Auszählung



Alles zum Schlagwort "Auszählung"


  • Wahlen

    Sa., 11.01.2020

    Taiwan: Präsidentin Tsai führt bei Wahl mit klarer Mehrheit

    Taipeh (dpa) - Bei der Auszählung der Stimmen nach der Wahl in Taiwan führt die chinakritische Präsidentin Tsai Ing-wen mit deutlicher Mehrheit. Nach übereinstimmenden lokalen Berichten lag die 63-Jährige nach der Schließung der Wahllokale mit rund 15 Prozentpunkten vor ihrem Herausforderer Han Kuo-yu. Mehr als 19 Millionen Wahlberechtigte waren aufgerufen, den künftigen Präsidenten und 113 Abgeordnete im Parlament zu wählen. Das Votum war auch eine Abstimmung über den Kurs Taiwans gegenüber der kommunistischen Führung in Peking.

  • Parteien

    Sa., 30.11.2019

    Auszählung von SPD-Mitgliedervotum läuft - Ergebnis am Abend

    Berlin (dpa) - In der Zentrale der SPD läuft die Auszählung des Mitgliederentscheids über den künftigen Parteivorsitz. Im Willy-Brandt-Haus in Berlin sortieren und öffnen seit dem frühen Morgen 180 Helfer tausende Wahlbriefe. Außerdem muss das Ergebnis der Online-Abstimmung ausgelesen werden. Am frühen Abend sollen die Gewinner verkündet werden. Entweder stehen künftig Vizekanzler Olaf Scholz und seine Brandenburger Partnerin Klara Geywitz an der SPD-Spitze - oder der frühere nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken.

  • Wahlen

    So., 24.11.2019

    Vorsprung für Demokratie-Lager bei Wahlen in Hongkong

    Hongkong (dpa) - Bei der Auszählung der Bezirkswahlen in Hongkong hat das Demokratie-Lager seinen Vorsprung noch einmal deutlich ausgebaut. Wie die Zeitung «South China Morning Post» berichtete, gingen bislang rund 201 der 452 Bezirksratsposten an demokratische Kandidaten. Das sind bereits fast die Hälfte der Stimmen. Auf das Pro-Peking-Lager, das bei den letzten Wahlen noch etwa drei Viertel der Sitze errungen hatte, entfielen demnach zunächst nur noch 28 Posten. 12 Sitze gingen an unabhängige Kandidaten. 211 Sitze in den 18 Bezirksräten der Stadt waren noch nicht ausgezählt. 

  • Auszählung läuft

    So., 24.11.2019

    Hongkong: Demokratie-Lager liegt bei Bezirkswahlen vorn

    Helfer leeren eine Wahlurne.

    Fast drei Millionen Menschen in der chinesischen Sonderverwaltungsregion geben ihre Stimme ab. In der Nacht läuft die Auszählung. Die Demokraten ziehen davon. Für Regierungschefin Carrie Lam zeichnet sich eine Schlappe ab.

  • Wahlen

    So., 24.11.2019

    Hongkong: Demokratie-Lager liegt bei Auszählung vorn

    Hongkong (dpa) - Bei der Auszählung der Bezirkswahlen in Hongkong liegt das Demokratie-Lager deutlich vorn. Wie die Hongkonger Zeitung «South China Morning Post» berichtete, gingen gegen 3.45 Uhr Ortszeit rund 148 der 452 Bezirksratsposten an demokratische Kandidaten. Das sind bereits jetzt mehr, als sie zuvor hatten. Auf das Pro-Peking-Lager entfielen demnach zunächst 17 Posten und drei Sitze an unabhängige Kandidaten. 284 Sitze waren noch nicht ausgezählt. Bislang hielten pekingtreue Kandidaten etwa drei Viertel der Sitze. 

