Auszeichnung



Alles zum Schlagwort "Auszeichnung"


  • Auszeichnung

    Mo., 21.10.2019

    Europäischer Kulturpreis für Sophia Loren

    Sophia Loren ist mit dem Europäischen Kulturpreis «Taurus» ausgezeichnet worden.

    Sophia Loren ist für ihr Lebenswerk geehrt worden. Die Laudatio hielt ihr Sohn. Das hat die italienische Schauspielerin ganz besonders gerührt.

  • Auszeichnungen

    So., 20.10.2019

    Europäischer Kulturpreis für Loren und Westwood

    Wien (dpa) - Die italienische Schauspielerin Sophia Loren hat den Europäischen Kulturpreis «Taurus» erhalten. Bei einer Gala in der Wiener Staatsoper bekam die 85-Jährige die undotierte Auszeichnung für ihr Lebenswerk. Ausgezeichnet wurden auch der Leipziger Maler Neo Rauch und die Designerin Vivienne Westwood. Westwood bekam die Auszeichnung für ihr gesellschaftliches Engagement. Rauch erklärte, «ich möchte den Preis all jenen widmen, die - insbesondere in Leipzig - den Pinsel noch couragierter, noch tollkühner, noch unbotmäßiger über die Leinwand führen, als ich das tue.» 

  • Auszeichnung

    Sa., 19.10.2019

    Julio Garcia Vico gewinnt Deutschen Dirigentenpreis

    Der Spanier Julio Garcia Vico hat den Deutschen Dirigentenpreis erhalten.

    Der Deutsche Dirigentenpreis geht in diesem Jahr an den Spanier Julio Garcia Vico. Im Finale setzte er sich gegen zwei Konkurrenten durch.

  • Auszeichnung

    Sa., 19.10.2019

    Hessischer Filmpreis für Deutsches Filminstitut

    Emma Bading erhält den Preis für die beste Schauspielerin von Manfred Krupp.

    Das Deutsche Filminstitut und Filmmuseum wurde beim Hessischen Film- und Kinopreis für seine langjährige Arbeit geehrt. Einen Sonderpreis gab es für die Regisseurin Caroline Link. Bei der Verleihung wurde es auch politisch.

  • Auszeichnungen

    Sa., 19.10.2019

    Julio Garcia Vico gewinnt Deutschen Dirigentenpreis

    Der Spanier Julio Garcia Vico dirigiert in der Philharmonie das Orchester.

    Köln (dpa) - Der in Düsseldorf lebende Spanier Julio Garcia Vico hat am Freitag in Köln den «Deutschen Dirigentenpreis» gewonnen. Im Finalkonzert mit dem WDR-Sinfonieorchester und dem Gürzenich-Orchester sowie Sängern der Kölner Oper setzte sich der 1992 geborene Nachwuchsdirigent gegen zwei weitere Finalisten durch, wie der Deutsche Musikrat am Freitagabend mitteilte. Vico kann sich über ein Preisgeld von 15 000 Euro sowie mehrere Folgeauftritte mit verschiedenen, renommierten Orchestern freuen. Aktuell studiert der Musiker Dirigieren in Düsseldorf. Für den in Köln ausgetragenen Wettbewerb hatten sich zwölf Kandidaten für die letzten Runden qualifiziert, in denen sie sich vor einer Jury beweisen mussten.

  • Skisprung-Weltmeister

    Do., 17.10.2019

    Gaudi-Bursche Eisenbichler bester Skisportler

    Markus Eisenbichler wurde zum deutschen «Skisportler des Jahres» gewählt.

    Nach seinem WM-Rausch von Tirol heimst Skispringer Eisenbichler eine Auszeichnung nach der anderen ein. Dabei schätzt der Top-Athlet eigentlich nichts mehr als seine Ruhe.

  • Titel für weitere zwei Jahre gesichert

    Mi., 16.10.2019

    Gronau weiterhin „Fairtrade-Stadt“

    Faires Engagement für Gronau: Akteure aus Kindertagesstätten und weiteren Einrichtungen werden sich auch künftig für die Anliegen eines fair gestalteten Handels einsetzen. Nach Erfüllung aller Kriterien der Kampagne „Fairtrade-Towns“ darf Gronau den Titel „Faitrade-Stadt“ nun bis 2021 tragen.

    Die Stadt Gronau erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der „Fairtrade-Towns“- Kampagne. Anfang Oktober bestätigte der Verein Trans-Fair mit Sitz in Köln die Auszeichnung „Fairtrade-Stadt“ für weitere zwei Jahre.

  • Auszeichnung

    Di., 15.10.2019

    Tim Mälzer ist Ehren-Schleusenwärter

    Ein Mann, eine Auszeichnung: Tim Mälzer ist jetzt Ehren-Schleusenwärter.

    Er ist fest mit Hamburg verankert: Jetzt wurde Tim Mälzer eine ganz besondere Ehre zuteil.

  • Auszeichnung

    Di., 15.10.2019

    Autorinnen Evaristo und Atwood gewinnen Booker-Preis

    Die kanadische Autorin Margaret Atwood hat den Booker-Literaturpreis gewonnen.

    Es ist ein kleiner Eklat in der britischen Literaturszene: Der Booker-Preis wird in diesem Jahr geteilt, obwohl die Regeln das inzwischen verbieten. Geehrt werden zwei Frauen, die über Frauen schreiben.

  • Auszeichnungen

    Mo., 14.10.2019

    NRW-Künstlerinnenpreis 2019 für zwei Dramaturginnen

    Die neue Intendantin des Europäischen Zentrums der Künste Hellerau (EKZH), Carena Schlewitt guckt in die Kamera.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Künstlerinnenpreis 2019 des Landes Nordrhein-Westfalen geht an zwei Dramaturginnen. «Carena Schlewitt und Patricia Nickel-Dönicke wirken in den Theaterhäusern in Dresden und Oberhausen mit beispielhaften Engagement für die Darstellenden Künste und setzen mit ihrer Arbeit wichtige künstlerische Impulse», erklärte NRW-Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) am Montag in Düsseldorf.