Autobahn A1



Alles zum Schlagwort "Autobahn A1"


  • Zwei Verletzte

    Mo., 19.10.2020

    Folgenschwerer Unfall auf A1 im Berufsverkehr

    Zwei Verletzte: Folgenschwerer Unfall auf A1 im Berufsverkehr

    Nach einem Unfall am Montagmorgen im Berufsverkehr war die Autobahn 1 zwischen Ascheberg und Münster-Hiltrup in Fahrtrichtung Bremen vorübergehend gesperrt worden. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

  • Kreisliga A 1: FC Epe 2 siegt bei Eintracht Ahaus 2

    So., 18.10.2020

    Singh und Hinkelmann mit dem Doppelschlag

    Amandip Singh netzte zum zwischenzeitlichen 2:0 ein.

    Das Duell der Reserveteams ging zum Start des siebten Spieltags in der Kreisliga A1 am Sonntagmittag an die Gäste. Der FC Epe 2 setzte sich nämlich bei der Zweiten von Eintracht Ahaus mit 3:1 (3:0) durch.

  • Fußball: Kreisliga A 1 AH/COE

    So., 18.10.2020

    RW Nienborg leistet sich zu viele Fehler

    Grobe Einzelschnitzer haben Rot-Weiß Nienborg möglicherweise um Zählbares gebracht beim SuS Stadtlohn II. „Irgendwann kannst du das als Mannschaft nicht mehr ausgleichen“, sagte Spielertrainer Rick Reekers und dachte an die drei Böcke seiner Hintermannschaft bei der 2:4-Niederlage zurück.

    Folgerichtig war es also irgendwie schon, dass der SuS die Partie gewann. Dabei hätte es auch anders laufen können.

  • Fußball: Kreisliga A 1 AH/COE

    So., 18.10.2020

    ASC Schöppingen kassiert in Wessum saftige Abreibung

    Christoph Lütke Bitter (l.) und der ASC Schöppingen mussten gegen Union Wessum um Nils Temme ein 2:6 hinnehmen.

    So definiert man am Schöppinger Sportplatz wohl einen gebrauchten Tag: Mit 2:6 (1:2) ist der ASC bei Union Wessum baden gegangen und ist auf einem Schlag die Tabellenführung wie auch Spielertrainer Rafael Figueiredo, Philipp Große Daldrup und Pascal Korthues zunächst einmal los.

  • Kreisliga A 1: Vorwärts Epe 2 schlägt auch den FC Vreden

    So., 18.10.2020

    Platz eins zurückerobert

    Es läuft einfach wie geschmiert. Dieses Mal

    Weil der bisherige Tabellenführer ASC Schöppingen bei Verfolger Union Wessum gleich mit 2:6 unter die Räder kam, grüßt jetzt Vorwärts Epe 2 wieder von der Tabellenspitze. Die Elf vom Wolbertshof präsentiert sich weiter in blendender Verfassung.

  • Fußball: Kreisliga A 1

    Sa., 17.10.2020

    Schöppinger im Visier der Konkurrenz

    In der Kreisliga A 1 steht der ASC Schöppingen vor einer Art Feuerprobe. Jetzt kommen Gegner, die seine Elf richtig fordern werden, sagt Spielertrainer Rafael Figueiredo. Vorwärts Epe II lauert auf einen Ausrutscher, während Ortsrivale FC Epe II zum Kellerduell nach Ahaus muss. RW Nienborg hat indes die Zwangspause genutzt.

  • Fußball: Kreisliga A 1 AH/COE

    Sa., 17.10.2020

    Schöppinger im Visier der Konkurrenz

    ASC-Flügelspieler Benjamin Brahaj zeigte am vergangenen Wochenende gegen Stadtlohns zweiter Mannschaft gute Ansätze.

    In der Kreisliga A 1 steht der ASC Schöppingen vor einer Art Feuerprobe. Jetzt kommen Gegner, die seine Elf richtig fordern werden, sagt Spielertrainer Rafael Figueiredo. Vorwärts Epe II lauert auf einen Ausrutscher, während Ortsrivale FC Epe II zum Kellerduell nach Ahaus muss. RW Nienborg hat indes die Zwangspause genutzt.

  • Fußball: Kreisliga A 1

    So., 11.10.2020

    Marcel Nabers Hattrick entscheidet

    Für Vorwärts Epe II um Hendrik Huesmann (M.) war es gegen Eintracht Ahaus II ein zähes Ringen, ehe die Gäste nachgaben. Am Ende stand ein deutliches 5:2 zu Buche.

    Zu beginn der zweiten Halbzeit von der Bank kommen und das Spiel in der Schlussphase mit drei Treffern für die eigene Mannschaft entscheiden – gibt schlechtere Sonntage für Marcel Naber. Der Kicker der Reserve von Vorwärts Epe steuerte gegen Eintracht Ahaus II einen Hattrick (76., 83., 87.) zum 5:2 (1:2) bei.

  • Fußball: Kreisliga A 1

    So., 11.10.2020

    Orhan Boga trauert zwei Punkten hinterher

    Torben Rattelsdorfer (l.) und Fortuna Gronau kamen gegen Grün-Weiß Lünten nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

    „Wir hätten uns belohnen müssen“, bilanzierte Fortuna Gronaus Trainer Orhan Boga nach dem 0:0 gegen Grün-Weiß Lünten. Sein Fazit zum Remis fiel zwiespältig aus.

  • Fußball: Kreisliga A 1

    So., 11.10.2020

    Figo-Doppelpack dreht die Partie

    Die vorentscheidende Szene: Christian Grewe (Nr. 3) klärt Bastian Fiers (3.v.l.) Torschuss mit der Hand und sieht dafür Rot. Benedikt Naber verwandelte den Strafstoß zum 3:1.

    Eine ganze Menge hat der ASC Schöppingen für die Tabellenführung investieren müssen. Zahlreiche intensiv geführte Zweikämpfe gegen den SuS Stadtlohn II, einen Halbzeitrückstand, der so nicht hätte sein müssen und ein Happy End in der Schlussphase. „Das war ein tolles Spiel in einem fairen Rahmen. Stadtlohn wollte Fußball spielen, es hat Spaß gemacht“, befand Spielertrainer Rafael Figueiredo nach dem 4:1.