  • Parteien

    Sa., 26.10.2019

    SPD-Votum: Zweite Schicht übernimmt Auszählung

    Berlin (dpa) - Bei der SPD läuft die Auszählung des Mitgliedervotums über den neuen Parteivorsitz nach Fahrplan. Am Mittag übernahm eine zweite Schicht von Helfern im Willy-Brandt-Haus in Berlin das Sortieren und Zählen der Stimmzettel, wie eine Parteisprecherin mitteilte. Die Auszählung hatte am frühen Morgen begonnen. Noch am Abend sollen die Gewinner verkündet werden. Gewählt werden die Nachfolger der zurückgetretenen Parteichefin Andrea Nahles. Fest steht bereits, dass die älteste Partei Deutschlands künftig von einer Doppelspitze geführt wird. Zur Wahl standen sechs Kandidatenduos.

  • Parteien

    Sa., 26.10.2019

    Kampf um SPD-Vorsitz - Auszählung im Mitgliederentscheid

    Berlin (dpa) - 23 Vorstellungsrunden, noch sechs Kandidaten-Duos - die Abstimmung ist beendet, die Auszählung läuft. 250 Freiwillige aus ganz Deutschland öffnen im Willy-Brandt-Haus in Berlin mit speziellen Schlitzmaschinen die Briefwahlunterlagen, parallel wird das Ergebnis der Online-Abstimmung ausgelesen. Gegen 18 Uhr soll das Ergebnis verkündet werden. «Das wird ein spannender Tag für uns alle», sagte Generalsekretär Lars Klingbeil der Deutschen Presse-Agentur. Die Beteiligung der Mitglieder an der Chefsuche habe Überzeugungskraft gekostet, dann aber viele in der Partei mobilisiert.

  • Parteien

    Sa., 26.10.2019

    Auszählung im Mitgliederentscheid um SPD-Vorsitz begonnen

    Berlin (dpa) - Im Willy-Brandt-Haus hat am Morgen die Auszählung des Mitgliederentscheids um den SPD-Vorsitz begonnen. 250 Freiwillige aus ganz Deutschland öffnen mit speziellen Schlitzmaschinen die Briefwahlunterlagen - pro Stunde 20 000 Briefe. Außerdem muss das Ergebnis der Online-Abstimmung ausgelesen werden. Am Abend sollen die Gewinner verkündet werden. Zur Wahl standen sechs Kandidatenduos, die sich für den Parteivorsitz und damit die Nachfolge der zurückgetretenen Andrea Nahles bewerben. Eindeutige Favoriten gab es vor Beginn der Abstimmung nicht.

  • Wahlen

    Mo., 07.10.2019

    Voraussichtlich knappes Ergebnis bei Wahl im Kosovo

    Pristina (dpa) - Bei der vorgezogenen Parlamentswahl im Kosovo zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen dreier Parteien ab. Die teilweise Auszählung der Stimmen legte einen knappen Erfolg der bisherigen Opposition nahe. Nach Auszählung von 54 Prozent der Stimmen kam die moderat-konservative Demokratische Liga des Kosovos auf 25,2 Prozent der Stimmen, wie die Zentrale Wahlkommission mitteilte. Auf Platz zwei folgte denkbar knapp die linke Vetevendosje mit 25,1 Prozent. Die stärkste Regierungspartei, die Demokratische Partei des Kosovos, errang demzufolge 22 Prozent der Stimmen.

  • Wahlen

    So., 23.06.2019

    Oppositionskandidat gewinnt Bürgermeisterwahl in Istanbul

    Istanbul (dpa) - Der Oppositionskandidat Ekrem Imamoglu hat nach Auszählung fast aller Stimmen die Bürgermeisterwahl in Istanbul gewonnen. Imamoglu erhielt nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu rund 54 Prozent der Stimmen, sein Gegner, der ehemalige Ministerpräsident Binali Yildirim, kam auf rund 45 Prozent. Yildirim gestand seine Niederlage ein. Eine Erklärung der Hohen Wahlkommission steht noch aus. Es ist eine krachende Niederlage auch für Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan. Der Bürgermeisterposten in Istanbul ist der wichtigste im Land.