Autoindustrie



Alles zum Schlagwort "Autoindustrie"


  • Autoindustrie unter Druck

    Mo., 31.08.2020

    Opel-Chef grundsätzlich offen für Vier-Tage-Woche

    Opel-Chef Michael Lohscheller vor dem Opel-Werk im thüringischen Eisenach.

    Die Autobranche ist im Umbruch wie kaum eine andere Industrie. Kann eine Reduzierung der Arbeitszeit helfen, Jobs zu sichern? Das Opel-Management ist zumindest bereit, darüber zu diskutieren.

  • Wegen Corona

    Do., 11.06.2020

    Experten erwarten tiefrote Zahlen in der Autoindustrie

    Auch in Frankreich hat sich im Zuge der Corona-Pandemie der starke Rückgang der Industrieproduktion fortgesetzt.

    Autohäuser zu, Fabriken im Stillstand, Gewinne abgestürzt: Die Corona-Krise hat der Autoindustrie schon im ersten Quartal heftig zugesetzt. Das dicke Ende kommt allerdings erst noch, meinen Experten.

  • Grüne sind dagegen

    Di., 14.04.2020

    Weil will Autoindustrie mit Öko-Abwrackprämie stärken

    Ausrangierte Autos vor dem Gelände eines Schrottplatzes. Niedersachsens Ministerpräsident Weil will eine neue Abwrackprämie für die Autoindustrie.

    Wer sich ein Elektroauto kauft, bekommt schon einen «Umweltbonus» vom Staat. Gibt es wegen der Corona-Krise nun auch noch ein Comeback der Abwrackprämie?

  • Reizthema

    So., 26.01.2020

    Autoindustrie hält an Nein zu Tempolimit fest

    Beim Reizthema einer generellen Geschwindigkeitsbegrenzung auf den Autobahnen sind die Fronten verhärtet.

    In die Diskussion um ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen kommt Bewegung: Der ADAC ist nicht mehr grundsätzlich dagegen. Doch die Autoindustrie hält an ihrem Nein fest.

  • Verkehr

    Sa., 25.01.2020

    Autoindustrie hält an Nein zu Tempolimit fest

    Berlin (dpa) - Die Autoindustrie lehnt ein Tempolimit auf Autobahnen weiter ab. Die Haltung sei unverändert, sagte ein Sprecher des Verbands der Automobilindustrie der Deutschen Presse-Agentur. Der Bundesgeschäftsführer des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs, Burkhard Stork, sagte: «Für uns ist Sicherheit die oberste Maxime im Verkehr. Bisher hat aber maximale Geschwindigkeit Priorität – das funktioniert nicht zusammen.» Die Diskussion war neu entfacht worden, weil der ADAC nach den Worten von Gerhard Hillebrand, Vizepräsident Verkehr, nicht mehr grundsätzlich gegen ein Tempolimit ist.

  • Auto

    Di., 07.01.2020

    Scheuer fordert Autoindustrie zu mehr Tempo bei Wandel auf

    Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat die deutsche Autoindustrie zu mehr Tempo beim Umstieg auf weniger klimaschädliche Antriebe aufgefordert. Der CSU-Politiker sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Dass die deutsche Autoindustrie technologisch gut und innovativ ist, bestreitet keiner. Wir müssen diese deutschen Innovationen schneller auf die Straße bringen, erlebbar und alltagstauglich machen.» Es gehe nicht nur um die Mobilität der Zukunft, sondern auch um die Arbeitsplätze von morgen.

  • Umbruch in Autoindustrie

    So., 22.12.2019

    Daimler: Südwesten sollte sich nicht nur auf uns verlassen

    Daimler Personalvorstand Wilfried Porth.

    Stuttgart (dpa) - Angesichts des Umbruchs in der Autoindustrie mit Auswirkungen auch auf Hersteller und Zulieferer im Südwesten empfiehlt Daimler-Personalvorstand Wilfried Porth, Baden-Württemberg solle sich nicht nur auf diesen Industriezweig verlassen.

  • Auto

    Di., 05.11.2019

    Gabriel wird nicht Cheflobbyist der deutschen Autoindustrie

    Berlin (dpa) - Der frühere SPD-Vorsitzende und Vizekanzler Sigmar Gabriel will nicht Cheflobbyist der deutschen Autoindustrie werden. Er habe «nach reiflicher Überlegung und aufgrund anderer Aufgaben» entschieden, dass er für diese Aufgabe nicht zur Verfügung stehe, teilte Gabriel dem «Tagesspiegel», dem «Handelsblatt» und dem «Spiegel» mit. Der VDA muss sich einen neuen Präsidenten suchen, da der frühere Ford-Manager Bernhard Mattes Ende September überraschend seinen Rücktritt erklärt hatte. Der frühere Ford-Manager ist erst seit März 2018 VDA-Präsident, seine Amtszeit lief eigentlich bis Ende 2020.

  • Auto

    Mo., 04.11.2019

    Regierung und Autoindustrie vereinbaren höhere Kaufprämie für E-Autos

    Berlin (dpa) - Bundesregierung und Autoindustrie haben sich bei einem Spitzentreffen auf eine milliardenschwere höhere Kaufprämie für Elektroautos verständigt. Beide Seiten übernehmen wie bisher jeweils zur Hälfte die Kosten, wie die Deutsche Presse-Agentur am Montagabend aus Regierungskreisen erfuhr.

  • Umweltaktivistin Tina Velo

    Mo., 09.09.2019

    VW-Gesprächspartnerin: Autoindustrie hochgradig kriminell

    Umweltaktivistin Tina Velo hat klare Worte für die Autoindustrie.

    Frankfurt/Main (dpa) - Vor ihrem geplanten Gespräch mit VW-Chef Herbert Diess hat die Umweltaktivistin Tina Velo die Autoindustrie als «hochgradig kriminell» bezeichnet.