Autohof



Alles zum Schlagwort "Autohof"


  • Polizei findet Drogen bei Zufallskontrolle

    Do., 15.10.2020

    42-Jähriger „vergisst“ Amphetamin in Arbeitshose

    In der Verhandlung am Mittwoch zeigte sich der Angeklagte geständig. Er muss eine Geldstrafe in Höhe von 1800 Euro zahlen.

    Drogenfahnder hatten im November 2019 am Autohof in Ladbergen bei einem Mann aus Bremen eine kleine Menge Amphetamin gefunden. Dafür gab es jetzt am Amtsgericht Tecklenburg die Rechnung. Eine Geldstrafe in Höhe von 1800 Euro lautete das Urteil.

  • 30 zusätzliche Brummi-Plätze für die A 43

    Di., 01.09.2020

    Autohof-Ausbau kommt in Fahrt

    Die Lkw-Stellplätze auf dem Autohof Senden sind insbesondere am Wochenende heißt begehrt. Dicht an dicht parken die Brummis; die Fahrer würden sich über preisgünstige Übernachtungsmöglichkeiten freuen.

    Die geplante Erweiterung und Modernisierung des Autohofes kommt in die Gänge: Investorin Viola Werner hat beim Kreis Coesfeld Anträge für die Erweiterung des Areals um 6000 Quadratmeter und den Bau von überdachten Pkw- und Lkw-Stellplätzen gestellt. Die Gemeinde Senden ist bereit, das Grundstück für diesen Zweck zu veräußern.

  • 30 zusätzliche Brummi-Plätze an der A 43 bei Bösensell

    Di., 01.09.2020

    Autohof-Ausbau kommt in Fahrt

    Die Lkw-Stellplätze auf dem Autohof Senden sind insbesondere am Wochenende heißt begehrt. Dicht an dicht parken die Brummis; die Fahrer würden sich über preisgünstige Übernachtungsmöglichkeiten freuen.

    Die geplante Erweiterung und Modernisierung des Bösenseller Autohofes kommt in die Gänge: Investorin Viola Werner hat beim Kreis Coesfeld Anträge für die Erweiterung des Areals um 6000 Quadratmeter und den Bau von überdachten Pkw- und Lkw-Stellplätzen gestellt. Die Gemeinde Senden ist bereit, das Grundstück für diesen Zweck zu veräußern.

  • 30 zusätzliche Brummi-Plätze an der A 43 bei Bösensell

    Di., 01.09.2020

    Autohof-Ausbau kommt in Fahrt

    Die Lkw-Stellplätze auf dem Autohof Senden sind insbesondere am Wochenende heißt begehrt. Dicht an dicht parken die Brummis; die Fahrer würden sich über preisgünstige Übernachtungsmöglichkeiten freuen.

    Die geplante Erweiterung und Modernisierung des Autohofes kommt in die Gänge: Investorin Viola Werner hat beim Kreis Coesfeld Anträge für die Erweiterung des Areals um 6000 Quadratmeter und den Bau von überdachten Pkw- und Lkw-Stellplätzen gestellt. Die Gemeinde Senden ist bereit, das Grundstück für diesen Zweck zu veräußern.

  • Kriminalität

    Fr., 22.05.2020

    Unbekannte klauen 76 Autoreifen von Autohof

    Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Kleve (dpa/lnw) - Unbekannte haben auf dem Lagerplatz eines Autohauses in Kleve dicke Beute gemacht: Sie haben 76 Reifen von 19 Autos abmontiert und geklaut. Um auf den Hof zu kommen, hätten sie einen das Gelände umgebenden Zaun an einer Stelle demontiert, teilte die Polizei am Freitag mit. Vermutlich arbeiteten die Täter in der Nacht zum Mittwoch. Weitere Einzelheiten wurden am Freitag nicht bekannt. Die Kripo Kleve ermittelt.

  • Autohof soll für 15 Millionen Euro ausgebaut werden

    Do., 05.03.2020

    Aufstieg in Premium-Klasse geplant

    Claus Werner hat große Pläne: Mit einem Investitionsaufwand zwischen elf und 15 Millionen Euro möchte er den Sendener Autohof in die Premium-Klasse führen. Zunächst sind 30 zusätzliche Brummi-Stellplätze geplant. Und sogar schon eine Wasserstoff-Tankstelle für Lkw hat der Investor langfristig im Blick.

  • Autohof soll für 15 Millionen Euro ausgebaut werden

    Fr., 28.02.2020

    Aufstieg in Premium-Klasse geplant

    Gemeinsam mit Betreiber Ali Seven (r.) stellten Claus Werner (Mitte) und Jochen Terhaar die weitreichenden Pläne zum Ausbau des Autohofes Senden vor. Auf dem Dach ist bereits eine großflächige Photovoltaik-Anlage installiert worden. Außerdem hat Werner auf dem Areal den Bau einer Burger-King-Filiale finanziert. Jetzt sollen 30 zusätzliche Lkw-Stellplätze geschaffen werden.

    Claus Werner hat große Pläne: Mit einem Investitionsaufwand zwischen elf und 15 Millionen Euro möchte er den Sendener Autohof in die Premium-Klasse führen. Zunächst sind 30 zusätzliche Brummi-Stellplätze geplant. Und sogar schon eine Wasserstoff-Tankstelle für Lkw hat der Investor langfristig im Blick.

  • Autohof oder Raststätte

    Do., 06.02.2020

    Wohin bei Parkplatznot an der Autobahn?

    Gut, wenn Autofahrer rechtzeitig einen freien Parkplatz entlang der Autobahn für eine Pause gefunden haben.

    Mancherorts verstopfen parkende Lkw Parkplätze entlang der Autobahnen. In Härtefällen können Autofahrer erst gar nicht mehr auffahren. Kleine Umwege sollten Sie daher einkalkulieren.

  • Kriminalität

    Mi., 25.12.2019

    Zeuge nach Geldautomaten-Sprengung mit Waffe bedroht

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Zwei unbekannte Täter haben in der Nacht zum 1. Weihnachtstag einen Geldautomaten an einem Autohof in Düsseldorf gesprengt und sind mit ihrer Beute geflüchtet. Bevor sie mit einem schwarzen Kombi davongefahren seien, hätten sie einen Zeugen mit einer Waffe bedroht, sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Polizei am Mittwoch. Um wen es sich dabei gehandelt hat, sagte der Sprecher nicht. Verletzte habe es nicht gegeben.

  • Zwischen Autohof und MAN-Niederlassung

    Mi., 16.10.2019

    Fastfood-Restaurant eröffnet in Bösensell

    Die Fundamente für die neue Burger-King-Filiale zwischen Autohof Bösensell und MAN-Niederlassung sind soeben gegossen worden. Die ersten Menüs sollen Anfang 2020 über die Theke gereicht werden.

    Die ersten Hamburger, Whopper und Nuggets werden voraussichtlich in rund drei Monaten über die Theke der Burger-King-Filiale in Bösensell gereicht. Nach Auskunft des Unternehmens soll zwischen Autohof und MAN-Niederlassung ein Fastfood-Restaurant „nach neusten Standards“ entstehen.