt.

    Existenzen in Gefahr, Spiele fallen aus, die Gesellschaft leidet:  Sportvereine haben in der derzeitigen Krisensituation große Sorgen. Doch die Chefs der Landessportbünde fürchten auch langfristig gravierende Auswirkungen.

  • Parteien

    Mi., 04.04.2018

    NRW-SPD: Keine Ein- und Austrittswellen wegen Groko-Votum

    SPD-Fahnen hängen vor der Landesgeschäftsstelle in Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das politisch spannende erste Quartal 2018 hat der nordrhein-westfälischen SPD überdurchschnittlich viele Eintritte, aber auch Austritte beschert. Das geht aus einer vorläufigen Quartalsbilanz hervor, die die NRW-SPD am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf bekanntgab.

  • Weiterer Abgeordneter geht

    Di., 10.10.2017

    Austrittswelle bei AfD-Mandatsträgern

    Aus den Landtagsfraktionen in NRW, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen gab es seit der Bundestagswahl insgesamt elf Austritte.

    Seit der Bundestagswahl haben sich schon mehrere Landtagsabgeordnete von der AfD verabschiedet. Die Bundestagsfraktion steht dagegen noch relativ geschlossen da.

  • Parteien

    Di., 10.10.2017

    Austrittswelle bei AfD: Weiterer NRW-Abgeordneter geht

    Die AfD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag wird immer kleiner: Nach den Abgängen von Fraktionschef Marcus Pretzell und einem weiteren Abgeordneten geht nun auch der Schatzmeister von Bord. Der Ton in seiner Partei werde rauer, er selbst sei zum Ziel geworden, sagt er.

  • Parteien

    Di., 10.10.2017

    Austrittswelle bei AfD-Mandatsträgern: Weiterer NRW-Abgeordneter geht

    Düsseldorf (dpa) - Die AfD verliert immer mehr Mandatsträger, die mit dem Kurs der Parteiführung unzufrieden sind. Mit einem verbitterten Brief an Parteimitglieder verabschiedete sich der nordrhein-westfälische Landtagsabgeordnete Frank Neppe aus Fraktion und Partei. In dem Brief, der der dpa vorliegt, beklagt Neppe, dass einige Funktionäre der Partei die AfD mit ihren Äußerungen «immer weiter in die rechte Ecke bugsieren». Linksextreme Kräfte fühlten sich durch derartige Äußerungen zudem legitimiert, AfD-Politiker zu bedrohen.

  • Austrittswelle beim DMK

    Fr., 20.01.2017

    Milchbauern warten noch ab

    Wegen der schlechten Milchpreise kündigen viele Bauern ihre Verträge beim DMK.

    Bei der größten deutschen Molkerei, dem Deutschen Milchkontor (DMK) haben so viele Bauern ihre zweijährige Lieferverpflichtung gekündigt, dass das DMK bis Ende 2018 ein Viertel seiner eigenen Milchanlieferung verliert. Hintergrund ist der schlechte Milchpreis, den die Molkerei zahlt.

  • Forstbetriebsgemeinschaft Schafberg

    Do., 17.11.2016

    Austrittswelle ist ausgeblieben

    Einen Gutschein für einen deutsche Eiche überreichte Heinz-Hermann Spieker, Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft Schafberg (links), an Ulrich Meese, der als besitzer aus dem Vorstand ausgeschieden ist.

    Nichts wird so heiß gegessen wie gekocht. Fürchtete der Vorstand der Forstbetriebsgemeinschaft Schafberg (FBGS) zunächst noch eine Austrittswelle infolge der zu Jahresbeginn in Kraft getretenen neuen Entgeltverordnung des Landesbetriebes Wald und Holz NRW, scheinen sich die Gemüter längst wieder beruhigt zu haben.

  • UN warnen vor Schwächung

    Mi., 16.11.2016

    Moskau zieht Unterstützung für Weltstrafgericht zurück

    Blick in einen Saal des Internationalen Strafgerichtshof in Den Haa.

    Das Weltstrafgericht startete 2002 als Gewissen der Welt. Doch nun bröckelt seine Basis gefährlich ab. Afrika droht mit dem Auszug. Und Russland zeigt dem Strafgerichtshof auch die kalte Schulter.

  • Krisensitzung und Gespräch am Sonntag im Rathaus

    Fr., 02.09.2016

    Lotter Feuerwehr braucht einen Neuanfang

    Hoffnungsvoll und bereit, an einer möglichst raschen Lösung der Probleme der Feuerwehr Lotte mitzuarbeiten, sind (von links) Rainer Lammers, Raphael-Ralph Meier, Gerd Nüsse, Volker Rapelius und Marcus Prinz.

    Die Austrittswelle bei der Freiwilligen Feuerwehr Lotte hat für einen Schock gesorgt, der bis in die Führungsetage des Rathauses reicht. Ob der Schock heilsam ist, könnte sich am Sonntag zeigen, wenn Bürgermeister Rainer Lammers mit den acht ausgetretenen Feuerwehrmännern spricht.